Autisten sind DOOF... oder?


Ronja Odendahl
Ronja Odendahl

Also bei vor war keine fehldiagnose

Vor 4 Tage
Front Piemont
Front Piemont

Mir hat das video sehr gut gefallen. Ich bin eher ein stiller zuschauer, aber tatsächlich würde ich mir mehr solche videos wünschen. Sehr interessant!

Vor 8 Tage
James Vyrm
James Vyrm

Danke Alex.

Vor 28 Tage
Christian Alexander Lauterbach
Christian Alexander Lauterbach

1/3 der Menscheit sind Autisten oder haben zu mindest autistische Züge

Vor Monat
Rockstar Ente
Rockstar Ente

Achja ich habs wie sie gemacht und mich immer mehr extremen ausgesetzt und mich dann mithilfe der philosophie eine egal einstellung gegenüber allem was um mich herum passiert entwickelt. Das hat mir die angst genommen.

Vor Monat
Hajar sYr
Hajar sYr

4000

Vor Monat
Nikola Tesla
Nikola Tesla

Bravo an Alex und an Sie. Ich bin auch im Spektrum, es braucht mehr Aufklärung, aber auch auf der anderen Seite mehr Verständnis.

Vor 2 Monate
Sau. skills
Sau. skills

Tolles Gespräch...tolles Mädchen...wünsche ihr viel glück für ihr weiteres Leben

Vor 2 Monate
Frau Hpunkt
Frau Hpunkt

Gratulation ... sehr guter Film 👍🏻 feinfühlig und interessiert hast du ein schweres Thema vermittelt

Vor 3 Monate
Raventheartist
Raventheartist

Sie trägt eine Fliege owo

Vor 3 Monate
Friedrich Altherr
Friedrich Altherr

Grosser Respekt für diesen tollen Beitrag. Lisa zeigt echt Mut und Zivilcourage. Ihr Interview wird vielen autistischen Menschen helfen ihren Alltag zu verstehen und ihre Andersartigkeit nachzuvollziehen.

Vor 3 Monate
Justinsoos
Justinsoos

Ich bin auch Autist. Ich habe mich sehr gespiegelt Gefühlt in diesen Video. Mach weiter Alexibexi viele wissen nichts über Autismus obwohl es gar nicht mal so selten in unserer Gesellschaft ist

Vor 4 Monate
Ender schwein
Ender schwein

Find ich gut :)

Vor 4 Monate
Das Noccl
Das Noccl

wir haben auch einen Autisten in der Familie und als ich klein war hatte ich immer angst vor ihm weil er halt nicht oft gesprochen hat man musste ihn immer von alleine ansprechen sonst hätte er NIE ein gespräch angefangen und wir sind eine Familie die sich nicht oft sieht weil alle wo anders wohnen und wenn man ihn sieht muss man immer zeigen das man ihm die Hand geben will oder ihn umarmen will er würde nie von alleine aus Körperkontakt aufnehmen und wir hatten mal einen lustigen Film geschaut und wenn wir gelacht haben hat er aufeinmal angefangen zu schreien er hat sich damals als er viel war auch selbst das lesen beigebracht man konnte ihm irgendein buch geben und er hat es dir fehlerfrei vorgelesen und er hat ein fotografisches Gedächtnis er hatte damals als es nur so hundert pokemons oder so gab hatte er ein poster davon er hat sich das eine halbe stunde angeschaut und konnte dir von anfang bis ende alle pokemons sagen in einer reihe auch ohnde fehler und jetzt weiß ich er ist ein Autist und ich brauche keine angst vor ihm haben auch wenn er auf eine straße fährt wo 50 erlaubt ist dann fährt er da auch GENAU 50 und nicht 51. :)

Vor 4 Monate
maximilian1
maximilian1

Endlich spricht jemand über Leute wie sie und mich. Jemand nutzt seine Reichweite um zu bilden. Klar einen Daumen nach oben!

Vor 4 Monate
kleines_mangle :3
kleines_mangle :3

Hauptsache ich hab auch asperger aka Autismus daher danke für dieses Vidio es hilft und ich kann halt auch alles nachvoll ziehen danke das du so ein vidio gemacht hast bist der beste😄

Vor 4 Monate
Yana Okonkwor
Yana Okonkwor

Ich bin auch Autist.

Vor 4 Monate
Ich sag' doch nicht meinen Namen
Ich sag' doch nicht meinen Namen

In China fällt ein Sack Reis um!

Vor 8 Tage
Paul Schewior
Paul Schewior

+randomcomedy mich schon

Vor 2 Monate
randomcomedy
randomcomedy

Interessiert niemanden

Vor 3 Monate
3X11W
3X11W

Ich M14 weiß nicht ganz, ob ich auch Autist sein könnte. Viele Menschen in meinem Umfeld meinten, als ich sie darauf angesprochen habe, dass sie es sich bei mir gut vorstellen könnten, dass es stimmt. Ich habe auch viele Tests (im Internet) gemacht und mich mit dem Thema viel auseinandergesetzt. So habe ich bemerkt, dass fast alles, was in diesem und anderen Videos oder Berichten gesagt wird, auf mich zutrifft. Vielleicht kann mir ja jemand, der sich mit dem Thema gut auskennt mir weiterhelfen und vielleicht etwas "diagnostizieren" oder einen Rat geben. Das wäre nett :)

Vor 4 Monate
Girl from Planet Aspie
Girl from Planet Aspie

3X11W schau mal auf meinem Kanal vorbei und schreib mir auf Insta! 😊

Vor 4 Monate
Nisrin nisrin
Nisrin nisrin

Mein Sohn ist 8 Jahre alt er hat Asperger ,und ich weiß nich, wie ich ihm helfen kann und er hat Schwierigkeiten zu essen.

Vor 4 Monate
Girl from Planet Aspie
Girl from Planet Aspie

Nisrin nisrin Huhu. Also wenn du magst kannst du mir gerne mal bei Instagram schreiben. Schau mal auf meinem Kanal, da findest du meinen Account! 😊

Vor 4 Monate
Neusika
Neusika

Ich habe auch Asperger + ADHS aber ich kann nicht behaupten dass ich ein gutes Gedächtnis habe :/

Vor 5 Monate
Pinky and the Brain
Pinky and the Brain

Die Frau ist arrogant und weit entfernt von richtigem Autismus.

Vor 5 Monate
Hans Peter
Hans Peter

Hab ne wichtige Frage gilt asperger Autismus als ne psychische Störunge

Vor 5 Monate
philomatoo
philomatoo

sehr schönes video! schöne schlussworte von lisa !

Vor 5 Monate
Max
Max

Eine echt gute Folge ! Bitte mehr davon. Liebe Grüße

Vor 6 Monate
Fart Sniffler
Fart Sniffler

Dieses Video war wahrlich eine Bereicherung für mich.

Vor 6 Monate
Jimi Eiscreme
Jimi Eiscreme

Mich hat die Frage nach den vier Kniegelenken irritiert. Ich denke nicht, dass es ungewöhnlich ist, dass man sich außergewöhnliche Tatsachen sein ganzes Leben merkt. Nebenbei ist das eine kleine Urban Legend, dass Elefanten vier Knie haben. Genau wie mir als Kind erzählt wurde, dass Elche gar keine Knie haben und zum Schlafen an Bäumen lehnen. Das war natürlich spannend, hab ich mir gemerkt. Erst vor kurzem habe ich diese Aussage dann mal hinterfragt und rausgefunden, dass es gar nicht stimmt. Außergewöhnlich fände ich jetzt, wenn man gefragt wird wie viele blaue Briefkästen in dem Dorf hingen, durch das man grad gefahren ist und die Frage auch korrekt beantworten kann.

Vor 6 Monate
ADHS2GO
ADHS2GO

Mathe ich liebe es weil es logisch und rational ist Ich bin AAA Asberger Autismus ADHS Overload = Atombombe Meldown = Wasserstoffbombe

Vor 6 Monate
CARLO GANG
CARLO GANG

In meiner klasse ist auch ein autist max heißt er ist einer meiner besten freunde aber wie gesagt manchmal bisschen aufgedreht

Vor 6 Monate
Tharex15
Tharex15

Bin auch leicht autistisch und kann nicht nachvollziehen warum manche Menschen das als Beleidigung benutzten, denn die haben sich meistens nicht mal mit dem Thema auseinander gesetzt... traurig😔

Vor 6 Monate
Lennaaart
Lennaaart

Jemand aus meiner klasse ist auch Autist. Er kommt in der Schule nicht mit, trotzdem gehört er zu unserer Klasse und ist super cool und nett.

