NEU: VW T-Cross: Ist das der bessere Polo? | Neuvorstellung (Review) | auto motor und sport


vomHansDampf
vomHansDampf

Wie beim Polo, keine Handgriffe mehr an den Dachquerträgern/oben am Himmel. Warum spart man die weg?

Vor Monat
Michael Mauder
Michael Mauder

Im heutigen Dieselstreit und der Umweltsituation, sollte man die etwas Leichteren ,normaleren Autos vorziehen! Damals gings auch ohne SUVs!

Vor Monat
1Garak
1Garak

Ein Vergleich zum Ford Ecosport könnte interessant sein

Vor Monat
Matthias Richter
Matthias Richter

Keiner benötigt einen suv ... das dient maximal einem besseren Selbstwertgefühl! Leider scheint das immer nötiger zu werden. Und woher weiß vw immer schon vorher was sein wird?

Vor Monat
K lemmchen
K lemmchen

Moin! Das ihr lieben Autojournalisten alle nicht kapiert, dass das Infotainmentsystem DiscoverMedia schon immer Drehregler hatte und nicht „wieder“.

Vor Monat
☠ Headhunter ☠
☠ Headhunter ☠

2:35 Kein Leuchtband (jedenfalls nicht aktiv), sondern einer eine Reflektorleiste. 5:14 Nicht Serie! 5:29 Nicht Serie! 5:46 Nicht Serie! 5:55 Nicht Serie! 6:00 Nicht Serie! Gleiches gilt selbstverständlich auch für die Lackierung und die gezeigte Rad-Reifenkombination. Für alles muss man im Konfigurator ein aufpreispflichtiges Kreuz machen. Sollen die Hersteller der Presse doch mal ein "nacktes" Standard-Modell hinstellen und erst dann ihre Preisvorstellung "ab XY Euro" herausgeben!

Vor Monat
Thomas Maier
Thomas Maier

Haha, versucht Volkswitz immer noch seine anfälligen Betrugskarren unter das Volk zu bekommen? Loool. Was für Kackkisten. Never ever Volkswitz.

Vor Monat
DONALD TRUMP
DONALD TRUMP

Was hat Volksdreck eigl. immer für beschissene Namen für ihre Kisten? Statt das meiste Geld in Werbung und Propaganda zu stecken, sollen sie mal lieber die uralt-Technik verbessern. 18.000€ für einen 1 Liter Volkswitz der nach 50.000km wohl kaputt ist - lool.

Vor Monat
KRE HAN
KRE HAN

Ich freu mich schon auf den Superbigcross VW T-Up damit ich mich super sicher im kleinsten VW fühlen kann.

Vor Monat
Danielle Mause
Danielle Mause

...jeder zweite ein SUV.???...aha...golf...SUV...golf...SUV...golf...SUV...polo...SUV..golf...SUV..usw...

Vor Monat
Präsident
Präsident

Mein Gott, lasst die Leute doch kaufen, was ihnen gefällt, nicht was sie brauchen oder nicht.

Vor Monat
omü müo
omü müo

Man hat das Gefühl, dass sich die Moderatoren & Kameraleute gegenseitig aus dem Auto geschubst haben bei der Präsentation 😂.

Vor Monat
Marc Neu
Marc Neu

Gefällt mir auf den ersten Blick ganz gut. Könnte was für meine Frau sein. Hatte eh sowas wie Polo, Ibiza oder Arona im Blick. Und die Variable Rückbank ist ein super Feature.

Vor Monat
Michael
Michael

kritische Töne von einem Motorsportjournalisten bezüglich SUV?!... ich glaubs ned

Vor Monat
GPS Modul
GPS Modul

Ich mag SUV's aber diese VW Kacktonne geht garnicht. Zu teuer, zuviel Plastik im Innenraum.

Vor Monat
enri irne
enri irne

Wenn schon würde ich den DS 3 nehmen, denn der ist nicht so streng designt.

Vor Monat
Auto Nerd
Auto Nerd

Ich mag die SUVs nicht. Ich leg mein Auto tiefer, nicht höher und die Plastik-Radkästen sehen einfach nur billig aus. Aber die mehrheit will solche Hausfrauenpanzer, solang ich keinen kaufen muss, ist mir das egal.

Vor Monat
duke thunder
duke thunder

Über die Verarbeitung wurde leider nichts gesagt. Vor allem ob VW aus dem Fehler im T-Roc gelernt hat, und die billig Trabbi-Hartplastik-Verkleidung endlich aus dem Fahrzeug geschmissen hat. Eigentlich ein schlechter Witz das VW im Jahre 2018 immer noch so einen billigen Schrott verbaut. Vor allem wenn man bedenkt was das Fahrzeug nachher kostet.

Vor Monat
Leberwurst TV
Leberwurst TV

Ich weiss nicht so genau, aber ein Oberklassewagen ist breiter evtl. auch länger. Ich verstehe zum teil das SUV ,,gehate", aber ich finde das sich jeder von seinem Geld das kaufen kann was er/sie möchte.

Vor Monat
Zaehlwerk
Zaehlwerk

Erstaunlich das als erste E-Auto nicht auch son Kasten angekündigt wird.

Vor Monat
Daniel Chase
Daniel Chase

Mir gefällt der neue deutsche "Mut zur Hässlichkeit" nicht. Sorry VW.

Vor Monat
KATJA KRASAVICE
KATJA KRASAVICE

Klar, nur 95 PS Diesel. Alles nur geldmacherei

Vor Monat
Husqyarmy
Husqyarmy

Wenn allein das !Gestänge! von einem Fahrraddachträger bei einem Golf bis zu 1l/100km ausmachen kann, brauch man sich gar nicht fragen, wie es bei diesen klobigen Kästen mit den cw-Werten aussieht..

Vor Monat
kaga1310
kaga1310

sieht aus wie ein Brasilien-Import

Vor Monat
DerGoldwaescher
DerGoldwaescher

Der T-Cross kann nie der bessere Polo und der T-Roc kann nie der bessere Golf sein solange VW im Innenraum so billiges Hartplastik beim Armaturenbrett und den Türverkleidungen verbaut.

Vor Monat
Talf Sittig
Talf Sittig

Schade ist, das für diese Ungetüme so langsam die Kompaktvans Aussterben. Mein Sportsvan ist für Mich der bessere Golf.

Vor Monat
Dr.Siebenwelt
Dr.Siebenwelt

Also nein , der sieht wahrlich NICHT eigenständig aus. Kann ja auch nicht, jeder Depp muss ja erkennen , dass es zum VW Konzern gehört. Ein wenig Design, oder Spielerei - bloß nicht. Hauptsache unschöne Leuchtenbänder, bei denen trotzdem nur außen alles leuchtet. Denn ich glaube nicht, dass die so ein teures Accessoire einfach mal so in einen Polo-SUV stecken. Tja, ansonsten, typisch hohe Ladekante . Ich frage mich wirklich eines, wer glaubt man säße sicherer in so einem Auto? Und für alle die, die das Argument Höhersitzen anfechten, kleiner Vorschlag meinerseits: Kauft euch den aufgefrischten Ford Tourneo Courier, da kann man auch Hoch sitzen, der ist nur rund 4m lang und hat sogar eine niedrige Ladekante und meiner Meinung nach richtige Rundumsicht, statt der Schießscharten von SUV´s...…………...Aber wird komplett vergessen, auch von den Autozeitungen, warum? Achja ,es ist und bleibt ein umgestalteter Lastenesel und eben kein schickimicki Wahnsinns Haufen.

Vor Monat
stefan Fleischer
stefan Fleischer

100 prozent hartplastik im innenraum..und des heck 🤣😂

Vor Monat
madcatmarcel666
madcatmarcel666

Da ist er wieder, der Wohlstands Müll. Unnütz und teuer. Ohne gerechtfertigten Sinn oder Gegenwert. Aber was soll’s, die Dummen Leute kaufen immer noch Autos von VW. Und nein, ich rede nicht von illegaler Software. Diese wird von jedem Hersteller verwendet. Ich rede von VW insgesamt.

Vor Monat
kevpagede
kevpagede

Ich glaube sehr viele kaufen einen SUV nur wegen der hohen Sitzposition.

Vor Monat
Jörg Zündorf
Jörg Zündorf

Kein Polo als Dreitürer mehr bestellbar aber diesen aufgeblähten Polo auf den Markt werfen. Befremdlich und Beschämend zugleich das Ganze für so einen großen Hersteller.

Vor Monat
hans pterer
hans pterer

Autos sind eh nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Die 15 größten Container Schiffe der Welt verbrauchen mehr als alle Autos der Welt und dabei kommt noch das wir (Deutschland) was CO2 Ausstoß angeht viel viel viel viel weniger verbrauchen als USA Russland und China. Die halten sich nämlich sowieso an nichts deswegen ist auch die Debatte mit VW überflüssig auch wenn’s ums Prinzip geht ist es dennoch als wenn man versucht eine Plastiktüte aus dem brennenden, dem Berg runter rollenden Auto zu halten um es somit versucht zu bremsen.

Vor Monat
frank hofmann
frank hofmann

Und wieder Plastik! Super! Selbst der Polo hat nen geschäumtes Armaturenbrett! Wie siehts mit Haltegriffen oben aus? Keine! Ich finde das Auto ist wieder voll daneben...MÜLL so wie der T Roc....Wer soll den überteuerten Scheiß kaufen?

Vor Monat
Pseudonynum
Pseudonynum

Für diese Straßen-SUVs gibt es keinen sinnvollen Einsatzort. Wie kann man nur so einen spritfressenden Schwachsinn kaufen 🤦‍♂️ Und wenn man dann tatsächlich einmal ins Gelände fährt, ist alles verkratzt und der Wagen hinüber 🤦‍♂️

Vor Monat
Anton
Anton

Was wieder mal komplett ausgelassen wurde, dass im Innenraum sämtliche Oberflächen Hartplastik sind. Wenn ich solche Hartplastiklandschaften will bekomm ich das bei anderen Herstellern  günstiger. Was den SUV-Wahnsinn angeht, bin ich dafür, dass man in den Städten SUV-Fahrverbote einführt statt der Dieselfahrverbote.

Vor Monat
Reinhard Grunow
Reinhard Grunow

Wäre es nicht möglich, diese SUV-Karren mal einfach zu ignorieren? Mir kommt allmählich das Futter hoch: SUV hier, SUV da.

Vor Monat
Permakultur am Start
Permakultur am Start

Eine Schande, aber der dicke, unbewegliche, sowie faule Deutsche braucht diese Turmautos, damit seine Defizite nicht so auffällig sind!

Vor Monat
Hansi Hinterlader
Hansi Hinterlader

Leider genauso hässlich wie der T-Roc. Ich verstehe diese Designs nicht mehr. Und wie alle hier bereits schon schreiben - der SUV Wahn geht weiter. Traurig. Nur leider springen die Massen auf solche "Fahrzeuge" Der Trend geht zum Zweit-SUV -.-

Vor Monat
pokerpro1986
pokerpro1986

sorry aber mit ein wenig Extras ist man auch bei diesem Auto locker über 25-30.000 €uro und wenn ich bedenke das ich dafür einen Nissan Qashqai mit Vollausstattung mit Diesel bekomme der auch Euro6 hat und ich damit locker in jede Stadt komme... VW ist einfach zu teuer geworden und wie man beim T-Roc gesehen hat ist die Qualität auch nicht mehr das was sie mal war, diese wird beim T-Cross nicht besser sein. Ich bin den Nissan Qashqai als Mietwagen gefahren und hatte mit deutlich unter 5 Liter nie so wenig verbraucht bei einem Diesel, hatte auch den Tiguan als Diesel und bei immer gleicher Fahrweise bin ich froh gewesen das knapp unter 6 Liter gewesen sind. Fazit.: VW ist zu Teuer, die Qualität ist nicht mehr das was sie mal war und die Konkurrenz wie Nissan ist einfach sehr gut und trotzdem ein wahrer "Wagen fürs Volk". Kein wunder das es dass Meistverkaufte SUV in Europa ist.

Vor Monat
superstrehlow
superstrehlow

+pokerpro1986 Jeden das Seine.....ich hab mich für den Polo und gegen Ibiza, Rapid, Auris, Yaris, i30, Ceed, Rio, und gebrauchten A1 entschieden weil ich mich in dem Wagen absolut wohl gefühlt habe, die Verarbeitung wertig erscheint und der Preis gestimmt hat. Hab mir für die Entscheidung aber auch fast ein Jahr Zeit gelassen

Vor Monat
pokerpro1986
pokerpro1986

+superstrehlow im Gegensatz zu VW wirst du aber bei Nissan keine oder nur sehr sehr selten mal Tageszulassung und den Blödsinn sehen, vw verkauft viele Fahrzeuge leider drüber und somit werden Preise suggeriert die man mit einem Rabatt sowieso bekommen würde. Aber wenn man sich die Zulassung in Europa anschaut ist der Nissan besser als der VW, hab dies noch mal gerade nachgeschaut und der Nissan war auch öfters das meistverkaufte. Aber wir reden hier auch von einem Unterschied von 10-15 tausend Euro und da kaufe ich mir lieber ein Nissan als ein VW und kann noch paar Jahre oben drauf schönen Urlaub machen ohne mehr zu zahlen als wenn ich mir ein Tiguan kaufe.

Vor Monat
superstrehlow
superstrehlow

2017 Zulassungen: Nissan Quatschkai Platz 6 mit 26682 Autos in Deutschland, VW Tiguan Platz 1 mit 71436 Zulassungen.

Vor Monat
Waechter_im_All
Waechter_im_All

Es stimmt ja nicht, dass ein SUV automatisch auch ein großes Auto ist. Sie sind halt ein bisschen höher gebaut. Das heißt zuerst mal, dass du keinen Schuhlöffel brauchst, um reinzukommen. Und das ist vermutlich der Hauptgrund, warum die sich verkaufen wie geschnitten Brot. Sie sind einfach ein bisschen bequemer. Und anscheinend das (kauf-)ENTSCHEIDENDE bisschen bequemer.

Vor Monat
Permakultur am Start
Permakultur am Start

+Waechter_im_All Wenn es schon so weit ist, dann hast Du Dich die letzten Jahre definitiv falsch ernährt und wahrscheinlich auch nicht artgerecht bewegt. Selbstverständlich kann man mit Ernährung seine Gelenke präventiv behandeln. Schon mal was von Nährstoffen gehört? Kennst Du Harnsäure in den Gelenken? Woher kommt diese Säure eigentlich, schon mal drüber nachgedacht? Gutes Beispiel, ich habe über 10 Jahre als Kfz Mechaniker gearbeitet und mich artgerecht und sauber ernährt. Keine Probleme mit den Gelenken gehabt. Meine Kollegen haben gegessen wie alle Leute in Deutschland, viel Fleisch und Milchprodukte, Zucker, Salz und Fette. Alles hochverarbeitet und ungesund. Die Leute rannten von einer OP zur anderen. 😂 😂 😂 Ernährung IST Prävention, sollte jemand wie Du eigentlich wissen. Frag mal Google und wundere Dich. