Alpine A110 (2018): Ein Renault zum Verlieben? - Fast Lap | auto motor und sport


  • Am Vor Monat

    auto motor und sportauto motor und sport

    Dauer: 5:03

    Fahrzeugdaten - Alpine A110 (2018)
    Motor: 1,8-Liter-Vierzylinder-Turbo
    Leistung: 252 PS
    Drehmoment: 320 Nm
    Fahrzeuggewicht: 1080 kg
    Beschleunigung (0-100 km/h): 4,5 Sekunden
    Rundenzeiten:
    1. Komo-Tec Ariel Atom - 01:42:76 min
    2. Lamborghini Aventador SV - 01:44:81 min
    3. McLaren 570S - 01:45:04 min
    4. Mercedes-AMG GT R - 01:45:16 min
    5. Radical RXC - 01:45:42 min
    6. Donkervoort GTO - 01:46:28 min
    7. McLaren 650S (2014) - 01:46:35 min
    8. Chevrolet Corvette Z06 - 01:46:36 min
    9. Audi R8 V10 Plus - 01.46.48 min
    10. Porsche 911 GT3 RS - 01:47:30 min
    11. Lamborghini Huracán (2014) - 01:47:31 min
    12. Porsche 911 GT3 - 01:48:28 min
    13. Porsche 911 R - 01:48:60 min
    14. Komo-Tec Lotus Exige EX460 - 01:48:79 min
    15. Mercedes SLS AMG Black Series - 01:48:89 min
    16. AC Schnitzer ACS4 - 01:49:06 min
    17. Nissan GT-R - 01:49:10 min
    18. Mercedes-AMG GT S - 01:49:22 min
    19. AC Schnitzer ACL2 - 01:49:81 min
    20. Honda NSX - 01:49:97 min
    20.1 Nissan GT-R Track Edition - 01:49:97 min
    21. Mercedes-AMG E63 S - 01:50:04 min
    22. Porsche 911 Carrera S (991 II) - 01:50:18 min
    23. Ferrari F430 Scuderia - 01:50:78 min
    24. Brabus SL 850 - 01:50:90 min
    25. RUF CTR2 Sport - 01:51:29 min
    26. Gemballa Panamera GTP750 - 01:51:44 min
    27. Porsche Cayman GT4 (981) MR - 01:51:65 min
    28. Porsche Cayman GT4 (981) - 01:51:71 min
    29. MTM Audi TT RS - 01:51:80 min
    30. Mercedes-AMG SL 63 - 01:51:85 min
    31. KTM X-Bow RR - 01:51:96 min
    32. Jaguar F-Type SVR - 01:52:11 min
    33. Mercedes AMG C63 S Coupé - 01:52:28 min
    34. Porsche Panamera Turbo - 01:52:32 min
    35. Radical SR3 SL - 01:52:41 min
    36. Wimmer KTM X-Bow GT - 01:52:51 min
    36.1 Mercedes-AMG C63 S - 01:52:51 min
    37. Audi TT RS - 01:52:68 min
    38. BMW M4 - 01:52:76 min
    39. Alpina B5 - 01:52:85 min
    40. Corvette C7 - 01:52:93 min
    41. BMW M5 (2014) - 01:53:39 min
    42. Porsche 718 Boxster S - 01:53:62 min
    43. Aston Martin V12 Vantage S - 01:53:70 min
    44. Audi RS6 - 01:53:85 min
    45. BMW M6 - 01:54:02 min
    46. Audi RS 5 - 01:54:14 min
    47. Mercedes SLS Electric Drive - 01:54:22 min
    48. Porsche Boxster Spyder (981) - 01:54:24 min
    49. Jaguar F-Type R - 01:54:35 min
    50. Mathilda Racing VW Scirocco GT-R cs - 01:54:44 min
    51. Cadillac ATS-V - 01:54:46 min
    52. Aston Martin DB11 - 01:54:53 min
    53. Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio - 01:55:72 min
    54. Porsche Panamera GTS - 01:55:85 min
    55. Lotus Exige S - 01:55:89 min
    56. Mercedes E63 AMG S - 01:56:35 min