Vor 6 Monate
Maike Hak
Maike Hak

Ich sehe das kritisch. Natürlich finde ich das wichtig und gut das Autismus offen diskutiert und aufgeklärt wird. Doch denkt bitte daran das nicht jeder Autist mathematisch begabt ist oder überhaupt hochbegabt. Trotz allem sind es wunderbare Menschen. Doch Asberger ist nicht umsonst eine unsichtbare Behinderung. Keiner ist wie der andere. Mein Sohn (9) hat Asberger und hat es nicht mit Mathematik trotz allem denkt er sehr logisch und geradeaus. Würde man ihm allerdings eine Nummer sagen wäre sie in 5 Minuten oder schneller vergessen. Autisten können sich unheimlich viel innerhalb ihrer Interessen merken. Doch interessiert es sie nicht kann es schon mal innerhalb von 100 anderen reizen untergehen. Er ist sehr wohl in der Lage zu lachen und das tut er gerne und viel. Doch Witze und Ironie liegen außerhalb seiner Logik. Es sind eher Situationen über die er lacht. Trotz allem fällt es ihm schwer seine Emotionen und die der anderen zu verstehen. Das mit dem Besserwissen trifft auch auf ihn zu. In der Schule ist er eher unbeliebt weil er gerne selbständig Regeln durchsetzt und diskutiert. Zudem bekommt er nicht mit wenn sein Gegenüber sich innerhalb des Gesprächs (meist eher ein Dialog) langweilt. Manches bekommt man auch mit der besten Therapie weg. Ein Autist wird immer ein Autist bleiben und 10 Jahre Therapie machen aus einem Pinguin keine Giraffe.

Vor 6 Monate
Ibocalypse Gaming
Ibocalypse Gaming

Finde das Format sowas von Hammer! Bitte mehr davon Alex!

Vor 6 Monate
TheKuchenkiller
TheKuchenkiller

Sie spricht mir aus der seele ❤️ bin selber aspi

Vor 7 Monate
J. Scamander
J. Scamander

Ich hab auch asberger das Video hat mir gefallen

Vor 7 Monate
Hadicii
Hadicii

du meinst asperger?

Vor 7 Monate
Blüte Nandini
Blüte Nandini

sehr sehr schön 👍🏼

Vor 7 Monate
MeisterJohnny007
MeisterJohnny007

Gutes Thema, aber ich glaube leider zu sehr auf die Dame und nicht allgemein genug gehalten. Ich habe bei mir auch erst sehr spät Autismus vermutet. Meine Mutter hatte mir letztes Jahr, als ich 22 Jahre alt war, eine Seite im Internet gezeigt, wo typische Anzeichen für Autismus aufgelistet waren. Und ich dachte nur so 'wtf, beschreiben die grad mich?'. Natürlich hat nicht alles 100% überein gestimmt, aber der Großteil. Vorher hatte ich mich auch immer anders gefühlt. Und da war für mich eigentlich klar, dass ich Autist bin. Vor allem habe ich mich dann genauer in die Materie gelesen und einen Onlineselbsttest gemacht. Vorher hatte ich noch nie davon gehört. Die "Anzeichen" im Video hätten bei mir nicht wirklich eine Glocke läuten lassen... nur ganz vielleicht. Leider ist das mit dem 'diagnostizieren lassen' so eine Sache. Ich hatte monatelang auf einen Termin beim Psychologen gewartet und der Wixxer meinte denn so ganz selbstsicher und selbstverliebt "ja... ich glaub nicht, dass du Autist bist, bei dir vermute ich eher du bist noch nicht über die Scheidung deiner Eltern hinweg. Ich empfehle dir eher Gruppentherapie bei soundso, bla bla bla". Erst einmal hatte er keine Ahnung von der Materie, hat mir keine Fragen gestellt und auch sonst kannte er mich nicht. Die Scheidung meiner Eltern interessiert mich nicht. Mich hat an der ganzen Sache eher gestört, dass sich mein ganzes Umfeld geändert hat. Und noch ein paar andere Dinge. Da kann ich mich auch locker 15 Jahre später noch drüber aufregen, kein Thema. Aber nicht vergessen und nicht drüber hinweg sein sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Des Weiteren mag ich keine Menschengruppen. Und hätte gar keine Möglichkeit in den Ort regelmäßig zu gelangen. Also all die Sachen die er gesagt hat und all die Wartezeit für die Katz. Erst 1 Jahr später konnte es ein anderer Psychologe 'bestätigen'. Aber soweit ist es nur seine 'Einschätzung', die ich schriftlich bekommen habe. Nach einem offiziellen Ergebnis sieht mir das nicht aus. Leider weiß ich auch nicht wirklich wo ich eine offizielle Diagnose herbekommen kann. Naja, Hauptsache ich weiß es selbst. Da macht so ein Stück Papier auch keinen großen Unterschied. Aber schön wäre es schon.

Vor 7 Monate
Hadicii
Hadicii

Wenn du auch ohne Diagnose damit klarkommst ist ja super :) Man braucht ja keine schriftliche Bestätigung, dass man so ist wie man ist. Trotzdem halte ich es für hilfreich sich diagnostizieren zu lassen, da es auch Vorteile bringt. Man hat ne Erklärung für sich und andere zb. oder auch Nachteilsausgleich an Unis/Schulen, Man kann sich einen Behindertenausweis beantragen um in der Arbeitswelt geschützt zu sein etc.etc *Edit: Trotzdem bin ich sehr kritisch was es angeht, sich gegenüber anderen als Asperger zu outen, wenn man nicht diagnostiziert ist. Denn dann kann jeder sich selbst diagnostizieren.

Vor 7 Monate
MarveInc
MarveInc

Hab auch Autismus

Vor 7 Monate
Benjamin Ruß
Benjamin Ruß

Eine sehr interessante Dame. Weiß sich auszudrücken und sieht Autismus nicht als Hindernis sondern als Chance an. Kann man auf jeden Fall eine Scheibe von abschneiden. Fand' die Metapher "Feuertaufe" richtig gut eingebracht hinsichtlich der Situationen, welche man als Autist eher mit Nervosität oder mit Gefühlschaos verbindet. Großer Respekt an der Stelle, dass sie das in einer kurzen Zeit des effektiven Bewusstseins des Autistseins geschafft hat!

Vor 7 Monate
Mr. Küßner
Mr. Küßner

Ich fühle mit dieser Person

Vor 7 Monate
Crazy Catdad
Crazy Catdad

Danke erstmal für das tolle Video. Mir gehts ganz genauso wie Lisa. Bei mir wurde Autistische Störung bzw Anzeichen für Asperger festgestellt. Nach welcher Definition (also ICD10, ICD11 oder was sie hier anspricht mit "Das kommt aus Amerika" DSM5) stand da allerdings nicht bei. Ich versuch damit irgendwie umzugehen, allerdings ist das verdammt schwierig. Vor die Tür gehen klappt schon lang nicht mehr und wenn dann nur mit viel Panik. Auf meinem eigenen Kanal versuch ich das in Vlogs (Katzenjammer) zu verarbeiten, was mich beschäftigt. Könnt Ihr ja mal reingucken, aber fühlt Euch nich gestresst.

Vor 7 Monate
ləoniə
ləoniə

Das Video ist wunderschön! Das Asperger-Syndrom interessiert mich sehr stark. Ich finde es so interessant und nachvollziehend wie sie die Fragen beantwortet. Ich mag das Video so sehr, gut gemacht AlexiBexi!

Vor 7 Monate
Dadoten_ _
Dadoten_ _

wie ich dich feier grade

Vor 7 Monate
S. P.
S. P.

Was mich noch interessieren würde! Man hört ja oft das Autismus durch eine gestörte Darmflora entsteht, kann man das genau diagnostizieren und hat man allgemein im Bereich der Verdauung mehr Probleme als andere Menschen? ( Das ist kein doofer Witz sondern eine recht neue Theorie, habs kürzlich in da Zeitung gelesen)

Vor 7 Monate
B.J. Blazkowicz
B.J. Blazkowicz

Sehr tolles video

Vor 7 Monate
SnorX
SnorX

Ich selbst leider unter dem Asperger Syndrom. Finde es komisch das Sie Alexibexi in die augen gucken kann lol und selbst das Sie eine Asperger Autistin sein sollte verhält Sie sich wie ein normaler Mensch bruh sicher das das eine Autistin is bruuh

Vor 7 Monate
Hadicii
Hadicii

nicht einfach, aber möglich

Vor 7 Monate
SnorX
SnorX

Hadicii Das stimmt. Aber einfach das zulernen ist es nd.

