BMW 440i Gran Coupé: So muss ein Reihensechszylinder sein - Die Tester | auto motor und sport


cybermili23
cybermili23

Ein Reihen 6er Benziner frei saugend (gibts heute nicht mehr) von BMW ist meiner Meinung nach das schönste was man sich gönnen kann. Selbst mit Turbolader immer noch ein Motorisches und Klangtechnisches Meisterwerk das seines gleichen sucht. Den Spruch, und die Art der Kraftentfaltung sowie die Art wie diese Motoren einen "bewegen" möchte man nie mehr missen. Oder man vermisst ihn sein Leben lang so wie ich weil man keinen mehr hat, ihn aber sehr wohl einmal besessen hat. Ein Motor der sich auf ewig in die Sinne einbrennt den man nie mehr vergisst. Mein Herz gehört ganz klar den Reihen 6-Zylindern von BMW. Alles andere mit Ausnahme von diversen 12-Zylindern (andere Liga für mich) einschließlich der von BMW kann man vergessen.

Vor Tag
emir jakup
emir jakup

if you like cars follow @powerr_nation

Vor 2 Tage
Red Queen Runner
Red Queen Runner

Ich fahr meinen alten A6 mit V6 Sauger solange es geht. Downsizing ist nicht nachhaltig, da die Motoren nicht solange halten. Bei der Herstellung eines Autos werden so viele Ressourcen verbraucht wie während der gesamten Laufzeit des Autos. Ökologisch macht Downsizing wenig Sinn. E-Autos auch nicht zumal dafür die irdischen Ressourcen nicht reichen (seltene Erden etc.)

Vor 3 Tage
Das Brot
Das Brot

Wer dieses Auto kauft hat die Kontrolle über sein Leben verloren

Vor 3 Tage
mrnormalnormal
mrnormalnormal

Was habt ihr mit den zahlentasten gemacht dass sie sägezahn aussehen 🤔

Vor 4 Tage
David Banner
David Banner

Ich fahre den F36 440i mit dem M Paket und der M Sportbremse. Der Wagen ist wirklich super ausgewogen, hat sehr viel Kraft und einen tollen Sound. Aus dem neuen B58 lassen sich sogar knapp 500PS rausholen ohne den Turbo zu wechseln. Ich habe auch alles an Motoren durch und am liebsten ist mir auch ein aufgeladener Reihensechser mit Heckantrieb. V6 mit Front kann man gar nicht vergleichen, weil es Müll ist. Wer will denn so ne Gewichtsverteilung? Das einzige, das mich stört ist das Automatikgetriebe. Ich finde, in so ein sportliches Auto gehört ein manuelles Schaltgetriebe!!!

Vor 6 Tage
Kevin Thiemann
Kevin Thiemann

„2014 [...] das Alter macht sich langsam bemerkbar“ Was soll denn so ein Mist? Am besten alle zwei Jahre 60.000 € auf den Tisch klatschen und ein neues Auto kaufen oder direkt einen Leasingvertrag unterschreiben. Da gibt es nur einen Haken: Der Durchschnittsdeutsche ist nicht super reich und/oder Unternehmer! Manchmal glaube ich, solche Videos werden (in Zusammenarbeit mit der Autoindustrie) nur gemacht, um die Kunden dahin zu sensibilisieren sich alle zwei Jahre ein neues Auto zu kaufen und somit die Wirtschaft anzukurbeln. Sollen jetzt alle Innenräumen so aussehen wie von Mercedes mit riesigen Tablett?

Vor 7 Tage
Kevin Thiemann
Kevin Thiemann

Tobias K: Die Kunden kaufen ihre Fahrzeuge heute überwiegend über Finanzierungen oder Leasing. Die Autoindustrie hat natürlich die Absicht dementsprechend neue Modelle auf den Markt zu bringen. Im besten Fall finanziert oder least der Kunde dann direkt im selben Autohaus das Nachfolgemodell. Irgendwann ist aber auch Schluss mit „bahnbrechenden“ Neuerungen im Auto. So etwas wie „Hey BMW/Mercedes“ ist nochmal eine Kleinigkeit, aber ansonsten geht das jetzt nur noch ganz langsam voran. Assistenzsystem XYZ lockt heute keinen Kunden mehr hervor. Meinen 5er von 11/2013 kann ich getrost noch 10-15 Jahre fahren, um danach wirklich mal Neuerungen am und im Auto vorzufinden. Wenn ich sehe wie wenig Neuerungen (bis auf die Ambiente Beleuchtung) es zum Vergleich zwischen meinem und dem aktuellen 5er (G30/31) gibt, lohnt sich das vorher einfach nicht.