    57. Manhardt MH2 - 01:56:58 min
    58. Lexus RC F - 01:56:81 min
    59. Audi RS7 (2014) - 01:56:84 min
    60. Alpina B4 xDrive - 01:57:14 min
    61. BMW M2 - 01:57:20 min
    62. Bentley Continental Supersports - 01:57:40 min
    63. Renault Alpine A110 (1972)- 01:57:51 min
    64. Renault Alpine A110 (2018) - 01:57:78 min +++++++++
    65. Bentley Continental GT3-R - 01:57:92 min
    66. Audi RS3 - 01:57:94 min
    67. Ford Mustang GT - 01:58:42 min
    68. Alfa Romeo 4C (2014) - 01:58:76 min
    69. Audi TTS - 01:58:89 min
    70. Renault Mégane R.S. Trophy-R - 01:58:90 min
    71. BMW i8 - 01:59:10 min
    72. Seat Leon ST Cupra 300 - 01:59:36 min
    73. VW Golf R (2018) - 01:59:42 min
    74. Lexus GS F - 01:59:54 min
    75. Honda Civic Type R (2018) - 01:59:57 min
    76. Mercedes-AMG A45 - 01:59:59 min
    77. Bentley Continental GT Speed - 01:59:79 min
    78. Ford Focus RS - 01:59:83 min
    79. BMW M135i - 01:59:87 min
    80. Audi S4 - 02:00:69 min
    81. Honda Civic Type R (2016) - 02:00:88 min
    82. Peugeot RCZ-R - 02:01:18 min
    83. Seat Leon Cupra 280 - 02:01:31 min
    84. Jaguar F-Type Roadster V6 S - 02:01:49 min
    85. Audi A1 Quattro MTM - 02:01:59 min
    86. VW Golf R (2014) - 02:02:50 min
    87. Peugeot 308 GTI - 02:03:34 min
    88. Audi S3 (2014) - 02:03:35 min
    89. Subaru WRX STI - 02:03:72 min
    90. Renault Mégane RS (2018) - 02:03:74 min
    91. Morgan Plus 8 - 02:03:82 min
    92. Nissan 370Z Nismo - 02:04:33 min
    93. Opel Adam R2 - 02:06:01 min
    94. Volvo S60 Polestar (2014) - 02:06:02 min
    95. Opel Insignia OPC (2014) - 02:06:13 min
    96. Mini JCW (F56) - 02:06:14 min
    97. VW Golf GTI - 02:06:20 min
    98. Ford RS200 - 02:07:17 min
    99. Mazda MX-5 SPS Motorsport - 02:07:19 min
    100. Fiat Abarth 695 Biposto - 02:07:31 min
    101. VW Scirocco R - 02:07:39 min
    102. Mini JCW Coupé - 02:07:53 min
    103. BMW E30 M3 - 02:07:76 min
    104. Ford Focus ST - 02:07:84 min
    105. Audi S1 - 02:07:87 min
    106. Skoda Octavia RS - 02:08:00 min
    107. Opel Corsa OPC - 02:08:19 min
    108. Abarth 124 Spider - 02:09:17 min
    109. Renault Mégane GT - 02:10:16 min
    110. Ford Fiesta ST200 - 02:10:29 min
    111. Ford Fiesta ST (2014) - 02:10:37 min
    112. VW Polo GTI - 02:10:63 min
    113. Mercedes 190E Evo II - 02:10:82 min
    114. Mazda MX-5 - 02:11:32 min
    115. Kia Pro Cee’d GT - 02:11:59 min
    116. Peugeot 208 GTI (2014) - 02:11.73 min
    117. Opel Ascona A Rallye - 02:12:11 min
    118. Subaru BRZ - 02:12:34 min
    119. Hyundai Veloster 1.6 Turbo - 02:15:09 min
    120. Polaris Slingshot - 02:15:15 min
    121. Opel Adam S - 02:15:81 min
    122. Opel Rekord C „Schwarze Witwe“ - 02:16:23 min
    123. Mercedes Race-Truck - 02:18:42 min
    124. Suzuki Swift Sport (2014) - 02:19:87 min
    125. Morgan 3-Wheeler - 02:26:49 min

