Ist der Porsche Mission E Cross Turismo das schnellste E-Auto? -Bloch erklärt #48|auto motor & sport


  • Am Vor Monat

    auto motor und sportauto motor und sport

    Dauer: 22:35

    Porsche steht für PS-starke Boxermotoren mit tollem Klang. Künftig könnte sich die Welt der Schwaben aber ganz anders anhören. Wir werfen einen Blick in die Zukunft mit dem Porsche Mission E Cross Turismo und zeigen warum er das schnellste E-Auto auf der Straße sein wird. Alexander Bloch erhält dazu einen exklusiven Einblick in den E-Ladepark auf dem Porsche-Testzentrum in Weissach.
    -------------------------------
    Im TV: auto motor und sport channel
    Zu empfangen über folgende Pay TV-Plattformen:
    Unitymedia (NRW, Hessen, Baden-Württemberg)
    M7 (D, A, CH, L)
    Cablecom (Schweiz)
    Swisscable-Verband (Schweiz)
    UPC Austria (Österreich)
    Deutsche Telekom (Deutschland)
    Zattoo (Schweiz)
    A1 Telekom (Österreich)
    1&1 (Deutschland)
    Neuheiten, Tests, Fahrberichte und alles rund ums Auto findet ihr auch hier:
    Website: www.auto-motor-und-sport.de/
    Facebook: facebook.com/automotorundsport/
    Twitter: twitter.com/amsonline

    Porsche  Mission E  Cross Turismo  Taycan  Elektro  Akku  Tesla  schnellster  Sportwagen  Laden  Bloch erklärt  Bloch  erklärt  Erklärung  Verstehen  Alexander  Vox  automobil  auto mobil  Technik  auto motor und sport  Ingenieur  

Sam Solo
Sam Solo

English subtitels please! 🤗

Vor 3 Stunden
Julien Bam
Julien Bam

Lol

Vor Tag
HerrProfDrGuenther
HerrProfDrGuenther

Ganz gutes Video aber das mit der Energie war wohl eher kein Treffer ins schwarze. Mehr Masse= Mehr kinetische Energie bedeutet ja nur, dass man am Anfang mehr elektrische Energie in kinetische Energie umwandeln muss, als man es bei einem leichteren hätte tun müssen, um das Auto auf die gleiche Geschwindigkeit zu bekommen. Einfach gesagt: Klar gewinnt man mehr Energie bei einem schweren Fahrzeug zurück aber nur, weil man am Anfang auch mehr reingesteckt hat.

Vor 3 Tage
Gallardo6669
Gallardo6669

Der typ issn halbprofi fuer autos.... Die story mit den spielgeln, bei den haaren herbeigezogen, wahrheit: cameras anstatt aussenspiegel werden von behoerden noxh2 nicht genehmigt. - bremsanlage nicht so wichtig??? Wenn akku voll ist dann wird null rekuperiert.... Was ein schwaetzer

Vor 4 Tage
Gallardo6669
Gallardo6669

Und warum ist die karre so haesslich??? Da bleib ich lieber bei meinem tesla model 3. Da wird auch nix geschummelt, gelogen oder falsche leistungsangaben gemacht die dann in 2020 eh von tesla ueberrannt werden..m. Schoene gruesse aus kalifornien an die deutsche looser autoindustrie.

Vor 4 Tage
Mother Teresa
Mother Teresa

Laber Laber Laber.15 Minuten Theorie, die bis auf Nerds niemand wirklich interessiert. 👎🏻

Vor 4 Tage
Luke W
Luke W

Freewheeling is always more efficient than regen. See Ioniq range for such a small battery pack. It goes way back, even before VW Lupo 3L and Audi A2 1,2 tdi: http://www.autointell.com/News-2001/May-2001/May-2001-4/May-23-01-p8.htm

Vor 8 Tage
Luke W
Luke W

It's not just Cd it's CdA where frontal area is always a problem for SUVs and Crossovers - that car should be lowered to the floor for the autobahn and raised for city use. Width is also a big issue for 4m wide european country roads.

