Endlich Nichtraucher - Kann die Vernunft die Nikotinsucht besiegen? I Y-Kollektiv Dokumentation


  • Am Vor 8 Monate

    Y-KollektivY-Kollektiv

    Dauer: 19:06

    Die Sucht nach Zigaretten ist in unserer Gesellschaft so sehr akzeptiert, wie keine andere. Auch wenn in einigen Kreisen das Rauchen immer mehr “geächtet” und auch aus öffentlichen Räumen verbannt wird: Deutschland ist weiterhin unter den Top-Ten der Raucher-Nationen weltweit. 70 Milliarden Zigaretten werden hier jedes Jahr geraucht. Die gesundheitlichen Risiken, wie Lungenkrebs, Raucherbein und Herz-Kreislauferkrankungen sind jedem Raucher bewusst, schließlich stehen sie unübersehbar auf jeder Schachtel. Unsere Reporterin Katja Döhne fragt sich, wie sie selbst solch eine krasse Nikotinsucht entwickeln konnte - und versucht mit Hilfe einer mehrwöchigen Suchttherapie, mit dem Rauchen aufzuhören.
    ------------
    Reporterin: Katja Döhne
    Kamera: Manuel Freundt, Ingo Dittmann, Robert Ackermann, Ilhan Coskun, Andy Lehmann
    Schnitt: Andy Lehmann, Katja Döhne
    ------------
    Mehr Infos zum Thema:
    Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung:
    www.rauchfrei-info.de/informieren
    Deutsche Krebsgesellschaft, "Rauchen - Zahlen und Fakten": www.krebsgesellschaft.de/onko-internetportal/basis-informationen-krebs/bewusst-leben/rauchen-zahlen-und-fakten.html
    SPIEGEL ONLINE "Rauchen tötet - vor allem einen Teil unserer Gesellschaft":
    www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/rauchen-toetet-in-deutschland-vor-allem-die-sozial-schwachen-a-1201327.html
    ------------
    Musik aus dem Film:
    K.I.Z. - Pauch it // Com Truise - Propagation // Stevens, Sufjan - Drawn to the Blood // Velvet Underground - Sunday Morning // Portishead - Roads // Kasabian - Shoot the Runner // Mac DeMarco - Ode to Viceroy // King Krule - Baby Blue // The Strokes - You only live once
    ------------
    Du möchtest ein Thema vorschlagen? Schreib uns: recherche@y-kollektiv.de
    ------------
    Wir sind Y! - ein Netzwerk von jungen JournalistInnen. In unseren Web-Reportagen zeigen wir die Welt, wie wir sie erleben. Recherche machen wir transparent.
    ► Hier kannst Du uns ABONNIEREN: goo.gl/8yBDdh
    ► FACEBOOK: facebook.com/YKollektiv/
    ► TWITTER: twitter.com/Y_Kollektiv
    ► SPOTIFY: spoti.fi/2L7CGNc
    ------------
    ► #ykollektiv gehört zu #funk:
    DE-film: oskartellhed.com/us/funkofficial
    funk Web-App: go.funk.net
    Facebook: facebook.com/funk/
    ► Eine Produktion der sendefähig GmbH
    facebook.com/sendefaehig // sendefaehig.com/

    mit dem rauchen aufhören  tips nichtrauchen  rauchen doku  rauchen dokumentation  rauchen reportage  nichtrauchen doku  rauchen risiken  rauchen krankheit  Sucht Reportage  Sucht Doku  Entzug Reportage  Entzug Doku  Drogen Doku  Drogen Reportage  Zigaretten Doku  Zigaretten Reportage  rauchen risiken doku  nikotin sucht reportage  nichtrauer doku  Kettenraucher Doku  Lungenkrebs Doku  Alltagssucht Doku  Alltagssucht Reportage  Nikotinsucht Doku  Nikotinsucht Reportage  

Anna F.
Anna F.

Erstmals aufs dampfen umzusteigen ist zu Beginn viel einfacher als komplett aufzuhören- man kann das Nikotin immer weiter runterschrauben und es dann evtl komplett lassen. Außerdem spart man sich beim dampfen schon mal die 4000 Giftstoffe der Zigarette 👍🏼 seit diesem Jahr wird es zum Glück auch immer mehr von Lungenärzten empfohlen, obwohl wir noch einen weiten Weg vor uns haben ✌🏼

Vor 2 Tage
Lotte xxx
Lotte xxx

Danke für den Film ! Wäre schön, wenn noch erwähnt worden wäre, ob die Nikotinersatzpräparate geholfen haben.