Vor Tag
Tobias K
Tobias K

Das Problem ist, dass wir in einer enorm schnelllebigen Welt leben, alles (nicht nur Autos) entwickelt sich so rasant, dass ein vier Jahre altes Auto (dessen technische Basis und das Interieur vom 3er abstammt, der kam 2012) einfach schnell altert. Das erkennt man auch an den immer kürzer werdenden Produktzyklen. Früher war ein Auto sieben bis acht Jahre auf dem Markt, heute sind sechs Jahre schon ziemlich lang, der BMW X5 wurde soeben bereits nach fünf(!) Jahren ausgewechselt.

Vor Tag
Erich Meier
Erich Meier

Ich hatte das 4er Gran Coupé 3 Jahre lang als 430 d xDrive. Ein Traum. Tolles Auto. Geiler Motor. Tolle Technik.

Vor 11 Tage
T B
T B

Zum R6 wurde schon alles gesagt. Was "kurz vor dem Modelwechsel" angeht: Beim 4er wird das noch etwas dauern. Der 4er wird, wie BMW angekündigt hat, noch bis 2021 gebaut. Der neue 3er kommt nächstes Jahr, aber darum geht es ja nicht. Was die quantitative Anmutung betrifft sehe ich jetzt nicht wirklich einen grossen Nachteil gegenüber der Konkurenz in der Klasse - wenn man den Wagen entsprechend ausstattet. Da wäre das Individual Leder Merino, der dunkle Dachhimmel, bessere Interieurleisten als die Basisausstattung und auch die erweiterte Lederausstattung mit dem belieferten Armaturenbrett. Mit dem volldigitalen Cockpit ist auch der F36 modern. Wie auch andere Hersteller (Audi, Mercedes) gibt's zwar im neuen 3er die Navi-Kartendarstellung und andere Spielereien, aber mir erschließt sich nicht wofür das gut ist. Ein "schaut her, das kann man machen" aus reinem Selbstzweck ist kontraproduktiv - das hat mit Ergonomie so wenig zu tun wie der Navi Touchscreen. Die digitale Anzeige und verschiedenen Darstellungen der Anzeigen im F3x voll digitalen Instrumentendisplay sind in der Praxis sinnvoll, verbessern die Ergonomie und lenken nicht ab. Dagegen ist das Heads Up Display für so einen Wagen viel sinnvoller als Spielereien in der Instrumententafel. Was den Preis angeht: 1 Jahr nach dem Facelift des 4er GC ist das Auto ausgereift, technisch modern und kostet mit Vollausstattung nicht mehr so viel. Nachlässe von 24% sind bei Vertragshändlern zu haben.

Vor 11 Tage
Sting Ray
Sting Ray

Breite Mittelkonsole.. schmale Sitze .. man sitzt in einer Presspassung. Schönes Auto, aber nur für schlankere Mitmenschen geeignet. Wie hat der Verkäufer so schön gesagt: Wennst gescheite Sitze wills musst nen 5er kaufen.

Vor 12 Tage
Matthias
Matthias

Mir ist "Sauger" am wichtigsten; ob nun als Reihensechszylinder-Sauger, als Vierzylinder-Sauger oder als V8... da kommts eher auf den Einsatzzweck an. Aufladungen mag ich nicht. Ich hab mich für einen Boxer-Vierzylinder-Sauger entschieden - und bis dato noch nicht bereut.

Vor 12 Tage
Awrks - Automotive - Works
Awrks - Automotive - Works

10,5l brauch ich damit niemals :)

Vor 14 Tage
Burak_GNOGU
Burak_GNOGU

Heller dachimmel geht garnicht 😫

Vor 14 Tage
Tobias K
Tobias K

Das stimmt allerdings

Vor Tag
Tech Review
Tech Review

Gute Hintergrundmusik Auswahl !