Vor 7 Monate
Hadicii
Hadicii

Autismus ist eine Spektrumsstörung. Es gibt stärkere und leichtere Ausprägungen der Symptome und nicht alle Autisten vermeiden Blickkontakt. Nebenbei hätte sie Blickkontakt einfach lernen können. Ob jemand "tatsächlich" Autist ist kannst du nicht entscheiden

Vor 7 Monate
Fire Lion
Fire Lion

sehr sehr gut und ich frage mich, warum ich das jetzt erst sehe :)

Vor 8 Monate
Ronny Zieske
Ronny Zieske

Man verwendet 100% seines Gehirns! Nur eben nicht alles auf einmal!

Vor 8 Monate
Alexander Pik
Alexander Pik

Tolles Video Alex... Danke für dein Engagement... Ich selbst betreue im Rahmen meiner Integrationsarbeit einen jungen Asberger Autisten... Das sind oft unterschätzte und missverstandene Menschen... Mein betreuter Junge ist wunderbar.

Vor 8 Monate
Autisten Partei
Autisten Partei

An alle Autisten hier auf Youtube. Tretet uns bei und werdet Parteimitglied (Abo). Es erwarten euch viele spannende Folgen. :) http://youtu.be/ZsINILIgH44

Vor 8 Monate
gerboog
gerboog

Schwachsinn... die meisten Autisten sind doch fake und wollen nur Aufmerksamkeit.

Vor 8 Monate
Friedrich Altherr
Friedrich Altherr

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der ‚autismusgruppe winterthur‘ 🇨🇭🇨🇭🇨🇭, eine Selbsthilfegruppe für erwachsene autistische Menschen, finden das einen echt tollen Beitrag. Wir diskutierten darüber auch in der Gruppe.

Vor 8 Monate
Pokejutsu
Pokejutsu

Wie recht sie hat man kann als Autist so viel lernen ich zum Beispiel bin so weit das ein ausenstehender es in normalen Situationen garnicht bemerkt das ich Autist bin also alle die das lesen und selbst solche Probleme haben man kann unheimlich viel lernen wenn man arbeitet !!!

Vor 8 Monate
one piece dragonball
one piece dragonball

Voll das süße Mädchen

Vor 8 Monate
marcus nowak
marcus nowak

Danke, Alex - würd mir so ein Format gerne wünschen - du bringst den YouTube-Trott aus der Reserve; Keep Going ;) - und bitte dennoch die Nutella-Schweinereien :P

Vor 8 Monate
melli collatz
melli collatz

Ich habe das auch und habe auch einen hund und er hilft mir auch echt man lernt dadurch auch Verantwortung ihrgendwie

Vor 8 Monate
9haxjack
9haxjack

Tolles Video! Ich selbst wurde auch mit Autismus-Spektrumsstörung diagnostiziert, da ich selbst mit der Kontaktaufnahme mit Mitschülern Probleme hatte und eher als "Einzelgänger" beobachtet wurde. Ich finde es schockierend, dass viele Leute, auch aus meinem näheren Umfeld, sehr oft fehlinformiert sind, was solche "Anomalien" angeht. Danke, dass du solchen guten Content mit solchen in der Gesellschaft schwierig angesehenen Themen machst. #MakeYoutubeGreatAgain

Vor 8 Monate
Josef M.
Josef M.

Nochmal zu der Behauptung Asperger Autismus wäre die nächste Evolutionsstufe für Laien erklärt: Damit es zu einer „Evolution“ kommen kann brauchen wir zuerst einmal einen Selektionsdruck (Beispiel Giraffen: Giraffen mit längerem Hals haben bessere Überlebenschanchen als welche mit kürzerem Hals da sie an noch höhere Blätter kommen können, die mit den längeren Hälsen überleben eher und setzen sich gegen die mit den kürzeren Hälsen durch) damit das ganze irgendwie Sinn macht. #survivalofthefittest #struggleforlive Denn die Evolution dient den Lebewesen dazu sich besser anpassen zu können und somit sich auch die Fortpflanzungsrate zu erhöhen. Welchen Sinn macht jetzt bitteschön eine, ja mehr oder weniger psychische Erkrankung die Menschen eher introvertierter und überhaupt weniger sozial sein lässt? Und was für ein Selektionsdruck sollte der „Auslöser“ sein?

Vor 8 Monate
Josef M.
Josef M.

Sehr interessant aber etwas arrogant kommt sie ja schon rüber. Ich meine ich weiß ja nicht ob das Asperger Syndrom eine sinnvolle evolutionäre Entwicklung wäre!?

Vor 8 Monate
Monsas
Monsas

Ich kenne selber autisten!

Vor 8 Monate
Jason Frost666
Jason Frost666

Ich möchte Lisa gerade einfach nur Knuddeln! :)

Vor 8 Monate
Ben Flashman
Ben Flashman

Tolles Mädel, tolles Video. Sowas würde ich gerne öfter sehen! Man kann die Menschen nicht einfach als "krank" abstempeln, hinter jedem steckt eine Geschichte!

Vor 8 Monate
Ben Flashman
Ben Flashman

Mh, ist so nicht gemeint. Ich denke nur, das Wort "krank" wird zu abwertend und schnell verwendet.

Vor 8 Monate
Yudron Micros
Yudron Micros

Mit diesem Kommentar implizierst du, dass kranke Leute zweitklassige Menschen sind.

Vor 8 Monate
Mambutu O'Malley
Mambutu O'Malley

Schön, für was du deine Reichweite so nutzt. Ein ähnliches Gespräch mit einer Person die unter Depression leidet wäre sehr toll. Die allgemeine Bevölkerung muss dringend darüber aufgeklärt werden. Da herrscht nach wie vor ein zu grosses Stigma und zu wenig Verständnis. Schreibe selbst gerade an einem Buch darüber. Dies wird jedoch nur mit viel Glück irgendwann mal so viele Menschen erreichen können, wie du mit einem Video erreichen könntest.

Vor 8 Monate
y Not?
y Not?

Ich kenne recht viele Autisten, obwohl ich im Kaff lebe, ein guter Freund von mir hat das gleiche Syndrom und er ist auch wie beschrieben sehr gesellig und hat wirklich viele Freunde. Ich glaube diese Syndrome sind das was man daraus macht, denn auch wenn manches komisch sein mag ist es doch die einfachste Sache sie wie jede andere x-beliebige andere Person zu behandeln denn diese Sonderbehandlung macht diese Personen erst zu richtigen Außenseitern.

Vor 8 Monate
Yudron Micros
Yudron Micros

Autisten sind ja nicht zwangsläufig vollkommen unfähig sich zu sozialisieren. Sie müssen halt viele Dinge lernen, die viele andere Menschen intuitiv können.

Vor 8 Monate
0pportunity
0pportunity

Gutes Video - aber hat sie sich irgendwas über Asperger durchgelesen? http://de.wikipedia.org/wiki/Asperger-Syndrom

Vor 8 Monate
Louis Giesen
Louis Giesen

Endlich ein gutes Video zu dem Thema da ich selber ein Autist bin (ist auch diagnostiziert). Mir muss das Video wohl durch die Abobox gegangen seien :(

Vor 8 Monate
Arisworld
Arisworld

Ich weiß die frage ist dumm aber was ist autismus? 😕

Vor 8 Monate
iGelb
iGelb

Das Nationalgericht Japans.

Vor 8 Monate
Miriam Spies
Miriam Spies

Einer meiner besten Freunde ist Asberger Autist

Vor 8 Monate
November1337
November1337

Oh, ich erkenne mich in so viele das sie sagt selbst...

Vor 8 Monate
TM Z
TM Z

Dafür dass Elefanten 4 Kniescheiben haben, hätte ich gerne eine Quelle. Hier steht nichts davon dass es 4 gibt http://de.upali.ch/anatomie/

Vor 8 Monate
Elliieeify
Elliieeify

Also dieses nur 10 % des Gehirns nutzen ist ein Mythos.

Vor 8 Monate
Yudron Micros
Yudron Micros

ja. denn nicht-benutzte Abschnitte im Gehirn werden mit der Zeit verkümmern und verschwinden.

Vor 8 Monate
Pascal Lammers
Pascal Lammers

Richtig gutes Format. Gerne mehr davon. Gerade dieses Wissen, wie andere Menschen denken :-)

Vor 8 Monate
chrissieskleinewelt
chrissieskleinewelt

Ein tolles Format. Mein Sohn ist Autist, von daher lebe ich in beiden Welten und muss immer wieder feststellen, mit welchem Unwissen und Unverständnis viele an dieses Thema herangehen. Als Angehörige ist es oft schon nicht leicht, für den Autisten selbst dann noch viel schwerer. Es ist toll, wenn Formate wie dieses versuchen aufzuklären, Angst zu nehmen und zeigen wollen, dass neurountypische auch ganz tolle Menschen sein können und man keine Angst vor ihnen haben muss. Freue mich auf mehr aus dieser Reihe.

Vor 8 Monate
Reppert
Reppert

Bei mir wurde vor 10 Jahren ADHS diagnostiziert und alles was sie sagt trifft auf mich zu das mit dem Arrogant und mit dem jedes Detail sehen oder alles verstehen zu müssen

Vor 8 Monate
Crow Kayorie
Crow Kayorie

Das größte Problem am Asberger und oder bei Autismus ist, dass viele Menschen nicht wissen was es ist und man oft als "seltsam" oder "bescheuert" abgestempelt wird! War und ist bei mir jedenfalls so! Ich weiß wie man sich im dieser Situation fühlt, aber jeder muss seinen Weg damit finden!

Vor 8 Monate
Ein Filzkopf
Ein Filzkopf

Tolle junge Frau, trotzdem muss ich (vollkommen subjektiv wohlgemerkt) sagen, dass sie mir persönlich subjektiv relativ unsympathisch ist. Dass viele sie früher für neunmalklug hielten kann ich auch fühlen. Das tut mir persönlich auch irgendwie leid, aber so ist es nunmal.

Vor 9 Monate
Ein Filzkopf
Ein Filzkopf

iGelb Aber das ist doch nur ein Gefühl meinerseits. Ich kann nunmal nicht entscheiden ob ich sie symphatisch finde oder nicht. Liebe Grüße :)

Vor 8 Monate
iGelb
iGelb

es ist falsch sie für ein verhalten unsympathisch zu finden für dass sie nichts kann. das ist in meinen augen ungerecht.

Vor 8 Monate
Ein Filzkopf
Ein Filzkopf

iGelb wieso ? Sie ist eine tolle junge Frau, jedoch (so hab ich es in dem Video verstanden) ist dieses Verhalten auch eine Ausprägung/Eigenschaft der Krankheit). Damit ist es doch genauso relevant wie all die Kommentare, die sie anhimmeln und völlig zurecht sagen, das eine Abstempelung aufgrund der Diagnose völlig fehl am Platz ist. :) Liebe Grüße

Vor 8 Monate
iGelb
iGelb

das ist doch gar nicht relevant jetzt.

Vor 8 Monate
JAN LOHSE
JAN LOHSE

Sehr sehr schönes Video das ist YouTube wie es sein sollte Top wirklich mein respekt👍

Vor 9 Monate
Patryk Stn
Patryk Stn

Diese Perle hat nen Schaden ... die ist einfach krank. Wenn die will dann kann sie es ... wenn ich mir einrede ich kann nichts dann kann ich auch nichts 😂 das liegt an der Erziehung ...

Vor 9 Monate
L. Willis
L. Willis

Irgendwie weiss ich noch immer nicht, was Autismus nun ist. Es wird im Video immer vom Anderssein gesprochen, aber alle genannten Dinge sind so wage formuliert, dass es vermutlich auf die meisten Leute zumindest teilweise zutreffen könnte...

Vor 9 Monate
Yudron Micros
Yudron Micros

Deswegen bin ich dem Video hier auch so skeptisch gegenüber. Diese Frau sieht (entschuldige, dass ich Zuflucht bei Klischees suche) aus wie ein SJW aus dem Buche. Nur auf Emotion basierend und immer darauf bedacht dass man nur ihr allein zuhört und alles schluckt. So wirkt sie auf mich. Hauptsächlich wegen der Kleidung. Ich selbst habe Asperger-Syndrom und fühle mich durch sie fast schon stigmatisiert. Zu dem Anderssein... Jein. Autisten müssen viele Dinge lernen, die andere intuitiv können. Die meisten sind sozial eher schwach und die Kommunikation um der Kommunikationswillen ist den meisten auch fremd. (Nochmal in Otto-Normal-Verbraucher-Deutsch: Smalltalk ist für viele Autisten eher anstrengend und wird von ihnen eher vermieden. Bei mir ist es ähnlich) Sie sind eher zu Dingen hingezogen als zu Menschen. Beziehungsweise nur zu wenigen Menschen. Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen.

Vor 8 Monate
Julius Reinke
Julius Reinke

Ehrenmann 21:9

Vor 9 Monate
s4cuul
s4cuul

Die Frau redet so extremst Gebildet und Höchstintellihent Respekt👌

Vor 9 Monate
Just Sear
Just Sear

Die perfekten Soldaten. Sie funktionieren nicht auf emotionaler sondern auf logischer und rationaler Basis

Vor 9 Monate
Simon Frieling
Simon Frieling

Dank dem Video gehe ich auch mal zum Arzt. Hab seit Anfang an das Problem zu reden und mich auf Gefühle und sonst was einzulassen

Vor 9 Monate
No Wii
No Wii

Wow... endlich ein YouTuber der seine Reichweite nutzt.Super Video Alex!