Vor 8 Tage
C R
C R

Mega T-Shirt :D

Vor 9 Tage
alexbrendel
alexbrendel

Hört sich ja interessant an mit diesen ganzen Verbesserungen im vergleich zum Tesla. Vor allem, dass man länger gleichmäßig hohe Leistung abrufen kann. Beim Tesla fährt man ein paar Minuten 200km/h und dann sind die Batterien überhitzt und man darf nur noch 120km/h fahren. Was hilft da die tolle Beschleunigung!! Kann der Porsche das besser?

Vor 10 Tage
Kaiser v. China
Kaiser v. China

Hahaha 🤣🤣 Es war nur eine Frage der Zeit, bis der Wahnsinn unterschiedliche Stecker vom Handy auf Elekromobilität schwappt. WASSERSTOFF IST DIE ZUKUNFT. Das ist doch alles erzwungene Zukunft und kann nicht gesund sein.

Vor 11 Tage
Frithjof Stöppler
Frithjof Stöppler

Die Frage auf Instagram, ob a)hohe Reichweite oder b)schnelle Ladung gewünscht ist, kann man leider nicht unabhängig voneinander beantworten. Man braucht eine große Batterie (=hohe Reichweite) um überhaupt eine schnelle Ladung zu ermöglichen

Vor 11 Tage
diego Brauner
diego Brauner

Ja reden kann man viel. Schauen wir mal -was-wann-wirklich -kommt.

Vor 17 Tage
Klaus Weis
Klaus Weis

Schöner Porsche. Wenn mein Tesla so geräusche beim fahren machen würde bring ich ihn zum Service dann stimmt was nicht :-)))

Vor 18 Tage
Trooper Music
Trooper Music

1:33 Fail des Monats

Vor 18 Tage
ServusGoisern Siegfried Huemer
ServusGoisern Siegfried Huemer

ich bin gespannt wann der Weltrekord vom Tesla Model 3 schafft. In 24 Stunden 2 622 Km inkl. Tanken.

Vor 18 Tage
ServusGoisern Siegfried Huemer
ServusGoisern Siegfried Huemer

Hybrid. 2x Tanken Benzin und E Tanken ???

Vor 18 Tage
nutela 59
nutela 59

Induktions Straßen für Elektro Autos wären doch mal nice 🤔

Vor 19 Tage
Hallo Lieberster Clude 99
Hallo Lieberster Clude 99

Hätte ich das Geld würde ich den Porsche kaufen sieht geil aus und wird sich auch geil fahren. Ob wohl der F-Cell von Mercedes auch extrem geil ist.

Vor 20 Tage
Ahmet Aydin
Ahmet Aydin

Tesla ist immer noch mein Favorit

Vor 20 Tage
Andreas Bauer
Andreas Bauer

Man optimiert wo man kann aber ich sehe auf dem Auto Dicke Fette Reifen mit relativ viel Profil und außerdem ist es ein Crossover. Warum baut man keine normale Limosine ?

Vor 20 Tage
Maximilian Debbeler
Maximilian Debbeler

Ich steh keine 15 min an der Tanke und kann trotzdem mehr als 350km fahren😉

Vor 21 Tag
Maximilian Debbeler
Maximilian Debbeler

Leider ist das der hässlichste Porsche seit aller Zeit. Aber sonst ganz cooles Auto.

Vor 21 Tag
Captain Black
Captain Black

Gta 5 hat prediktet

Vor 21 Tag
BySyReX
BySyReX

Ich finde der Panamera ist geiler

Vor 21 Tag
Kommentator
Kommentator

NATÜRLICH kann man den Panamera an der Ionity-Säule laden. Ich weiß nicht wie du darauf kommst was anderes zu behaupten.... Die Ladelelektronik für Wechselstrom-Ladesysteme (wie im Panamera hybrid) ist im Fahrzeug integriert, d.h. man braucht KEINE Ladesäule, sondern nur einen gewöhnlichen Starkstromanschluss. Und dieser ist NATÜRLICH bei jeder Ionity Ladesäule auffindbar. Es ist unter aller Sau, die Zuschauer zu belügen und mehrere Unternehmen durch den Dreck zu ziehen, nur 5 Sekunden lang informiert und schlau zu wirken!!