Vor 15 Tage
herkup
herkup

Ich fuhr bis Anfang des Jahres noch einen 6Zyl. Und habe jetzt wieder einen 4Zyl. Ich kann da vom Fahrgefühl keinen Unterschied feststellen. Mir ist es sowieso am liebsten, wenn ich möglichst wenig vom Motor höre. Übrigens: Wer so einen übermotorisierten Wagen fährt, der hat wohl irgendwas psychisches zu kompensieren.

Vor 16 Tage
PepsiPunisher
PepsiPunisher

In einen gut ausgestatteten BMW gehört ein Reihensecher. Am besten ohne Turbo und DI Schnickschnack, dann halten die auch lange.

Vor 17 Tage
fraehsi
fraehsi

kurz vor Modellwechsel noch ein Test... etwa die letzten Jahre verschlafen?

Vor 17 Tage
dome hö
dome hö

der Motor klingt richtig geil keine frage aber der klang der Abgasanlage ist bei Serie wie tot, die M Performance Abgasanlage ist bei einem Schulnoten System eine ausreichend also eine 4 da ist einfach kein Hass hinter; gefühlt ist alles lauter das ist bei meinem 435i. Ein echtes Manko das ich manchmal echt lust hab das auto zu verkaufen

Vor 17 Tage
Husqyarmy
Husqyarmy

Genetikk Fan am Schneiden 😂

Vor 17 Tage
Adnan Aydin
Adnan Aydin

Vorallem in Zeiten des krankhaften downsizings wichtiger denn je !!!

Vor 17 Tage
Stephan Wulf
Stephan Wulf

Mir völlig egal ob 4, 6, 8 Zylinder in Reihe oder V-Form. Für mich zählt ruhiges und entspanntes fahren, da ich viel Langstrecke fahre. Zur Zeit bin ich mit einem E 400 T unterwegs, völlig entspannt und mit Assistenten eine wahre Freude, beim heutigen Verkehr. Und obwohl das Fahrzeug gute 2 Tonnen auf die Waage bringt, schaffe ich es den Wagen bei 125 km/h mit 7,8 Liter Super zu bewegen. Für mich, in Verbindung mit dem 80 Liter Tank, das perfekte Fahrzeug.

Vor 17 Tage
dougandcarrie
dougandcarrie

Hab den B58 verbaut Was für ein toller Motor!

Vor 17 Tage
Pommes Mayo
Pommes Mayo

definitiv reihenachter!!!! http://www.youtube.com/watch?v=rGrut8IhEu0

Vor 17 Tage
corona407
corona407

Ja, ich berücksichtige auf jeden Fall welche Art Motor im Auto ist.

Vor 18 Tage
Berti BMW
Berti BMW

Ich hatte einen e36 328i Reihe6 und jetzt einen e92 330i Reihe6👍👌der nächste soll auf jeden Fall wieder ein Reihe6 sein! Einfach nur geil die Motoren 😎

Vor 18 Tage
iamonlyHuman !
iamonlyHuman !

Sämmig

Vor 18 Tage
Domi K
Domi K

Habe den f30 335i den letzten seiner Art und ich will nie wieder was anderes fahren als den R6 mit 8-G-Sportautomatik

Vor 18 Tage
Draachbere
Draachbere

5- und 6 Zylinder sind gut, 8 Zylinder sind noch besser. 4 Zylinder gehen für mich in manchen Autos gar nicht, z. B. im 4er Gran Coupe. Oder im Mustang GT. Zu bestimmten Autos gehört auch ein gewisses Klangbild.

Vor 18 Tage
Luca F. Duda
Luca F. Duda

Ich da wahrscheinlich noch von der alten Schule, aber es gibt nichts Schöneres als einen tollen Reihensechser oder auch V8/V12. Also ich sage ja zu den klassischen Motorenkonzepten und lege auch Wert darauf.

Vor 18 Tage
slatti
slatti

Sauger R6

Vor 18 Tage
yavuz HAN
yavuz HAN

BMW wäre nicht BMW, wenn er die R6 Zylindermotoren nicht hätte.

Vor 18 Tage
S Wagner
S Wagner

Habe über 100.000 km mit dem 430d xdrive hinter mir. Traumhaft.