Vor 3 Tage
benjamin schneider
benjamin schneider

Ich rauch seit ich 15 bin. Verfluche aber den Tag, in meinem 19. Lebensjahr, an dem ich wirklich angefangen habe täglich zu rauchen. Davor war es nur auf Partys. Hab schon ca. 4 Mal versucht aufzuhören, ohne Erfolg. Ich hoffe, dass ich das Einestages nicht mehr brauche und rauchfrei mein Leben genießen kann. Hab mir aber wegen dem Aufhören immer zu viel Stress gemacht und glaube, dass ich es deswegen nicht geschafft habe. Trotzdem stelle ich mir mittlerweile die Frage vor jeder Ziesn: Brauch ich die wirklich? Wann hab ich die letzte geraucht?... Allein dass hat mich schon weiter gebracht.....ich glaube dass ich irgendwann, ohne spezifischen Grund, aufhören werde. Einfach so. Weils dann wichtigere Dinge im Leben gibt...aber bis dahin werd ich wahrscheinlich weiter rauchen, so traurig es klingt. Aber du hast ne super Reportage darüber gemacht, die mich selbst zum grübeln bringt. Mach weiter so! Cheers, Bene

Vor 5 Tage
unit Network
unit Network

dann doch lieber vapen auch wenn es nicht so stylisch ist

Vor 6 Tage
To Fu
To Fu

Der Lobbyist pafft doch nur lol

Vor 6 Tage
Michi0190
Michi0190

Ich rauche jetzt seit genau 3 Tagen und 3 Monaten nicht mehr, habe mit 13 begonnen und 15 Jahre lang geraucht. Eine Schachtel hat mir genau für die 8 std in der Arbeit gereicht evtl noch für die Zeit in der früh aber bevor ich zuhause war, war die 2e Schachtel offen! Aufgehört habe ich von heute auf morgen, war im Sport und hab gemerkt das da nicht viel geht Konditionstechnisch. Die Zeiten waren wirklich nicht leicht bis jetzt, liegt auch oft am Umfeld wie ich finde. Dennoch kann ich nur sagen, ich dachte auch ich wäre genussraucher und würde nur zu gerne immer wieder anfangen, da frage ich aber euch wo ist der genuss wenn man mit Fieber dennoch eine Schachtel weg zieht? Das ist alles ein rießen witz die Freiheit, nicht mehr dieser SUCHT ausgesetzt zu sein wie ein junky, der von Schuss zu Schuss lebt, ist einfach unbezahlbar! Kopfhoch an alle und nicht aufgeben wegen einem Rückschlag, jeder Tag ist ein neuer um sich bewähren zu können, wir sitzen alle im gleichen boot ;-) Btw der Typ vom Kippen verband pafft doch nur oder?

Vor 8 Tage
Risen 69
Risen 69

Hab jahre stark geraucht und einfach von ein auf den anderen tag aufgehört haha einfach ist das

Vor 12 Tage
chrissx Media
chrissx Media

dieser moment, wenn man sie im auto rauchen sieht und erstmal so "DAS DARF MAN DOCH GAR NICH MEHR" denkt

Vor 13 Tage
MsReallife
MsReallife

Und was sagt das Update? Wenn ich raten müsste würde ich schätzen, dass sie immer noch oder wieder raucht. Lasst mich unrecht haben! 😁

Vor 13 Tage
MsReallife
MsReallife

Hmm 🤔meine Frage: Werdet ihr auch durch die GEZ finanziert?

Vor 13 Tage
Y-Kollektiv
Y-Kollektiv

Moin, Ja, genau. Das Y-Kollektiv gehört zu funk und wird somit vom Rundfunkbeitrag finanziert. Liebe Grüße!

Vor 13 Tage
Denny Z
Denny Z

Ziegarette = Einstiegsdroge ! Nicht Cannabis!

Vor 15 Tage
Direnis Özcan
Direnis Özcan

nach 17 Jahren bin ich seit 23 Tagen clean, habe mir zeitgleich ne e shisha geholt, immer wenn das verlangen zu groß wird ziehe ich paarmal dran und gut ist, nikotin entzug hab ich zuerst garnicht so wahrgenommen da ich dachte alle liquids hätten nikotin drin nunja meine nicht.

Vor 18 Tage
Laila Fadil
Laila Fadil

Und, hast du es geschafft??? Ich bin mittlerweile Dampferin und habe die positiven Effekte des Nikotins ohne die schädlichen Stoffe vom Tabak. :) Natürlich ist Nichtrauchen noch besser, aber immerhin mindestens 95% weniger schädlich und das merke ich. Und man stinkt nicht mehr. :D

Vor 19 Tage
Prickly Vapes
Prickly Vapes

anfangen zu dampfen :)

Vor 19 Tage
jan B
jan B

wieso nicht die e zigarette versuchen?