    Renault  Alpine  A110  Alpine A110  Coupé  Leichtbau  Renault Sport  Fast Lap  Review  Race Track  Christian Menzel  auto motor und sport  auto  motor  sport  ams  Test  Grip  Sportwagen  Rennwagen  Drift  power slide  Rundenzeit  lap time  

Scotchgod
Scotchgod

supergeiles Auto! leicht , super agil und handlich. beeindruckend wie 250PS zur Sache gehen, wenn sie wenig mehr als eine Tonne bewegen müssen. das gibt's neben all den verfetteten Karren heute leider viel zu selten.

Vor 7 Stunden
Ruben Haak
Ruben Haak

Etwas mehr Leistung hätte nicht geschadet

Vor 9 Tage
Patrick_Wmr
Patrick_Wmr

Lieber die schnelle Runde aus den kurzen videos streichen und dafür Christian mehr reden lassen.

Vor Monat
magnolia972
magnolia972

von außen recht gelungen aber dieser hässliche tacho ist ein absolutes no go

Vor Monat
Kevin Jandt
Kevin Jandt

Den kann man sich individuell einstellen. 😉

Vor 11 Tage
Freddy M.
Freddy M.

Ich bin nicht so der Fan von Renault, aber der is schon optisch ziemlich geil. Die Schalensitze darin sehen aus wie von AMG. Sehr cool.

Vor Monat
malagutino
malagutino

Macht ihr mal ne Hot Lap mit dem neuen Fiesta ST mit Performance-Paket?

Vor Monat
PCGHGS
PCGHGS

Ich finde das Auto hässlich.

Vor Monat
MrVW2402
MrVW2402

54.000 € ? Das ist aber schon ganz schön drüber für nen Franzosen .... Ich finde er ist es nicht Wert. Für 54.000€ bekomm ich einen guten gerauchten deutschen Sportwagen ....  Ich denke bei 35.000€ Basispreis + Zusatzausstattung würden wahrscheinlich am Ende auch 40.000€ auf dem Papier stehen, aber er wäre noch bezahlbarer und vom Preis her realistischer....

Vor Monat
Max Müller
Max Müller

+MrVW2402 natürlich ist das ein Gebrauchter. Und Gebraucht vs. Neu ist immer Schwachsinn Schau doch mal was ein Alfa 4C oder eine Elise kostet

Vor Monat
MrBreakingBud
MrBreakingBud

Die A110 Alpine Gebraucht 2018 mit 1000 km, ist 79.000 €

Vor Monat
Ascender2306
Ascender2306

+MrVW2402 Doch, das ist auch ein Gebrauchter. Neufahrzeuge verbrennen extrem viel Geld. Der Vergleich ist wirklich unfair. Aber es ist auch egal. Der Porsche ist sicher das bessere Auto. Das bezweifelt niemand. Allerdings ist der Porsche mittlerweile auch sehr beliebig. Ich sehe sehr häufig Caymans/Boxster/718. Die Alpine ist eben etwas für Individualisten. Die geringen Stückzahlen treiben die Preise nach oben. Dafür wird sie aber auch sehr wertstabil sein. Wenn man bspw. mal auf mobile.de guckt was gebrauchte Alpine kosten, wird man sehen was ich meine: Die wurden für 54.000 EUR gekauft, und dann sofort für über 70.000 ins Netz gestellt. :) Sie sind selten, und nicht jeder bekommt einen direkt vom Hersteller. Hätte ich das Geld, ich würde zur Alpine greifen. Die einzigen Dinge, die ich an ihr nicht mag: - kein Handschalter - beliebiger Sound (beim 718 aber auch nicht besser)

Vor Monat
RagnarökBefriareOchDöd88
RagnarökBefriareOchDöd88

MrVW2402 Ich würde auch keine 54.000 € dafür Ausgeben. Dafür würde ich mir lieber einen Volvo V60 Polestar holen.