Vor 18 Tage
CARS, POV DRIVING VIDEOS ON GREEN HEEL AND MORE
CARS, POV DRIVING VIDEOS ON GREEN HEEL AND MORE

Ich hab bis jetzt nur den reihensechszylinder als Sauger gefahren und das ist einfach ein toller Motor! Das ganze als Turbo würde mich schon reizen :)

Vor 18 Tage
SPECIAL K
SPECIAL K

Scheiß downsizing Fetter Motor=Fett Spaß

Vor 18 Tage
TheFunnyPlayer2
TheFunnyPlayer2

Motoren sind mir seeehr wichtig.. So ein Reihensechszylinder als Sauger mit 270ps ist robuster als ein 1,6l turbo mit 270ps.. der klang im innenraum ist auch viel geiler als bei nem 4 zylinder.

Vor 18 Tage
Ram Co
Ram Co

Sechszylinder dann auch nur Reihensechszylinder mit Aufladung, nur V8 kann besser sein!

Vor 18 Tage
DJ9Ukanovic
DJ9Ukanovic

Hallo Ich fahre selber einen 440i xdrive Grancoupe, meine Erfahrungen decken sich mit den aussagen von auto motor und sport ausser bei einer beim VERBRAUCH ich weis nicht was ihr genau gemacht habt aber 10.5 liter sind viel zu hoch wen man einen Mix aus Stadt/Land/Autobahn fährt kommt höchsten auf 8.5 liter bei normaler Fahrweise. Ansonsten ein Top Fahrzeug.

Vor 18 Tage
OrangeZ
OrangeZ

Einer der Hauptkaufargumente! Klimaanlage, Tempomat hab ich in fast jedem Auto. Ob da Holz, Leder oder "Fake" Carbon verarbeitet ist, interessiert mich wenig. Das kann ich schnell für ein paar Euros nach meinem Geschmack anpassen. Aber ich kann nicht schnell mal eben von einem 4 Zylinder auf einen 6,8 Zylinder umrüsten. Kurz gesagt, wenn Hyundai, Lada, Kia oder Daewoo ein Auto mit den folgenden Zutaten baut. - Starker & Robuster Motor - Wenig Gewicht - Heckantrieb - Sperrdifferential - Neutrales Fahrverhalten ( 50 / 50) - akzeptabeler Preis Dann wird es eben ein Hyundai oder so... Grüße vom 350z 3.5l Sauger Benziner E46 3.0l Sauger Benziner E89 3.0l Twin Turbo Benziner F20 4 Zylinder Tubro Benziner Fahrer.

Vor 18 Tage
Th Ko
Th Ko

Aussterbende Dinosaurier!👍

Vor 18 Tage
PauVau
PauVau

"Die Meinungen zu den BMW Nieren sind geteilt" - Ihr Komiker 😂

Vor 18 Tage
Alexander L
Alexander L

Die Frage... Ist einfach so unpassend für 2018..... (Ich mag die dicken Motoren).. aber wo ist der hybrid/Elektro und wieso Fahrt das Teil nicht von alleine.... Für diese Geld.

Vor 18 Tage
Scotchgod
Scotchgod

der Reihensechser war und ist DER Grund sich einen BMW zu kaufen, ebenso wie der 6Zyl Boxer beim 911

Vor 18 Tage
Murat Al
Murat Al

Nix gegen den Motor aber aber aber Ultra langweilig vom Design,wenn ich mir mein alten BMW anschaue bin ich froh das ich ihn habe.

Vor 18 Tage
Kamil Macieja
Kamil Macieja

Alles was über die R4 Zylinder geht ist klasse. Am liebsten haben wir denn R5 Zylinder

Vor 18 Tage
Franz Georg Leidhold
Franz Georg Leidhold

Hat der Cutter gerade eine Genetik-Phase ?

Vor 18 Tage
sprinter1313
sprinter1313

Mensch, in ein paar Monaten ist der neue 3 er, etwas später auch der 4er auf dem Markt. Warum testet man noch die "alte Gurke"?

Vor 18 Tage
Ben Ny
Ben Ny

BMW sollte die Front nochmal überarbeiten. Da stimmt einfach etwas nicht. Sind es die bis an die Niere gezogenen scheinwerfer, oder dieser merkwürdig geformte Lufteinlass in der Frontschürze? Ich denke beides in Kombination. Wobei ich mich an den Scheinwerfern weniger störe als an dem Lufteinlass in der Schürze

Vor 18 Tage
L König
L König

Ja klar, die Reihensechszylinder Motoren von BMW sind was ganz besonderes!