Vor 22 Tage
Rene
Rene

Schön das es immer mehr Elektroautos gibt.. Nur leider sind die meisten unbezahlbar.. Super

Vor 22 Tage
Karl Joda
Karl Joda

90 kw akku ? 🤓🙈

Vor 23 Tage
Karl Joda
Karl Joda

Cw Wert ? LoL ... Bremsanlage ? Gibt es keine Rekuperation ? - wenn man TESLA Fahrer ist, wirkt alles ein wenig lächerlich... Porsche hat auch das Glasdach kopiert ..LoL Viel Spass, wie lange hält die Batterie ?

Vor 23 Tage
Jannik Y.
Jannik Y.

Okay, also keine Kameras anstatt von Spiegeln, da Energieverbrauch, aber dafür ne elektrische Ladeklappe - lächerlich!

Vor 24 Tage
Ingeniero ALEMAN
Ingeniero ALEMAN

350kw ist etwa der Verbrauch einer Kleinstadt ... Wer braucht solchen Quatsch! Da wird doch nur Steuergeld verschwendet und der Klimawandel wäre mir heute lieber als morgen!

Vor 26 Tage
Thomas Schneider
Thomas Schneider

Tja, 800V Bordnetz ist fein, ebenso die permanent erregten Synchronmotoren. Auch der 350KW Charger ist mit dem 800V Bordnetz ein wichtiger Schritt in Richtung vollständige Substitution der Verbrenner. Aber bitte tut (AMS!) nicht so, als hätte Porsche das moderne EV erfunden. Das war Tesla, die nebenbei schon über 200.000 Model S verkauft haben und ohne TESLA gäbe es ganz sicher kein Mission E.

Vor 26 Tage
6217lex
6217lex

guter Mann! top KFZ

Vor 27 Tage
sonntagskindlein
sonntagskindlein

Der Gipfel ist zu behaupten, daß ein Elektromotor nicht mit Gleichspannung laufen würde und man ja daher in Drehstrom umwandeln müßte, wobei ich mal behaupte, daß ein DC-AC-Wandler, der 440 kW liefern kann, mindestens halb so groß wäre wie der Porsche selbst. Oder: „der Strom macht die Verluste“ - Äh, was?! Sechs, setzen!

Vor 28 Tage
Vin cenzo
Vin cenzo

Tesla hat keine Chance

Vor 28 Tage
Masupi lami
Masupi lami

Hallo Alexander,na dann brauchen wir doch nur noch warten bis Porsche auch eine 800V Lade-Infrastruktur in good old Germany aufbaut.Und wenn man so hört welche KWh-Preise Porsche so anstrebt wird das in den Ladeparks dann richtig bunt zugehen: Die Porschefahrer die nach 15 Minuten Laden mit 3€ und mehr /kWh rausfahren und der Rest der 20-30Minuten steht und für unter 1€ (alte Teslas sogar kostenlos) lädt.. Reich zu sein kann schon ganz schön Scheiße sein, oder?