Vor Monat
AutoMilano
AutoMilano

Weil Deutsche immer besser sind und Franzosen können nichts? Kleiner Rassist? Was für eine hohles Gelaber... Aber dein Name sagt alles...

Vor Monat
Rene 1013
Rene 1013

Von vorne absolut hässlich

Vor Monat
AutoMilano
AutoMilano

Sagte Rene...

Vor Monat
Thomas Habel
Thomas Habel

C. Menzel hier und auch als Co. Kommentator bei NTV einfach absolut Spitze.

Vor Monat
ddkadettturbo
ddkadettturbo

Kann man nicht mit Malmedie oder anderen Quatschköpfen vergleichen, Christian macht das viel besser

Vor Monat
ddkadettturbo
ddkadettturbo

Christian kommt sehr authentisch rüber, sehr sympathischer Typ

Vor Monat
Marco ocraM
Marco ocraM

Ich finde ihn um Welten besser als Malmedie und Co.

Vor Monat
Marco aka Marco
Marco aka Marco

Was die Franzosen im Moment machen, insbesondere Renault und DS, gefällt mir sehr gut! Nicht immer dieser Einheitsbrei

Vor Monat
Audi RS
Audi RS

Schönes Auto 😊❤

Vor Monat
luckya824
luckya824

Vorne hui, hinten pfui...

Vor Monat
Moddin1007
Moddin1007

Ich finde es erstaunlich das sie schneller als der Alfa 4c ist. Der ist ja leichter und fast selbe Leistung.

Vor Monat
Adrian Graf
Adrian Graf

+Hans Hansen Ich habe ehrlichgesagt noch nie einen 166er von unten gesehen, kann also deine Probleme nicht beurteilen. Auf alle fälle ist der schon etwas älter und stammt aus einer Zeit, als die Anzahl Schäden um 200% höher waren als im vergleich zu heute (wir haben bei meinem letzten Arbeitgeber die Zahlen verglichen). Ich habe unter vielem anderen einen Mazda, der toppt deine Liste mit der Anzahl Schäden um das Mehrfache und das nur in den letzten drei Jahren, sind jetzt alle Mazdas Mist? Wir haben schon viele 5-7 Jährige Mercedesse in den Export geben müssen, weil diese die erste MFK dank dem massiven Rostbefall nicht bestanden haben, ist deshalb jeder Mercedes eine Billige Fehlkonstruktion? Fahrzeuge aus dem VW-Konzern benötigen teilweise fast so viel Öl auf 1000km, wie mein Alltagsauto überhaupt als Gesamtinhalt hat, sind deshalb alle Schrott?

Vor Monat
Hans Hansen
Hans Hansen

RagnarökBefriareOchDöd88 Da kann ich dir nur zustimmen. Ich hatte selbst einen „scheckheftgepflegten“ 166 3.2 und damit im Grunde nur Ärger. Die Aufhängung ist insgesamt zu labil ausgelegt, die Kabelbäume liegen im Regenwasserkanal, welche natürlich ständig Elektroprobleme nach sich zieht dank Kapillarwirkung, der Motor ist thermisch völlig überfordert, die hintere Zylinderbank wird zu heiss. Und die Ersatzteilepreise bewegen sich auf Porscheniveau, sollte man überhaupt noch welche bekommen. Einmal Alfa, nie wieder FCA.

Vor Monat
Adrian Graf
Adrian Graf

+RagnarökBefriareOchDöd88 Mal ganz ehrlich, denkst du, andernorts sei es besser? Der Anteil ungeplanter Werkstattaufenthalte ist bei uns sehr gering. Die Italiener kochen auch nur mit Wasser, daher sind diese etwas spartanisch und rückständig, aber unbestreitbar robust und preiswert. Aber es ging ja um den 4C und der ist spartanisch, aber nicht billig, was du wüsstest, wenn du einen von unten gesehen hättest. Mit einigen kleinen Optimierungen kann man problemlos die Fahrleistungen vom 4C deutlich verbessern.

Vor Monat
RagnarökBefriareOchDöd88
RagnarökBefriareOchDöd88

Adrian Graf Achja.. und ich glaube die Phasenwandler für die Nockenwellen liefen häufiger ein.. Als die Kleidung der Studenten die das erstamal waschen :) Ich mag die Kisten, gibt optisch schöne Autos die auch mächtig Spass machen aus dem Hause Alfa, Fiat, Lancia. Ein exemplar gekauft habe ich jedoch nie, da ich diese Kisten ja beinahe täglich von unten im Detail sah. Fiat Coupe Turbo 20V, CromaTurbo i.e, Uno Turbo, Punto GT, 131 Abarth...Alfa hat tolle klassiker wie GTV, Spider, 75 Turbo, 155,164 etc, .... Lancia natürlich den legendären Rally Boliden, Lancia Delta HF Integrale. Ich bin nicht einer der Sinnlos eine Marke schlecht redet, meine Erfahrungen zu meiner Zeit als Mechaniker, waren jedoch wirklich nicht prickelnd mit den 3 Italiner.

Vor Monat
RagnarökBefriareOchDöd88
RagnarökBefriareOchDöd88

Adrian Graf Bin 88 geboren, zu meiner Zeit ( Ausbildung )waren das fürchterliche Fahrzeuge. Sei es Rost, elektronik, Ölverlust.Die Bremszangen waren häufig hinüber da billige Dichtmanchetten, Scheibenheber,Handbremsseile die ständig aus der Halterung fliegen etc etc Guck mal beim Alfa 164,166,159 bei den Pedalen oder im Fussraum des Beifahrers nach, Teppich nichtmals komplett vorhanden, man sieht da überall noch Blech. Soll doch Alfa Romeo's Luxus Wagen sein... Ein Nissan Micra oder Opel Corsa haben da Teppich bis obenhin. Oder die Schrauben die Alfa, Fiat, Lancia verwendet... Rostlöser, Drahtbürste oder gar heiß machen.. selbst dann brechen die Schrauben öfter ab. Oder am Motorblock kommen immer die Bolzen raus weil die Mutter sowie Bolzen einfach alles billigproduktion sind. Im Winter frieren ständig die Anlasser ein... Falls sich diese Dinge mittlerweile geändert haben, ziehe ich meine Aussage zurück.

Vor Monat
PrinceG
PrinceG

Wo bleibt Formel Schmidt??!

Vor Monat
simeht t
simeht t

Alpine A110, ein geiles Auto!

Vor Monat
Dr. Dr. Kluk
Dr. Dr. Kluk

Der Franzosen Cayman

Vor Monat
alexander18ism
alexander18ism

Von der Zeit bin ich tatsächlich etwas überrascht, hatte mit untere 1:50 gerechnet. Und so ein auto ohne Handreißer? BLASPHEMIE!!!!!!!!!!!!!

Vor Monat
Max Müller
Max Müller

+alexander18ism ja leider

Vor Monat
alexander18ism
alexander18ism

+Max Müller Stimmt schon, die Strecke hat viele gerade passagen wo das Leistungsgewicht weniger einfluss hat.

Vor Monat
Max Müller
Max Müller

da fehlt hatl Leistung auf soner "Strecke"

Vor Monat
ICEMANZIDANE
ICEMANZIDANE

Auf Nordschleife schon einige Videos gesehen. Leider mehr Schein als sein. Es ist im Grunde ein Hot Hatch im Alpine Kleid. 54k €. Design fraglich aber lassen wir es als subjektiv stehen. Verarbeitung und Interior ? 54k €? Nope Auf der Nordschleife kräftig am untersteuern und sehr komische übersteuer Momente. Der Sound. Oh man, kann man den stàrker faken? Hört sich ja nach nichts an, vielleich nach einem Spielzeug. Bringt leider technologisch auch nichts neues auf den Markt. Scheint so als wollen die Franzosen mit wenig Aufwand viel Geld machen.