Vor 18 Tage
florian hainick
florian hainick

Seit BMW der Meinung ist die R6 Motoren langsam abzubauen und auch immer mehr Richtung Frontkratzer tendiert hat die liebe zu BMW vielen das Herz gebrochen.... es gibt vom klang her und vom poposensor einfach keine alternative zu R6 und da am schönsten mit viel Hubraum und ohne Turbo

Vor 18 Tage
Olaf Gerhard
Olaf Gerhard

Ich fahre eine 540i aus 2017, und habe mich ganz bewusst für den Reihensechser entschieden.

Vor 18 Tage
BS Motorsport
BS Motorsport

Wie ich diese Motoren und deren Sound liebe 😍

Vor 18 Tage
Sven Väth
Sven Väth

Absoluter Ehrenmann

Vor 19 Tage
1 dude vong Internetz
1 dude vong Internetz

Hätte ich das Geld, würde unter 6 Töpfen gar nichts laufen

Vor 19 Tage
Stas IS
Stas IS

Genetikk 😙👌

Vor 19 Tage
TheEasyGamer
TheEasyGamer

mir reicht der 4 zylinder turbo

Vor 19 Tage
MR. TRIPLESEVEN
MR. TRIPLESEVEN

Schön mir fehlt nur das M Soortpaket

Vor 19 Tage
Micha S
Micha S

Reihensechszylinder aus München.

Vor 19 Tage
TokFok
TokFok

Haptikgelaber .... Sorry aber darauf kommt es bei einem Auto "immer noch nicht an" !!!

Vor 19 Tage
Fredag Larsson
Fredag Larsson

Ich muss sagen, dass mich der Reihensechser immer begeistert hat. Damals im Senator B 24V und Dual Ram schon. Später der N54 im 135i ebenso. Aktuell leider aus familiären Gründen ein Skoda Oc 230 Vorfacelift. Auch ein guter und elastischer Motor aber das samtig lockere und drehfreudige eines R6 fehlt doch... Ach ja...Es fehlt auch der Heckantrieb!

Vor 19 Tage
Az AMG
Az AMG

Ohne M-Paket🤢

Vor 19 Tage
Parker Bee
Parker Bee

Sehr wichtig. Bmw baut die besten motoren

Vor 19 Tage
\\Mathias//
\\Mathias//

@automotorundsport Wenn BMW den R6 für AG Modelle einstellt, wäre es wirklich sehr traurig. Auch wenn die R4 Motoren sehr gut laufen, fehlt es ihnen an Emotionen. Ich möchte meinen 335i nicht missen, bzw den R6.

Vor 19 Tage
Fabian Hilgers
Fabian Hilgers

Motoren sind sehr sehr wichtig. Lag darin nicht immer die Seele, der Charakter eines Autos?! 6 in Reihe ist Traum 😍 und ich fahr ihn seit über 10 Jahren

Vor 19 Tage
TheFunnyPlayer2
TheFunnyPlayer2

2:52 naja mein war gedämmter was den lärm der strasse angeht.. habe nie was gehört auch bei so schlechten straßen nicht wie hier im video

Vor 19 Tage
Lukas Kircheis
Lukas Kircheis

W12😏

Vor 19 Tage
Ca Sc
Ca Sc

Es kommt auf das Kfz an. Welcher Motor passt zum Charakter des Gesamtfahrzeugs! Ich schwärme nach wie vor für den alten Sauger 4.2 V8 von Audi in einem S-Kombi - äh Avant. Ansonsten reichen mir in einem kompakten Fahrzeug wie VW Scirocco oder Toyota GT86 auch 4 Zylinder. Langfristig werde ich aber Elektromotorfan werden. Ich bin mal den e-Golf gefahren und war da schon begeistert. Insofern ist ein i-Pace oder Tesla S wahrscheinlich genial.

Vor 19 Tage
Christian Hänni
Christian Hänni

Der gefällt mir nicht, egal was da vorne drunter steckt. ✌️🙄

Vor 19 Tage
MrNickelbrille
MrNickelbrille

Ganz klar sechs Zylinder,kenne ich allerdings nur in Reihe.Aber ich bin ja auch 'n Biker (KZ1300), Sauger. Im Auto will ich mehr -6Zylinder pro Bank. Ich habe die in einem Daimler double six genossen.Leider hatte das Model die häßlichen Rückleuchten und wenn XJ dann vom Vorgänger. Nur hätte ich mir den nicht als daily driver an die Backe geklebt.