Vor 29 Tage
Bj Berry
Bj Berry

Fachlich richtig übel! Bin ich hier auf dem Auto Bild Channel? 🤣

Vor 29 Tage
Oliver Wunsch
Oliver Wunsch

Wäre schön gewesen wenn weniger Tesla Bashing und mehr Realitätsbezug gebracht werde. Ja ganz toll 5 mal auf 200 und zurück... wer macht das (ausser Autotester mit geliehenen Fahrzeugen) und dann wo (ausser den 0,004% der Strassen weltweit (dt. AB) und wie oft bis der Akku leer ist?? Alles Dinge die kein Schwein braucht also Porsche hofft auf die dämlichen Laser als Kunden die alle 100 km für 20 min. an die Super duper Ladesäule wollen. In der Realität wird der Besitzer ganz vernünftige Geschwindigkeiten fahren und all die USP von Porsche sind für die Füchs und das 6 Jahre Model-S kann ALLES genau so gut. (der PSM ist übrigens der gleiche langweilige Motor der in Hybrid-Fahrzeugen schon seit ewigen Zeiten eingesetzt wird, ein Reluktanzmotor im pösen Model 3 ist wesentlich besser UND billiger. (aber solange Tesla in eurem Blättchen keine Werbung schaltet....)

Vor 29 Tage
Tibor Z
Tibor Z

Panamera looks better but EV's are the future.

Vor 29 Tage
Alexander Privat
Alexander Privat

Einfach mal den Wirkungsgrad erfragen. Dann weis man wie sinnlos und schlecht für die Umwelt ein Stromer ist. Die energy kommt übrigens von Kohle- und Kernkraftwerken. Damit erzeugt ein Stromauto 10 mal soviel Feinstaub wie ein Diesel. Ist eine Tatsache. Dieser Porsche ist nicht mehr als ein Anton-Hofreiter-Wagen.

Vor 29 Tage
Herwig Hofer
Herwig Hofer

Top Video 👌

Vor Monat
greenguy4u
greenguy4u

Neither of those cars are the prototype! What a disappointment.... The canceling of orders will be monumental once the buyers realize they are buying a "Ponitac".

Vor Monat
frt 94
frt 94

Naja so ganz wie mit einem Verbrenner ist das noch lange nicht. Ich tanke, mit bezahlen, vielleicht 5min und fahre dann 800km. Das ist schon noch ein deutlicher Unterschied. Für mich bietet ein E-Auto nur Nachteile, von der Umweltverschmutzung mal abgesehen. Weiß echt nicht warum die Politik das will.

Vor Monat
Jan Siebert
Jan Siebert

Das mit der Kinetischen Energie war leider kompletter Blödsinn. Um die zu erreichen ist nämlich eine höhere Masse Nachteilig..... Also kompletter Denkfehler

Vor Monat
unheardNerd
unheardNerd

NUr blöd dass das Auto nochmal 80t Eur mehr kosten wird als der Tesla (den sich so schon kaum jemand Leisten kann und will)

Vor Monat
Jesus Fan
Jesus Fan

wo kommt der strom her, ihr naivlinge? strom wird unbezahlbar bei den jetzigen technischen möglichkeiten

Vor Monat
TESLAmour
TESLAmour

mein tesla ist 4,5 jahre alt. er hat eine reichweite von 380km und an einem der zahlreichen superchargern lade ich kostenlos 200km in 20 minuten. der wagen läuft fehler- und wartungsfrei. das ist seit 6 jahren fakt. alles was in diesem bericht erzählt wird ist (wenn überhaupt) zukunftsmusik. der porsche soll erstmal so kommen, seine kinderkrankheiten durchleben und seine eigenen schnellladestationen deutschlandweit (oder gemessen an tesla, europaweit) ausbauen. erst dann wird ein schuh draus. naja, und wenn porsche soweit ist ist auch der neue tesla roadster lieferbar. über 400km/h schnell, von null auf 100 in unter 2 sekunden und eine reichweite von 1.000km. versteht mich nicht falsch, ich freue mich über jedes elektrische auto auf unseren strassen, aber tesla ist stand jetzt das einzige praktikable elektroauto bei dem wirklich alles rund läuft.

Vor Monat
Jan Scheumer
Jan Scheumer

Naja, aktuelle Schnellader haben 50 KW im Angebot und selbst Ionity, der aktuelle Überflieger, kann noch nicht die volle Leistung bringen. Ist der Porsche dann also schneller in der Ladeleistung? Wenn er durch den dünnen Strohhalm trinken muss, sicherlich nicht. :) Ja und sonst? 8 Jahre Garantie auf den Akku, nichts besonderes, denn das bieten andere Hersteller auch. Die bieten es allerdings bei schon kaufbaren Fahrzeugen an, wärend Porsche wieder nur das Showcar zeigt. Ja, schade, aber Realität.