Vor Monat
Ascender2306
Ascender2306

Ich finde deine Bewertung etwas unfair. Für Renault wird es ein ganz dickes Minusgeschäft sein so ein Sportcoupe auf den Markt zu schmeißen, und das wissen die Chefs auch. Es ist von Anfang an als "Eyecatcher" für die Showrooms geplant gewesen. Man will ja noch ein Alpine-SUV hinterherwerfen. Ich finde es schonmal extrem schön, dass überhaupt noch neue, leichte Sportwagen auf den Markt kommen. Es muss auch nicht immer 500 PS bei 1,6 Tonnen Gewicht für 150.000 EUR sein. Technologie war hier nicht der Entwicklungsfokus. Es sollte ein Fahrerauto sein. Das einzige was ich hier bemängle ist die fehlende Option auf einen Handschalter. Dann wäre das Konzept auch wirklich schlüssig. Die Verarbeitung und das Design empfand ich übrigens als Top. Vor allem den genialen Innenraum. Sehr schönes Auto, innen wie außen. Beim Sound bin ich bei dir. Wirkt etwas beliebig, ist aber in einer Zeit wo es eigentlich nur noch 4-Zylinder-Turbos gibt ein Kompromiss, den man eingehen musste. Sonst wäre das Auto noch viel teurer geworden.

Vor Monat
AutoMilano
AutoMilano

Genau, ein Hot hatch mit mittelmotor und heckantrieb. Dazu eine superflache Karosserie und nur 2 sitze... Ich frag mich was du geraucht hast um eine technische Verwandtschaft zu einem Hot hatch zu erkennen? Ich denke mal, dass du du eher etwas aus dem Hause VW oder BMW bevorzugst? typisches franzosen-bashing ist das hier, du Amateur... ;)

Vor Monat
Olli King
Olli King

Neeeee!

Vor Monat
crunch punch
crunch punch

Irgendwie habe ich bei der Alpine mehr erwartet.

Vor Monat
John Doe
John Doe

Auf jeden Fall ein schönes und exklusives Fahrzeug, aber 54.200€ ??? für einen Zweisitzer mit 252 PS???

Vor Monat
Max Müller
Max Müller

ist halt kein GTI, Lotus will auch nicht viel weniger für eine Elise

Vor Monat
Adrian Graf
Adrian Graf

Dafür wiegt er relativ wenig, hat Hinterradantrieb und ist mit Sicherheit exklusiv. Ich bin auch kein Vertreter und benötige daher nicht mehr als zwei Sitze, keinen Kofferraum und ausserordentliche Autobahnqualitäten.

Vor Monat
Pero3000
Pero3000

Danke für den Test des tollen Autos 😀

Vor Monat
Bo Ko
Bo Ko

Erste Maßnahme KW Fahrwerk und runter bis TÜV Höhe.

Vor Monat
Max Müller
Max Müller

tiefes Fahrwerk heißt nicht immer schnelles Fahrwerk Bo Ko

Vor Monat
RagnarökBefriareOchDöd88
RagnarökBefriareOchDöd88

Adrian Graf Unser Lehrer in der Berufsschule hatte genau dasselbe gesagt wie "Audi RS" die Hersteller testen soviel am Serienfahrwerk, da muss man schon Ahnung haben und ein teures Fahrwerk, damit man wirklich besser fährt als Serie. Gerade bei modernen Autos mit elektrischen Dämpfer, Bremssysteme etc ist da mit "Vorsicht" heranzugehen. Im Alltag ist ein Serienfahrwerk sowieso besser als all die möchtegern harten Schüttelbecher Wägelchen.

Vor Monat
Adrian Graf
Adrian Graf

+Audi RS Ich bin schon viele Leistungstarke Fahrzeuge gefahren und bei keinem war das Fahrwerk perfekt. Chiptuning macht heutzutage so gut wie niemand mehr - das war vor etwa 20 Jahren aktuell. Heutzutage macht man Softwareoptimierungen und die kann man nicht Pauschal für was schlechtes halten - wenn nur eine 0815 Standartsoftware aufgespielt wird, wird diese natürlich nicht optimal sein, aber bei einer Einzelabstimmung bei dem richtigen Mann, hat man nichts zu befürchten. Was wirklich extrem schlecht und nur Müll ist, sind diese Zusatzboxen.