Vor 20 Tage
Laura Marese
Laura Marese

Ich habe zwischen durch geraucht aber nicht weil es mir Spaß gemacht hat sondern immer aus Frust wenn es mir beschossen ging extra um mich selbst zu schädigen und rauchte so vier dünne Zigaretten am Tag eine leichte Marke dann hätte ich nach jeder Zigarette herzrasen ein Schwäche Gefühl und massive atemnot. Sonst auch aber viel schlimmer direkt nach der Zigarette also lies ich es erst mal ich dachte bis zum Urlaub nicht und dann fang ich wieder an weil ich erst dachte das hängt mir einer Gruppe oder so zusammen. Im Urlaub als ixh rauchte hatte ich dann Schwäche Gefühl und atemnot nach einer Zigarette wieder nur das herzrasen war nicht da. Also lies ich das Rauchen bis zum Abend ich trank Alkohol und rauchte Kette ohne was zu merken aus Frust... dann nach aber hatte ich noch drei Tage herzrasen und extreme Atemnot und zitteranfälle... seit dem habe ich nie mehr geraucht. Und mach ich auch nie mehr ich finde Rauchen eklig.

Vor 21 Tag
Daniel Spielmann
Daniel Spielmann

Auch bei den Nikotinersatzprodukten aus der Apotheke verdient die Tabaklobby weiter mit. Gute Videos zu diesem Thema auch von Prof. Bernd Mayer: http://www.youtube.com/user/Beli120805/videos

Vor 21 Tag
Christian Heisenberg
Christian Heisenberg

Hab das aufhören geschafft mit Nikotinkaugummis, habe ich 3 Jahre genommen, hatte vorher 40 Jahre geraucht, nix. von wegen nach 3 Wochen übern Berg, ..

Vor 21 Tag
TheAcidz
TheAcidz

Deswegen rauch ich nur noch crack

Vor 22 Tage
Mister Wong
Mister Wong

Ja kann Sie. Ich habe exzessiv geraucht. Vor einigen Jahren habe ich es geschafft.

Vor 23 Tage
Kelly Khan
Kelly Khan

Es ist überhaupt nicht nötig Entzugserscheinungen zu haben da man ja nicht Rauchen muss um Nikotin zu sich zu nehmen. Wissen scheinbar auch die wenigsten. Tabak ist nicht das Problem sondern das Rauchen.

Vor 24 Tage
Michael Franke
Michael Franke

Ist rauchen eine Charakterschwäche. Rauchen hört man am besten so auf, man kauft sich eine Schachtel, trägt sie in seiner Tasche eine Weile mit und wenn man denkt einer zu rauchen, nein sagen, wenn man das eine gewisse Zeit geschafft hat, schmeißt man sieht weg. Und verarscht du dich ?

Vor 24 Tage
DOOM667
DOOM667

ich qualme aber achte immer darauf das andere meinen rauch nicht abkriegen, selbst bei rauchern achte ich darauf das ihnen mein rauch nicht ins gesicht zieht. das gebietet der anstand.

Vor 24 Tage
Edik Smile
Edik Smile

Bin Partyraucher und sagte mir rauche keine Zigarette nüchtern aber auf einer Feier mit den Freunden einen zu rauchen macht einfach verdammt Spaß so blöd es sich auch anhört bei der ersten Zigarette hatte ich fürchterliche Hemmungen wie ganze zu rauchen und rauchte erst nur eine halbe und mittlerweile sind es mindestens 2 Zigaretten

Vor 25 Tage
Phil Crutches
Phil Crutches

Ich habe vor 7 Jahren aufgehört zu rauchen & bereue es hin und wieder. Ich habe es immer sehr gemocht & am Ende wegen Gesundheitlichen Schwierigkeiten aufgehört. Sonst würde ich wieder anfangen.

Vor 25 Tage
MrDragslide
MrDragslide

Der kerl pafft seine zigarette.. gute promo

Vor 26 Tage
Lil Lil
Lil Lil

Rauchen kommt wieder in die Mode in meinem Jahrgang (9. klasse) raucht mindestens jeder dritte, obwohl die meisten 14-15 sind

Vor 27 Tage
Reto Schellenberg
Reto Schellenberg

Es stinkt erbärmlich!

Vor 29 Tage
Valentin
Valentin

Rauchen soll aus der Mode sein ? Ich habe eher dass gefühl es wird immer schlimmer und immer mehr rauchenXD

Vor Monat
Viktor Schubernel
Viktor Schubernel

Rauchen nicht mehr 😁

Vor Monat
SNIP4
SNIP4

Ich frage mich wie man überhaupt süchtig wird, ich rauche vielleicht 2x im Jahr 5 Kippen. Also 10 Kippen in Jahr. Nach diesen reicht es mir aber auch komplett.

Vor Monat
Acherontia Atropos
Acherontia Atropos

Die halbe Lunge weg und möchte trotzdem rauchen. Ich verstehs, aber das ist richtig krass... Wie ging es weiter? Ich dampfe seit einem Monat, für mich war das der richtige Weg.