Vor Monat
Tristan Ahnenberg
Tristan Ahnenberg

bla bla bla.

Vor Monat
RV EUROPE ON TOUR
RV EUROPE ON TOUR

Toller Bericht, wird Zeit das mal n vernünftiges deutsches E Auto kommt..

Vor Monat
Marcos DiMario
Marcos DiMario

Einen 800V-Akku kann man nicht schneller laden als einen 400V-Akku :)

Vor Monat
dirty75harry
dirty75harry

Ganz aktuell mit Track Mode kann das Tesla Model 3 Performance schon heute solche Leistungen auf der Rennstrecke bieten.

Vor Monat
Fabian Raschke
Fabian Raschke

Das der Typ am Anfang die Tankklappe nicht zukriegt und dann einfach weiterredet als ob nichts wäre macht mich fertig!

Vor Monat
Gabriel Lecoram
Gabriel Lecoram

Schade finde ich auch, dass 8 Jahre Garantie für ein Auto schon als lange gelten. Ein Benziner kann locker mindestens 50 Jahre fahren und kostet viel weniger. Und wenn man sich alle 8 Jahre ein neues Elektroauto kauft ist das auf keinen Fall effizienter als ein Benziner, den man 20 Jahre fährt. Da muss noch geforscht werden!

Vor Monat
Gabriel Lecoram
Gabriel Lecoram

Hmmm, wenn mein Auto schwere ist, kann es natürlich mehr strom durch die Bremsung generieren. Es braucht aber auch viel viel mehr, um wieder anzufahren und Geschwindigkeit aufzubauen zu können. Schlecht recherchiert oder von Porsche so gewollt?

Vor Monat
juergen515
juergen515

Alle anderen Elektroautos, die jetzt schon auf der Straße unterwegs sind.... Ja! Die sind halt schon unterwegs... wann ist der Porsche mal soweit? Die meisten ionity Säulen können derzeit gar nicht mehr als 160 kw auf 800 v liefern, da die Stecker limitiert sind😂

Vor Monat
jens broedersdorff
jens broedersdorff

Eigentlich ein ganz guter Bericht, bis auf die kleinen Schwächen bei den Kenntnissen über Physik, und mal ehrlich, wann lernen diese Auto Journalisten, dass die Hände beim Fahren an das Lenkrad gehören. Außerdem, als e-Mobilitätspionier, der schon vor 25 Jahren einen Porsche 912 elektrifiziert hat, geht mir langsam ganz schön auf die Nerven, dass das alles plötzlich total neu ist. Diese "neuen" Erkenntnisse hättet Ihr von uns alle schon vor Jahren erfahren können. Liebe Auto, Motor und Sport, vielleicht fragt ihr mal nach, was wir jetzt so alles können, da hat ein Panamera hybrid schon sooo einen langen Bart.

Vor Monat
Zaehlwerk
Zaehlwerk

Grau ist alle Theorie. Solange die deutschen Hersteller nicht liefern was sie groß ankündigen glaub ich kein Wort.

Vor Monat
drswelt2407
drswelt2407

Wo sind die 350 Ampere? Laber laber ...

Vor Monat
azschalter
azschalter

Hat jetzt ernsthaft Porsche den CCS Port auf die Beifahrerseite und den reinen Typ 2 Port auf die Fahrerseite verbaut? Audi hat es mit dem etron Quattro gerade andersrum gemacht. Auf welcher Seite der Stellplätze Ionity wohl die Ladesäulen aufstellt?! 🤔