Vor 19 Tage
Anton
Anton

Das ewige verklären der Vergangenheit geht mir schön langsam auf den Zeiger. Die Motoren-Frage war früher wie heute in erster Linie eine Frage des Geldbeutels, darum wurden schon früher mehr 4-Zylinder BMWs verkauft als 6-Zylinder, das ist auch heute noch so. Und auch früher war nicht alles so toll, die Einstiegs-Sechszylinder wie der 320i war auch nicht besser als ein damaliger 318is. Und auch damals blieben die Top-Sechszylinder für die breite Masse unerschwinglich, genau wie heute.

Vor 19 Tage
exoroxx
exoroxx

BMW = Reihensechser Mehr muss man dazu eigentlich nicht sagen...

Vor 19 Tage
JUPLAY 4K
JUPLAY 4K

Ich persönlich habe bei BMW immer die Reihen 6er geschätzt aber dieses ganze downsizing geht mir auf die nerven .. Eigentlich können die Hersteller da ja wenig für , die Euro Normen die immer bescheuerter werden zwingen zur Reduzierung des Hubraums und Zylinder in kleineren PS Klassen ..... Hauptsache Billig Flieger und Kreuzfahrt Schiffe täglich die Welt verpassten lassen und den Auto Fahrern die dagegen einen feuchten Furz in die Ozon Schicht blasen den Spaß am KFZ rauben .....

Vor 19 Tage
speedolli1
speedolli1

Meine Frau hat in ihrem 2001er Z3 den 3 Liter Reihensechser. Ein Traum. Ich finde es sehr schade, dass diese Bauform so langsam auszusterben droht.

Vor 19 Tage
esa67
esa67

Würde auf jedenfall den Reihensechszylinder bevorzugen. Der 2,0 Turbo ist sicher auch ein super Motor, aber da gibt es sicher günstigere alternativen. Einen BMW würde ich persönlich nur als Reihensechszyinder kaufen!

Vor 19 Tage
Daniel Clarkson
Daniel Clarkson

Reihe 6 über alles. Einfach das schönste Motorenkonzept *-*

Vor 19 Tage
Timophy Cook
Timophy Cook

Motoren sind das Herz des Autos und entsprechend wichtig und natürlich ist ein Reihenmotor was anderes als ein V oder VR Motor

Vor 19 Tage
Andreas Swoboda
Andreas Swoboda

B58 der Motor hat alle meine Erwartungen übertroffen

Vor 19 Tage
Mond Gesicht
Mond Gesicht

Bin der Meinung, wer einen kraftvollen Motor mit gutem Klang will, der kommt an so einem R6 nicht vorbei. Heutzutage geht der Trend ja immer mehr Richtung laute Abgasanlagen. Klar holt man mit einer guten Aga auch aus einem 3- oder 4-Zylinder Sound raus, davon haste aber als Fahrer wenig, wenn vorne so ein Rasenmäher klappert. Ich selbst hab einen R6, fahr aber zum Pendeln mit einem 4-Zylinder, weil der Verbrauch einfach um einiges geringer ist. Würde mir aber nie so einen aufgelanden 2l Turbo mit 300 PS holen, um irgendwie Gaudi zu haben. Hört sich scheiße an und kann einem R6 nicht das Wasser reichen.

Vor 19 Tage
Basti G.
Basti G.

Da nehme ich lieber den KIA Stinger GT. Der bietet eindeutig mehr fürs Geld...

Vor 19 Tage
eimsbuschler
eimsbuschler

Du kannst nicht Äpfel mit Birnen vergleichen, der Kia ist ein tolles Auto, keine Frage, aber an den BMW 440i kommt er nicht annähernd ran.

Vor 8 Tage
Stef
Stef

Basti G. Ne Danke. Wieso soll ich was fahren was mir schon designtechnisch null zusagt?

Vor 18 Tage
Basti G.
Basti G.

Musst du ihn halt mal fahren ;) Dann ändert sich das ganz schnell.

Vor 19 Tage
Stef
Stef

Sebastian Grein kann man sehen wie man will. Finde ich nicht. Aber Geschmäcker sind ja verschieden. Ein Kia vermittelt halt viel. Aber kein „haben will“ Gefühl.