Vor Monat
UNITY 5 Videos
UNITY 5 Videos

Meine Erfahrung als Nichtraucher: die ersten 5 Tage = sehr hart, die ersten 2 Wochen = hart, die ersten 2 Monate = es geht irgendwie = die ersten 6 Monate = kein Problem aber ganz selten hat man noch Lust, das erste Jahr: warum habe ich Idiot 10 Jahre lang geraucht

Vor Monat
Cap.Anus
Cap.Anus

Hoffentlich kostet die Schachtel endlich bald mal 20-30€ in der gesamten EU wie in Australien.

Vor Monat
Danjl D
Danjl D

Ersatzmittel kaufen?! Sie schafft es nicht!

Vor Monat
Danjl D
Danjl D

Immer dieser Blick der Raucher wenn Sie am Stängel Ziehen, muss ja unglaublich lecker sein 😂

Vor Monat
nicotine rush
nicotine rush

deine aussage ist doch quatsch. der blick ist genauso wie wenn man an einem trinkröhrchen ziehst weil man eben gerade an etwas saugt. ;)

Vor Monat
Fabian
Fabian

Auf das Video brauch i erst mal eine Zigarette

Vor Monat
TheHearMyMusic
TheHearMyMusic

wie kommen leute eig drauf sich nikotin mit nikotin entwöhnen zu können?

Vor Monat
Ray Caputo
Ray Caputo

http://werde-nichtraucher.info/

Vor Monat
LaQuastos
LaQuastos

Ich glaube schon das es Leute gibt den es schwer fällt. Will das aber irgendwie nicht wahr haben. Ich habe jahre lang jeden tag ein big pack geraucht. Ich habe dann aber von heute auf morgen aufgehört und mir viel das garnicht schwer hatte damit garkein problem. Mein bester Freund und mitbewohner auch nicht. Es viel uns sehr leicht. Manchmal denke ich das es psychisch ist, und gewohnheit.

Vor Monat
meddl.kaschber 1510
meddl.kaschber 1510

8.10 kanns sein das er pafft?😂

Vor Monat
Nikrona
Nikrona

ich habe 20 jahre geraucht bis zu 50 stück am tag. eines abends waren die alle und ich sagte. ne, ich gehe jetzt nicht raus. ich lasse nicht so ein scheiß über mein leben bestimmen und jetzt bin ich seit 4 jahren rauchfrei. keine rückfälle auch wenn kollegen neben mir rauchen juckt mich nicht. wie konnte ich nur so lange mein körper vergiften

Vor Monat
Nicole Rosenow
Nicole Rosenow

Ich bin seit gut 12 Tagen glücklich mit einer E-Zigarette - war nicht geplant, passierte aber einfach so. Zigaretten schmecken mir einfach nicht mehr, aber ich kann dampfen, wo ich vorher geraucht habe und es ist zu mindestens 95% weniger schädlich, als rauchen. Kein Verlustgefühl dabei.

Vor Monat
lee lee
lee lee

hey liebes y-kollektiv team bzw liebe katja, ich würde es toll finden, wenn es ein kleines update dazu geben würde. bist du noch nichtraucherin geblieben und wie ist es dir generell in langer hinsicht ergangen? würde mich wirklich brennend interessieren! gerne auch auf dem zweitkanal :)

Vor Monat
Steffen Columbo
Steffen Columbo

Wenn du es nicht schaffst vom Rauchen loszukommen dann geh einfach täglich joggen für ne halbe Stunde. Das tut nicht nur der Lunge gut sondern dem ganzen Körper. Seit ich das mache (ca seit 20 Jahren) hab ich keinen Husten mehr, Top Kondition und ich rauche täglich 30 Zigaretten sogar ziemlich starke. Mich entspannt es und ich kann nicht darauf verzichten. Krank kannst du auch von Abgasen oder von deinem Job werden, oder deiner Beziehung....Der Tabak ist eben der Sündenbock für alles obwohl er dich runterkommen lässt und entspannt. Der Nichtraucher isst dann eben was oder haut den Kopf gegen die Wand. Manche trinken paar Bierchen. Irgendwas braucht der Mensch eben. Hab übrigens kerngesunde Zähne und sehe sehr gut obwohl auf jeder Schachtel steht dass es anders sein muss. Langfristig werden wir alle krank aufgrund des Alters und der schlechteren Zellerneuerung. Vielleicht wirst du dann 90 wenn du nicht rauchst und verbringst die mit Verzicht gewonnenen Jahre in einem Pflegeheim. Raucht und genießt euer Leben. Helmut und Loki sind auch sehr alt geworden und haben beide stark aktiv und passiv geraucht

Vor Monat
JeyCLady
JeyCLady

Hey, ich habe bereits 9 Jahre geraucht und aufhören hat entweder nicht funktioniert oder ich wollte tatsächlich nicht... bin jetzt seit knapp zwei Wochen „Dampfer“ und mich ekelt eine Zigarette jetzt schon extrem an...?ALLES ist besser als der drecks klimmstängel, an dem ich jetzt sooo lange hing... 😥 Hab schon sooo viel dreck aus meiner Lunge „abgehustet“ 🤢 Und ja ich weiß, Nikotinsüchtig bin ich immernoch, aber wenigstens kann ich jetzt selbst entscheiden wie viel ich möchte (einen oder 15 Züge) ohne dass ich meine „Kippe jetzt aber noch fertig rauchen muss“ ! Ich möchte das Nikotin jetzt immer weiter runter Schrauben, bis ich gar nichts mehr „brauche“ Lg Jey

Vor Monat
Xenomorph
Xenomorph

Wie kann mann bloß so verlogen sein? Dieser Chef des Zigaretten Verbandes der angeblich Raucher ist. Bei 08:07 sieht mann ganz deutlich das er nur rumpafft, und für die Kamera so tut als ob. Das täuschen hat er wohl als Bundestags Abgeordneter bei der FDP gelernt.

Vor Monat
Muenschder
Muenschder

Ich höre K.I.Z -> ich drück Daumen hoch

Vor Monat
moe bius
moe bius

bin ich der einzige den es aufregt, dass es bei 8:09 nur pafft? :O faker ... go real bitch

Vor Monat
Erik Wiedemann
Erik Wiedemann

Aus der Mode? Also ich finde gerade in Deutschland und Frankreich wird geraucht was das Zeug hält.

Vor Monat
JuleB
JuleB

Ich bin seit 13 Jahren Genussraucherin, also seit meiner ersten Schwangerschaft. Davor war ich 10 Jahre lang Suchtraucherin, wenn auch nicht extrem. Es denke, es kommt auch auf die persönliche Suchtveranlagung an (ich bin überzeugt, dass es so etwas gibt). Bei mir funktioniert es gut, bei vielen wohl eher nicht.

Vor Monat
ckoecki
ckoecki

O-Ton von dem Ossi ab 6:25 zeigt die Dummheit von Rauchern in ihrer ganzen Klarheit!

Vor Monat
Oliver
Oliver

Der Typ vom DZV raucht ja nichtmal richtig. Wie lächerlich das aussieht.

Vor Monat
Deutscher Patriot
Deutscher Patriot

wo ein Wille ist, ist auch ein Weg 😉

Vor Monat
Eddy König
Eddy König

Mit dem aufhören ist nicht ganz einfach, dass merke ich ja auch bei mir, hatte es schon mal ein Jahr geschafft, dann habe ich wieder angefangen. In meinem Freundeskreis kenne ich 6 Personen, die auch aufgehört hatten, die aber nach spätentens 6 Wochen wieder eine Kippe im Mund hatten. Die Nikotinpflaster brachten nichs, dass Spray nichts, und die Pflaster brachten ausser Ausschlag am Arm wenig. Für die ganze Abzocke hatte ich ca. 130 Euro ausgegeben, alles umsonst. Diese angeblichen Hilfen zur Entwöhnung sind viel zu teuer, wer kann sich erstmal dazu überwinden so viel Geld dafür auszugeben. Es hilft nur eins. DER WILLE. ALLES WAS ANS RAUCHEN ERINNERT RAUS AUS DER WOHNUNG.

Vor Monat
Lachs Kebap
Lachs Kebap

Ich wette die alle bei dem zigarettenverband wissen alle wie schädlich kippen sind und rauchen nur wenn mal ein kamerateam da ist ubd rauchen sonst nie

Vor Monat
Domi 01
Domi 01

was ich schlecht finde ist dass werbung fürs rauchen legal ist. das rauchen selbst legal ist, ist richtig. alle drogen sollten legal sein aus vielen diversen gründen u.a. weil willige leute sie so oder so konsumieren

Vor Monat
FastFurious141
FastFurious141

Je mehr darüber berichtet wird, desto weniger Bock hab ich aufzuhören....