Vor Monat
Martin Gafner
Martin Gafner

Es wäre interessant zu wissen was für Zellen in diesem Akku verbaut sind. 800V sagt ja eigentlich nur, dass 200 Zellen in Serie geschaltet sein müssen. Für die gesamte Kapazität müsste man etwas mehr wissen. Bei 500km Reichweite dürfte es vermutlich etwa ein 100kwh Akku sein, je nach Verbrauch und Durchschnittsgeschwindigkeit. Damit wären aber beim Laden mit 350kw die Zellen viel stärker belastet als bei den anderen E-Autos. Geht das nicht zu Lasten der Lebensdauer? Mit einem Porsche fährt man ja tendenziell eher etwas zügig ;-) Sorry, aber das mit den Rückspiegeln anstelle Kameras/Display wegen Stromverbrauch ist doch ein Witz. Dafür dann elektrische Öffner an den Ladedosen, keine Ahnung was das an Strom braucht, aber konsequent geht für mich anders. Pedale rein, dann braucht es gar keinen Strom 😂

Vor Monat
GTI_CHHA
GTI_CHHA

Super toller Bericht und Erklärung!! Vielen Dank!

Vor Monat
TheReal Coacher
TheReal Coacher

Zuerst den Markt verpennen und dann mit der ersten Kutsche gross angeben. Mit den technischen Daten ist es wie beim Dieselgate: Made in Germany halt.

Vor Monat
Kurt S
Kurt S

Hallo Herr Bloch,genau auf dieses Traum-Porsche- Prozdings warten mindestens 10 Milionen  Otto- Normalverdiener  sehnsuchtsvoll. Ich hoffe aber dass die Einführung einer generellen Geschwindigkeitsbegrenzung schneller kommen wird als die Serienreife dieses Gerätes.  Aber mal ernsthaft, es ist schon sehr unterhaltsam wie eindrucksvoll sie seit ihre Inkompetenz in Physik zur Schau stellen.

Vor Monat
Robert Walter
Robert Walter

Als der Stecker nicht gepasst hat, wollte ich aus machen. Mein nächster wird wieder ein Diesel. Der danach auch...

Vor Monat
Sülo Öz
Sülo Öz

"je..., umso..." oder "je..., desto..." bitte. Nicht "umso..., desto...".

Vor Monat
René Hamacher
René Hamacher

Ein schwereres Auto bringt also mehr Reichweite... Hat sich das Video vor Veröffentlichung mal jemand angeschaut? Kinetische Energie muss erstmal erzeugt werden, bevor man sie zurück gewinnen kann.

Vor Monat
Bad Factor
Bad Factor

mich würde ein wasser motor intressieren, im vergleich, kein hybrid. im vergleich zum e motor und zum benziner bzw diesel,...dieser sollte allerdings im besten fall die leistung eines v4 bzw v6 haben vlt v8 kp ob da mal was in der mache war, denke schon das die das auch haben als test versuch, immerhin sind die leute nciht dumm!

Vor Monat
Bad Factor
Bad Factor

reichweite in erster linie aber beides wäre supa dupa

Vor Monat
Maria Cobretti
Maria Cobretti

sind einfach zu viele Fehler in dem Video

Vor Monat
Nico P
Nico P

Ja aufladen mit 80kw ist schon geil, es gibt aber ein Problem nämlich sind deine Zellen nicht für so etwas optimiert und du zerstörst sie komplett.

Vor Monat
RacingTeamRL
RacingTeamRL

Haha schnellste nix da Aus Kroatien Rimac Concept 2 (2018) stellt den One in jeglicher Hinsicht in den Schatten: 1914 PS, 2300 Newtonmeter Drehmoment und 644 Kilometer Reichweite sprechen für sich – der Preis allerdings auch. Wir verraten alles zum Elektromotor!

Vor Monat
RacingTeamRL
RacingTeamRL

+Karl Müller Bin gespannt wie Porsche einsetzen tut bald komm ja nur E Autos das wegen kauffe ich mir noch schnell ein Kia Stinger v6 der wird auch dann nicht mehr verkauft

Vor 7 Tage
RacingTeamRL
RacingTeamRL

+Karl Müller na Logo nicht nur Porsche

Vor 7 Tage
Karl Müller
Karl Müller

Du weißt schon das sich Porsche bei Rimac eingekauft hat?

Vor 7 Tage
Michael Dübbel
Michael Dübbel

und wenn er wie ein Porsche gefahren wird,also linke Spur und voll drauf,ist der Akku nach 120km leer.Wenn du mit dem Auto 400km weit kommen willst ist bei 120-130 kmh schluss.

Vor Monat
Wolfen Buttels
Wolfen Buttels

Coole Sache mit dem Laden. Jedoch schon bisschen Fake der Titel. Tesla Roadster bleibt also der schnellste 👍👍

Vor Monat
Jean Katana
Jean Katana

Also muss man nach 8 Jahren, wie auch bei Tesla, mit einer Fahrzeugentwertung rechnen. Wenn es 8 Jahre Garantie gibt, hält der Akku mit viel Glück 10. Was kastet der Austausch bei Porsche? Beim Tesla Model S 22.000 Dollar - nicht viel weniger als der Fahrzeugwert zu dem Zeitpunkt. Mann muss also an der Stelle, z.B. als Privatperson, schon im Stande sein 90.000 Euro in max. 10 Jahren abzuschreiben!

Vor Monat
Moki boy
Moki boy

Weiß ja nicht wo der schneller sein soll als der Tesla Roadster......

Vor Monat
Martin Nemeth
Martin Nemeth

Schnelles Laden ist natürlich wichtig aber auch ein günstiger Cw-Wert und ein nicht zu kleiner Akku. Was ein guter Cw-Wert ausmacht sieht man am Verbrauch des Hyundai Ioniq  und Tesla Model 3. Wenn ich einen guten Cw-Wert habe genügt ein 35-40 kwh Akku für ca. 300 - 400 km Reichweite. Der neue I-Pace von Jaguar verbraucht ca.  25 kwh für 100 km und braucht deshalb einen großen Akku für 300 km Reichweite - auch nicht so toll.

Vor Monat
shakabenji
shakabenji

Trotz des tollen Porsche ...die Deutschen Hersteller pennen ..., der erzählt hier alles was ein Tesla vor fast 10 Jahren schon konnte ...und die Tesla Infrastruktur existiert schon heute vom Nordkap bis nach Lissabon oder Sizilien...Coast to coast in den USA ...was will er mit dem Porsche und dem nicht existierendem flächendeckendem Ladesystem hervorheben?!? Tolles Porsche Werbe-Video...Tesla kann heute und auch in Zukunft 100% viel mehr...geil oder!?! ;-)

Vor Monat
FifaGoals&Tech.
FifaGoals&Tech.

Er lobt das 350kW Laden, sagt aber dann kurz später, dass er auch das induktive Laden mit 11kW schnell findet. Das mag zwar für induktives Laden schnell sein, aber das Kabel ist immer noch 32(!) mal schneller! Und 11kW kann auch auf heutigem Stand nicht gerade als schnelles laden bezeichnen. Zudem ist die Rechnung mit den 15 Minuten Ladezeit für 400km Reichweite auch etwas beschönigt, da wie auch gesagt wurde, nur im Optimalen Zustand der Batterie mit 350kW laden kann.

Vor Monat
Lars
Lars

Der Hobel sieht aus wie ein zusammengepresster Lamborghini Urus, aber irgendwie geil.

Vor Monat
r r
r r

Wie immer kompetent und auf den Punkt gebracht.

Vor Monat
Klop Herald
Klop Herald

Tesla Tesla Tesla... Blablabla. Mal wieder laufen die Menschen nur mit geschlossenen Augen durchs Leben. Der E-Golf ist das meistverkaufte Elektroauto der Welt. Langsam regt es mich echt auf wie dumm Menschen sind und wie einfach sie sich durch Marketing und Werbung beeinflussen lassen.