Vor Monat
Audi RS
Audi RS

+Adrian Graf Ich finde das passt so wie es ist. Da muss kein anderes Fahrwerk rein. Oder so ein Chip Tuning was den Motor aufs übelste belastet ist auch so ein Quatsch...

Vor Monat
Adrian Graf
Adrian Graf

+Audi RS Ich wohne in der CH, weiss also nicht was bei euch so TÜV-Höhe ist, aber bei uns kann man im Rahmen des erlaubten das Fahrverhalten durchaus spürbar verbessern - natürlich habe ich das jeweils auf der Rennstrecke mit diversen Fahrzeugen verglichen. Der grosse Vorteil beim Gewindefahrwerk ist, dass du die Fahrzeughöhe bestimmen kannst - also wenn du bei der Alpine das Fahrwerk verbessern willst, aber dir die Höhe gefällt, steht dir nichts im Weg 😉.

Vor Monat
Hallo Lieberster Clude 99
Hallo Lieberster Clude 99

Wieso ist der so Langsam ?

Vor Monat
Ruben Haak
Ruben Haak

Die erste alpine ist eine Rally Legende

Vor 9 Tage
ddkadettturbo
ddkadettturbo

Der M2 hat mal eben 120PS mehr Leistung und die Strecke hat viele lange geraden, finde die Alpine für die geringe Leistung sehr schnell, es werden auch sicher keine besonderen sportreifen drauf sein

Vor Monat
Hallo Lieberster Clude 99
Hallo Lieberster Clude 99

Masterjam91 Ich hätte aber gedacht er ist schneller als z.B. der M2

Vor Monat
Masterjam91
Masterjam91

Die ist nicht langsam. Die alte Alpine war ein Rennfahrzeug mit entsprechenden Fahrwerk etc. Und die neue wiegt 400kg mehr bei nur einem 50PS mehr

Vor Monat
Porsche 911 GT3 RS Weissach
Porsche 911 GT3 RS Weissach

Auf jeden Fall! In diesem Preissegment der schönste Sportwagen und relativ selten noch dazu! Herrlich! Soo Schön...♥_♥

Vor Monat
Dr.Poo
Dr.Poo

Langsamer als die original Alpine!?

Vor Monat
Cole Trickle
Cole Trickle

3 kg/PS zu 4,7 kg/PS, einfache Rechnung, eher sehr respektabel für die Neue so fix zu sein

Vor Monat
Leonhard Euler
Leonhard Euler

Schneller ist wahrscheinlich sowieso etwas übertrieben. Christian wird kaum auf einer knapp 2 Minuten Runde jedes Fahrzeug auf 0,1 Sekunden genau am Limit bewegen können und allein die unterschiedliche Umgebungs- und Asphalttemperatur wird schon für Abweichungen sorgen, die über 0,2 Sekunden hinaus gehen können. Alles was sich so in einem Bereich von 0,5 Sekunden bewegt, wird wohl potentiell schon eher gleich schnell sein.

Vor Monat
FlyLikeAlbatross
FlyLikeAlbatross

Die alte Alpine war nicht serie.

Vor Monat
Masterjam91
Masterjam91

Liegt vielleicht daran, dass die alte Alpine nur 600kg bei 50PS weniger wiegt und zudem ein Fahrzeug im Renntrimm war. Die neue ist halt ein Serienfahrzeug und wiegt über 1t.

Vor Monat
Jolapaloma
Jolapaloma

Hab's auch gerade gesehen. Das halte ich für sehr fragwürdig. Neuere Technik usw sollte eigentlich mehr Abstand bringen.

Vor Monat
Gladius
Gladius

Dieser Moment wenn der Urahn schneller ist auf der Rennstrecke 🤔 trotzdem sehr gelungenes Auto, wenn auch ziemlich teuer.

Vor Monat
Rui Catarino
Rui Catarino

First

Vor Monat

Nächstes Video