Vor Monat
Lululu Lululu
Lululu Lululu

Also ich bin 15 und rauche manchmal wenn ich abends mit Freunden unterwegs bin ein zwei Kippen. Die rauche ich nie eine eigene sondern teile mir immer eine manchmal bin ich schockiert von mir selber, weil ich noch vor einem Jahr mein Vater an gebettelt habe, Dass er endlich aufhören soll zu rauchen. Und jetzt mache ich das selber ich hoffe ich entwickle Nie eine richtige sucht und im besten Falle würde ich gleich auf. Das fällt aber selbst mir, obwohl ich nur zwei dreimal im Monat ein paar brauche schon schwer. Coole Doku. Danke

Vor Monat
woodhouse
woodhouse

Finde ich ein bischen unproffessionell, 7:10 beim Interview so plakativ zu qualmen. Nur meine Meinung ✌🏽

Vor Monat
MrMCKlebeband
MrMCKlebeband

e zigarette! lasst euch nicht einreden es gäbe keine studien und das könnte sonst wie gefärlich sein... niedrige temperatur plus weniger ausgangs-Chemikalien ergibt weniger krebs. nur logisch denken... stinkt nicht... kein teer... kein kohlenmonoxid KEIN GESTANK GEGE

Vor Monat
Heide Hummel
Heide Hummel

Wie ist es heute? Noch rauchfrei?

Vor Monat
Stif Meister
Stif Meister

Snuuuuuusssss

Vor Monat
Aloolf
Aloolf

Sind sie süchtig? - Ich glaube nicht. Für mich gibt es außer süchtig zu sein oder sich cool zu fühlen keinen Grund zu rauchen...

Vor Monat
Aloolf
Aloolf

+leni _613 welche?

Vor 6 Tage
leni _613
leni _613

Aloolf es gibt auch andere Gründe, leider

Vor 6 Tage
Igor Korrbatschow
Igor Korrbatschow

die reporterin wirkt so erbärmlich, das kleine graue ding... :( arme raucherin

Vor Monat
TRiTGeRizZ
TRiTGeRizZ

marlboro zeigen aber coke wegdrehen.... ehm what

Vor 2 Monate
sagich dirdochnicht
sagich dirdochnicht

Ganz ehrlich? Rauchen ist absolut scheiße. Will selber wieder aufhören. ' Der Tabakindustrie mache ich dabei aber keinerlei Vorwürfe. Buh sind die böse. Warum denn? Sie bieten ein Produkt für erwachsene Menschen an, dass jedem Menschen sehr stark schädigen kann. Aber jeder erwachsene Mensch weiß das auch, Herrgott nochmal. Die böse böse Tabakindustrie kann NICHTS für eure Sucht. Dafür seit ihr (und auch ich) ALLEINE schuldig. Und nein, mit der Tabakindustrie hab ich 0,0 am Hut. Ich backe Brot, garantiert frei von Teer, Nikotin und Sonstigen Sucht- und Giftstoffen. Ich bin generell für folgenden Grundsatz: So lange es keinem (außer einem Selbst) schadet oder potentiell schadet (z.B. nicht Beachtung der Straßenverkehrsordnung) sollte jeder gefälligst machen können was er will. Und wer sich die Lunge zuteeren will, der solle dies tun dürfen.

Vor 2 Monate
___ momring
___ momring

5 centimeter Freiheit in meiner Tasche drin....

Vor 2 Monate
AnnaMaus
AnnaMaus

Ich hab nur ein Mal in meinem Leben an einer Zigarrette gezogen und musste mich direkt danach übergeben, weil ich es so ekelhaft fand

Vor 2 Monate
Amina Dzairia
Amina Dzairia

Ich habe mit ende 10 Jahren angefangen zu rauchen & damals wollte ich zu den "coolen kids" gehören, weil ich sonst eigentlich immer nur das Mobbingopfer war. Mittlerweile denk ich mir wie dumm bin ich gewesen? Ich gebe fast jeden Tag 6.50€ aus für 'ne Schachtel Zigaretten. Ich bezahle jeden Tag für meinen Tod, nur weil ich "cool" sein wollte.

Vor 2 Monate
nicotine rush
nicotine rush

sicherlich ist 10 jahre ziemlich jung und doch ungewöhnlich früh, meine frau hat mit 13 angefangen und ich erst mit 20 aber wieso war das dumm? wenn du eine rauchst fühlst du dich doch besser und entspannt, oder nicht? dafür bezahlst du und nicht weil du mal "cool" sein wolltest. man sollte nicht immer alles schlecht sehen nur weil es eine sucht ist. die nikotinsucht kann auch dein freund und begleiter sein. es verschafft dir Entspannung und ein Glücksgefühl. also ich sehe meine nikotinsucht als Bereicherung in meinem leben.

Vor Monat
noob
noob

sie sagt die ganze zeit, dass sie aufhören will, aber raucht gleich danach ne zigarette -.-

Vor 2 Monate
noob
noob

cringe

Vor 2 Monate
Adele Butz
Adele Butz

Aber die Zigaretten-Konzerne können halt echt nichts dafür wenn jemand anfängt zu rauchen.

Vor 2 Monate
Celmondas
Celmondas

Ich schaue das Video jetzt ziemlich genau ein halbes Jahr später, und mich würde mal ein Update interessieren, wie es bis jetzt so gelaufen ist

Vor 2 Monate
sirantony15
sirantony15

zum rauchen aufhören ist nicht mehr und weniger als eine persönliche Entscheidung!...die Potenz des Suchtfaktors liegt deutlich geringer als man glaubt....weil man ja auch immer hört das es so "süchtig " macht! ;-).......und ja..ich weiß von was ich da rede.....habe 20 jahre geraucht...1 schachtel am tag ( Lucky Strike, die starken, vom ersten tag an).......man sollte das aufhören mit einer Chellenge an sich selber beginnen! ;-).......und das wichtigste..ein anderes laster suchen!....eines das die gesundheit nicht belastet!

Vor 2 Monate
Martin Kurt
Martin Kurt

3 Jahre Raucher jetzt, 2 ernsthafte Versuche hinter mir, einmal 3 Monate rauchfrei und beim 2. Mal ganze 5 Monate. Glaub selber kaum, dass ich nach 5 Monaten wieder angefangen habe. Rauche jetzt seit knapp 2 Monaten wieder und bereue es total. Der nächste Versuch startet heute deswegen hab ich gedacht schau ich mir dazu noch ein Video an. Nach Feierabend werde ich die Letzte rauchen und das wird dann hoffentlich die Letzte meines Lebens gewesen sein, jetzt hab ich noch alles in der Hand :)

Vor 2 Monate
D0B3RM4NP4R4B4L4N
D0B3RM4NP4R4B4L4N

Habe 7 Monate aufgehört dann diesen Sommer wieder geraucht und jetzt seit 1 Monat wieder rauchfrei. Ging das zweite mal besser, kaum Entzug irgendwie habe ich gelernt zu entspannen ohne zu rauchen. Wenn die Entzugserscheinungen kommen ist es schwerer wenn man dagegen ankämpft. Zu schwach zum aufhören gibts nicht der eigene Wille ist der gleiche wie der Wille zu Rauchen. Werde nie wieder Tabak rauchen. Habe meine E-Zigarette wieder hergerichtet mit Liquids ohne Nikotin. Als ich 7 Monate nicht geraucht hab hats mich die ersten 2 Monate ab und an mal gejuckt oder konnte mich nicht konzentrieren also mal die E-Ziggi genutzt. Tipp: starkes Mentholliquid brennt kühlend in der Lunge und gibt ein starkes Gefühl etwas in der Lunge zu haben. Danach nach 3 Monaten wollte ich die auch irgendwie nicht mehr. Ist ja klar ohne Nikotin kein Drang.

Vor 2 Monate
Loreen El-Fellaqy
Loreen El-Fellaqy

Ich bin jetzt 1 Jahr und 5 Monate rauchfrei. Also ich habe es mit einem NikotinSpray geschaft das nimmt man 10 Tage und das ohne zu rauchen. Danach hat man keine Lust mehr zu rauchen denn das Sprey schmeckt über Haupt nicht gut aber setzt auf jeden Fall seine Wirkung frei. ps. immer ein loyales Ziel vor Augen halten was natürlich nichts mit dem rauchen zu tun hat. Dann klappt es bestimmt.

Vor 2 Monate
Alexander Hierl
Alexander Hierl

Ich freue mich für jeden, der es geschafft hat, mit dem Rauchen aufzuhören. Wer noch Hilfe braucht, dem empfehle ich meine Rauchfrei-Spritze: http://www.effektiv-rauchfrei.de

Vor 2 Monate
SHEPHERDmusic
SHEPHERDmusic

E-Zigarette ist für mich die beste Lösung.

Vor 2 Monate
Marion Maier
Marion Maier

ist die Reporterin nun Nichtraucherin?Es ist aber nicht zum Aushalten ,wie die Reporterin mit erhobenen Zeigefinger diesen Bericht kaputt macht!

Vor 2 Monate
Arian Beretta
Arian Beretta

Ich hab meiner Freundin gesagt sie soll aufhören zu rauchen, wenn sie damit nicht aufgehört hätte wäre einfach aus gewesen. Wer möchte eine aus dem Maul stinkende, süchtige, willensschwache Raucher-Olle. Sie hat aufgehört und jetzt erwarten wir ein gesundes, Baby dass in eine Nicht-Raucher Familie geboren wird :-)

Vor 2 Monate
Hocine Azzouz
Hocine Azzouz

Ich würde am liebsten sofort aufhören. Leider die scheiß schmeckt

Vor 2 Monate
Smash Double U
Smash Double U

Ich habe 2014 an Neujahr aufgehört weil ich zuviel gequalmt hatte und es mich da angewidert hatte. Hat anfangs gut funktioniert, auch auf feiern mit Alkohol hab ich keine Zigarette angepackt. Leider hat alles nur ein halbes Jahr gehalten bis Ich auf einem Festival wieder schwach geworden bin 🤦‍♂️. Das einzige was ich aus dem halben Jahr mit raus nehmen konnte ist, dass ich nicht mehr an der Arbeit rauche, auch morgens vor der Arbeit nicht. Die erste kippe zünde ich mir dann quasi gegen 17 Uhr an und es sind dann 5 Kippen bis zum schlafen gehen. Ein leidiges Laster, aber ich rauche nicht ungern das kommt halt erschwerend dazu. Es muss einfach klick machen, was es bei mir einfach noch nicht gemacht hat.

Vor 2 Monate
Folgt mir auf insta : benni._.benni187 eigenwerbung
Folgt mir auf insta : benni._.benni187 eigenwerbung

Ist ja super aber so das rauchen beeinträchtigt einen kaum Und wenn man an cobd oder lungenkrebs stirbt dann ist das so. Irgendwann stirbt man eh ob jz 10jahre früher oder nicht. Die Welt ist eh am Arsch also find ich es nicht schlimm das ich rauche... Abgesehen davon ist nuttela auch schädlich wegen dem Palmöl so 😂 also sollte man ja auch ne nuttela Therapie wahrnehmen ?!

Vor 2 Monate
The Little Dirtbike
The Little Dirtbike

Wer nicht mehr rauchen will, soll vielleicht mal an Alternativen denken. Man ist ja an sich süchtig nach Nikotin, das kann man aber auch zu sich nehmen ohne dass man seine Lunge zerstört (auch wenn eine Alternative nicht unbedingt der richtige Weg ist). Jedoch ist bewiesen, dass Alternativen wie E-Zigaretten oder Snus weitaus unbedenklicher ist als Zigaretten. Ich selber bin von Zigaretten auf Snus umgestiegen und habe keinerlei Verlangen mehr nach Zigaretten.

Vor 2 Monate
Mer le
Mer le

Ich hab einfach aufgehört. Das war ne Wette bei meiner Berufskraftfahrerausbildung. Da wurde geraucht, dass man teilweise seine Hand nicht mehr vor den Augen sehen konnte im Pausenraum. Da haben wir(4 Leute) um 350DM gewettet wer es schafft aufzuhören. Da mir das zu teuer und zu peinlich war wieder anzufangen hab ich aufgehört. Leider riecht man auch seit dem viel besser und nimmt den Gestankt in seiner Umwelt viel intensiever war. Auch den Gestank der Zigaretten :-( Zur Belohnung riecht man aber auch die schönen Düfte, z.B. den zarten Duft einer kleinen Blume...

Vor 2 Monate
Der Wombat
Der Wombat

Der lobbiest hat halt einfach recht, ich mein er gibt den Leuten das was sie wollen sonst würden die sich halt woanders eindecken 😂

Vor 2 Monate
Michi Cyrill
Michi Cyrill

Lieber vapen als rauchen aber lieber gar nicht rauchen als vapen

Vor 2 Monate
chester mysoulmate
chester mysoulmate

Definition zu Tabakindustrie: Geldgeil

Vor 2 Monate
Grinsch Greg
Grinsch Greg

Sucht ist keine freie Entscheidung arrogantes zigarettenverbandsarschloch! Aber da stehst du ja bestimmt drüber

Vor 2 Monate
JD VAPES
JD VAPES

Ich habe mit dem Dampfen angefangen und teile meinen Weg auch hier auf YouTube

Vor 2 Monate
Achim klöden
Achim klöden

Hier gehts um Tabaksucht, nicht um Nikotinsucht!

Vor 2 Monate
Moritz Kopetz
Moritz Kopetz

E-zigarette !!! ein Tag später noch mal eine, dann gleich bereut, seid dem nie wieder

Vor 2 Monate
soap1337
soap1337

Video angeklickt und direkt eine angesteckt 😅

Vor 2 Monate
Priism OG
Priism OG

Wer raucht auch grade ne Kippe und kuckt sich das Video an?

Vor 2 Monate
Rainer maria Rilke
Rainer maria Rilke

Ich habe von einem Tag auf den andere aufgehört. Habe von 9 -20/21 Jahren geraucht.

Vor 2 Monate
El ancho
El ancho

Hab mit 11 erste Zigarette mit 16 aufgehört Magenschleimhaut zerstört

Vor 2 Monate
Fiji Drip
Fiji Drip

Nice wie sie Mac Demarco - Viceroy einspielen! :D

Vor 3 Monate
eddy braun
eddy braun

Hab vor 5 Jahren länger als 1 Jahr nicht geraucht, das ging von heut auf morgen. Dann ging meine Beziehung in die Brüche und ich habe wieder angefangen. Heute aber komme ich davon nicht mehr los. Nach ein paar Tagen werde ich schwach.

Vor 3 Monate

Nächstes Video