Vor Monat
Emic Moto
Emic Moto

spiegel mit strom versorgen ist echt verschwenderisch. da hab ich lieber 18 statt 16 audio lautsprecher im innenraum

Vor Monat
TheJochenstyle
TheJochenstyle

deutsches magazin macht werbung für deutsches auto...bla bla bla.. schnell hin oder her ...wie waäre es mal mit serienreife ?

Vor Monat
Hanns Musster
Hanns Musster

Auch wieder so eine LUXUS E-Limousine die sich 90% der Deutschen nicht leisten können, was soll das. Baut endlich E-Autos für 20.000€ mit 600km Reichweite, ansonsten steckt euch die Dinger sonst wo hin und wir fahren weiter Diesel.

Vor Monat
Richard Maxein
Richard Maxein

Und wenn man sich das ganze Gelaber anhört wird einem doch ziemlich schnell klar warum E-Autos ne Totgeburt sind... Das Auto können sich dann die Scheichs leisten und den neuen Akku der nach 8 Jahren anfällt ebenso.... (Hatte noch nie ein Auto das jünger war als 8 Jahre, danke.) Und über Themen wie seltene Erden schweigen wir einfach mal.^^ Genau so wie man um 1900 über nicht unendlich Erdölreserven geschwiegen hat.... :-D Zu seiner "Trivialphysik" sag ich mal nix - gut dass er Moderator geworden ist...

Vor Monat
Agi
Agi

Als der Wagen sieht super aus, aber hört sich an wie eine Straßenbahn...

Vor Monat
thomas anderson
thomas anderson

die ladesäulen von porsche sind viel schöner als die von ionity

Vor Monat
Paul Auth
Paul Auth

Tesla ist bis da hin noch viel schneller weil die haben jetzt schon ein Strom Netz

Vor Monat
Nick H
Nick H

Dieses gepfeife vom antrieb würde mir extrem auf den sack gehen

Vor Monat
MyMMC
MyMMC

bichen viel blödsinn den er sich da hat einreden lassen. aussenspiegel wegen stromverbrauch? bitte was? als würde das die reichweite wirklich einschränken. naja, mal schauen. aussehen gefällt aber.

Vor Monat
Douglas Lin
Douglas Lin

Rimac. 👍

Vor Monat
Franco Grapelli
Franco Grapelli

Rimac ist da Maß aller E-Dinge. Nicht Porsche und nicht Tesla http://www.youtube.com/watch?v=njmZQm1KGWc

Vor Monat
HaJo Wolf
HaJo Wolf

E-Autos, der größte Unsinn seid Erfindung der lenkbaren Bratkartoffel. Genauso völlig bescheuert wie "erneuerbare" Energie. Merkel & Co bescheissen das Volk und nicken brav. Deutschland schafft sich ab, und wie!

Vor Monat
Singer Thomas
Singer Thomas

Porsche: 400km mit ca 90kWh Tesla Model S: 560km mit 90kWh Wo ist der denn bitte effizienter ??

Vor Monat
Martin Lang
Martin Lang

Hört sich doch nicht schlecht an, aber häßlich ist der Gute!

Vor Monat
Hinterhof96
Hinterhof96

Warum lässt man den Fahrer nicht entscheiden ob er Leistung auf Dauer will oder kurzzeitige Spitzenleistung? Für mich klingt das Dauerleistungs-Argument etwas nach einer Ausrede warum Teslas schneller sind.

Vor Monat
Re Man
Re Man

Eine Reichweite von 300 KM wäre für mich ausreichend, das Laden muss schneller werden.

Vor Monat
2WheelNerd
2WheelNerd

Das sieht schon nach einem echt guten Konzept aus was Porsche da in der Pipeline hat. Die 350 kw Lader sind natürlich am Anfang noch sehr dünn gesät. Die Ionity Lader schaffen im Moment ja dank Ladeverordnung und Normiertem Kabel nur 200A max. was dann bei 800V aber immer hin sehr gute 160kw sind.

Vor Monat
byz_bloowup
byz_bloowup

Da hat wohl jemand nicht vom Tesla Roadster gehört.

Vor Monat

Nächstes Video