Vor 19 Tage
Brat Wurst
Brat Wurst

Durch das Aussterben der r6 werde ich mich wenn ich mir mein 2ten gesichert habe von bmw abwenden müssen und die beiden müssen min 20jahre halten vielleicht nochmal n guten m54 zusätzlich holen... Ich fahre deswegen bmw. 2l turbo und v6 kann jeder... R6 na oder turbo, einfach prachtvoll

Vor 19 Tage
Chris Schneider
Chris Schneider

Ja, der Motor inklusive Bauform ist mir wichtig. Deswegen fahre ich selber einen 440i GC....ich wollte einfach noch einen BMW R6 im Neuwagen erleben, so lange es so etwas noch gibt. Leider ist es schon zu spät für ein manuelles Getriebe....so gut die Acht-Gang-Automatik von ZF ist....ich würde lieber selber schalten.

Vor 19 Tage
Chris Schneider
Chris Schneider

+Stefhatte ich mir auch überlegt, mag es aber lieber kultiviert ;-)

Vor 19 Tage
Stef
Stef

Chris Schneider M2 kaufen ;-)

Vor 19 Tage
chris schulz
chris schulz

Motoren sind mir super wichtig .von vier Zylindern halte ich persönlich Recht wenig mein Favorit ist der Reihen Sechser *.* Naja mehr als sechs schadet auch nicht ;)

Vor 19 Tage
Davidgerman 1996
Davidgerman 1996

E Motor sound beschte!!! xD

Vor 19 Tage
Tob Sen
Tob Sen

Man muss ein Depp sein, für so viel Geld so einen Schrott zu kaufen

Vor 19 Tage
smithwesson870
smithwesson870

Dominik ein kia ist ein kia und bmw bleibt ein bmw. Die hesslichkeit dieses Autos macht mich verrückt. Aber ist geschmackssache. Ps: kia bleibt kia

Vor 17 Tage
Tob Sen
Tob Sen

Dominik ich hab sogar noch ein Service Paket von Kia dazu bekommen 👍🏼

Vor 19 Tage
Dominik
Dominik

+Tob Sen und dazu noch 7 Jahre garantie

Vor 19 Tage
Tob Sen
Tob Sen

Dominik und wirst auch noch wie ein Kunde behandelt. Nicht wie ein Müllhaufen so wie die möchtegern premium Verblendeten :-)

Vor 19 Tage
Dominik
Dominik

Da krieg ich bei kia mehr für mein geld

Vor 19 Tage
AmeisenExperte
AmeisenExperte

"sä·miger sound"...könnte kotzen was der fürn werbemüll von sich gibt..... wieso ist das video nicht mit WERBESENDUNG markiert??? HAB EUCH SOEBEN GEMELDET!!!

Vor 19 Tage
Colo Colo
Colo Colo

Von mir gibts noch 5 Gummipunkte und ein Kostenloses Mäusekonto, glückwunsch

Vor 17 Tage
Jörg Bochow
Jörg Bochow

Herzlichen Glüchwunsch, Du hast Dir soeben 3 Blockwartpunkte verdient!

Vor 19 Tage
AMS ROCK
AMS ROCK

Ein BMW ohne Reihensechszylinder käme mir nicht vors Haus! Einer mit aber auch nicht, weil zu teuer! Zum Glück gibt es ja Gebrauchte, noch mit den guten, alten R6 Saugern!

Vor 19 Tage
Jannick Vogt
Jannick Vogt

10,5 Liter auf 100km und eine Reichweite von 570km ist ein Witz. Verstehe nicht wie man sowas positiv reden kann.

Vor 19 Tage
Momemory
Momemory

​+Jannick Vogt Testverbrauch A5 Sportback 3,0 TFSI Quattro laut AMS: 11,9l, Audi S5 Cabrio: 11,9l, Audi A5 3,0 TFSI Cabrio: 12,5l bei 270 PS Leistung. Da merkt man wohl eher den Audi Fahrer...

Vor 12 Tage
Jannick Vogt
Jannick Vogt

Audi A5 Cabrio 3.0 TFSI

Vor 18 Tage
Stef
Stef

Jannick Vogt aha :-D dann nenn mir doch mal ein Auto mit 340 PS das weniger verbraucht.