Vor 9 Monate
Lsm Levi
Lsm Levi

GENIAL!!!!

Vor 9 Monate
Oliver Hinze
Oliver Hinze

Omg ich hab auch direkt an Elefant gedacht wtf 😂

Vor 9 Monate
Neno Zeni
Neno Zeni

Alex lass mal bitte deine Brille neu anpassen 😜 sitzt doch garnicht hinter den Ohren

Vor 9 Monate
Albert Berg
Albert Berg

Mache mal was über adsh

Vor 9 Monate
Hiccups Hudson
Hiccups Hudson

Ich glaube du meinst ADHS. ;)

Vor 9 Monate
Aronzo
Aronzo

Ich denke, ich und meine Mutter haben Asperger. Nur will ich mich jetzt nicht diagnostizieren lassen, weil ich Angst habe, dass man mir kündigt. Vielleicht in ein paar Jahre.

Vor 9 Monate
Alex Alexw
Alex Alexw

Ein super Video. 👍

Vor 9 Monate
LaRoso Gaming
LaRoso Gaming

seit wann gibts bei YouTube 16:9 ? Hab das iwie gar nicht mitbekommen :o

Vor 9 Monate
Hiccups Hudson
Hiccups Hudson

Das ist 21:9 (Ultrawide). Ich habe den entsprechenden Monitor. Vollbild sieht schon sehr nice aus. :)

Vor 9 Monate
Alex
Alex

Bitte mehr davon

Vor 9 Monate
VlogCache
VlogCache

Heftig Alex, ich hab bei dem Video Gänsehaut bekommen. Wenn ich könnte würde ich Dir für dieses Video 1000 Likes geben, denn es war nicht nur interessant sondern es öffnet einem wahrlich die Augen.

Vor 9 Monate
MinE CrafT
MinE CrafT

Gutes Video. Bin auch Asperger... ...diagnostiziert

Vor 9 Monate
aaron römer
aaron römer

Ich liebe ihren Style und ihr aussehen

Vor 9 Monate
whatever
whatever

HURENSOHN

Vor 9 Monate
Stefan Aeschlimann
Stefan Aeschlimann

Wo ist der unterschied zwischen ADHS und Asperger?

Vor 9 Monate
Fibs TheSoulMaker
Fibs TheSoulMaker

Tolles Video. 🙂

Vor 9 Monate
Philipp Stöckl
Philipp Stöckl

super interview :interssant dass du dich mit dem thema ernsthaft befasst,und selbst kenn ich ihr leiden,ich brauch auch erst alle informationen bis ein komplettes bild entsteht.1000 daumen hoch

Vor 9 Monate
Chris konte
Chris konte

Mal ehrlich ohne Scheiß...wäre die mir auf der Straße begegnet hätte ich nicht gemerkt, dass Lisa Autist ist..da frage ich mich, auch warum überhaupt so etwas zu ihr gesagt wird. Ich bin kein Arzt, nichtmal ganz volljährig..Aber ich bin reif genug, um zu überdenken was hier gesagt worden ist. Warum also bezeichnet man sie als Autistin, wenn sie selbst gesagt hat, dass Menschen wie sie, alle unterschiedlich sind..Warum bezeichnet man eine in meinen Augen vollkommen gesunde, ruhige Persönlichkeit, als Autisten :( Ich will mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen oder beleidigend sein, aber sie für den Volksmund als "kranke" oder gar "behinderte" Person abzustempeln finde ich nicht Ok.

Vor 9 Monate
Girl from Planet Aspie
Girl from Planet Aspie

Christian Backus Naja, du hast meine ruhige Seite hier sehen können. Es gibt aber auch noch die Lisa, die im Overload oder sogar Melt Down festhängt und so gar nicht mehr sie selbst ist, der alles zu laut und zu hell ist, zu unlogisch, sodass das zu Hyperventilieren führt, zu eventuellem Selbstverletzen u.s.w.

Vor 4 Monate
Kuma Wilson
Kuma Wilson

Casting Couch?

Vor 9 Monate

Nächstes Video