Vor 18 Tage
Jannick Vogt
Jannick Vogt

Da merkt man den BMW Fahrer

Vor 19 Tage
Stef
Stef

Jannick Vogt was ist denn daran ein Witz? Wieviel willst du denn bei 300+ PS verbrauchen? 5 Liter? Und 570 km Reichweite ein Witz? Komisch. Hab gar nicht gelacht.

Vor 19 Tage
Björn Walter
Björn Walter

Mein zukünftiges Kfz wird diesen Motor besitzen! Nämlich der Toyota Supra!

Vor 19 Tage
jürgen von der main
jürgen von der main

+See Too nein,der neue Toyota supra haben sie zusammen mit BMW entwickelt,mit BMW Motor

Vor 14 Tage
See Too
See Too

Motor swap?

Vor 19 Tage
mikkdoo
mikkdoo

Geniesser ;)

Vor 19 Tage
Dominik
Dominik

Cool

Vor 19 Tage
Florian S
Florian S

Ich fahr einen m140i Einfach ein Traum der Motor ❤

Vor 19 Tage
Flo S_01
Flo S_01

V8 sind immer noch die besten Motoren, dicht gefolgt von R6 Motoren

Vor 19 Tage
Mike Janzen
Mike Janzen

6 Zylinder in Reihe.Der muss überleben.Freude am fahren.

Vor 19 Tage
Mertabi61
Mertabi61

immer am unterscheiden

Vor 19 Tage
smithwesson870
smithwesson870

Ich habe den gleichen, nur die innenverarbeitung / design müsste frischer sein und er könnte ruhig tiefer sein. Der Abstand von kotflügel und reifen ist viel zu hoch. De rest ist spitze. Mit 360 ps und 500nm läuft er wirklich krass. Ps: ich hab schon 750km mit einem Tank gemacht (Ecobetrieb).

Vor 19 Tage
Kron1k#S491
Kron1k#S491

Ist auch noch ein xDrive.. Sollte man vllt. auch in den Titel schreiben oder zumindest erwähnen ..

Vor 19 Tage
525ISI
525ISI

Der Klang, die Drehfreude, die Kraft und Leistung gepaart mit der Laufruhe kann so nur ein BMW. Ich finde das großartig und brauche nicht so viel Ausstattungsschnickschnack. Ein solides Auto mit einem tollen Antrieb ist mir wichtiger als neue Ausstattungsfeatures die nach zwei Jahren veraltet sind. Es ist immer noch ein Fortbewegungsmittel und wenn es gerade das gut macht, was gibt es dann besseres?

Vor 19 Tage
Nico Richardt
Nico Richardt

Würde ich mir nicht kaufen. 420i reicht mir. Und dann doch noch eher 420d. Effizienz steht bei mir im Vordergrund. Mein kleiner 118d war damals genau die richtige Wahl. 150PS und braucht 4,5 Liter bei ganz normaler Fahrweise. Einfach Mittelding aus Effizient und Sportlich.

Vor 19 Tage
BIRKERBOYZ
BIRKERBOYZ

Finde ja, dass Reihen 6er sich immer wie unter Last anhören. Als ob man sie einfach immer nur quälen würde.

Vor 19 Tage
Alexander Hausladen
Alexander Hausladen

0:37 entweder der Reihensechszylinder stirbt aus oder BMW stirbt aus so ist es nun mal ;)

Vor 19 Tage
Russenmafiosi Lundar
Russenmafiosi Lundar

Einmal R6 gekostet, ich hoffe ich muss nie wieder was anderes kaufen und fahren!

Vor 19 Tage
Anil Tutal
Anil Tutal

Ich besitze zwei BMW E 36 und alle beide Sechszylinder. Ein Coupé und ein Cabriolet. Es gibt nichts über einen ReihenSechszylinder Was sie Laufkultur betrifft. Würde ich mir ein neues Fahrzeug kaufen dann spielt natürlich der Motor eine gehobene Rolle. Aber ausschlaggebend ist immer der Preis und was ich dafür bekomme.

Vor 19 Tage
KINGxxWALKER
KINGxxWALKER

bei musste es ein R6 sein, auch wenn nur der kleine 3.0l Sauger im 525i :)

Vor 19 Tage

Nächstes Video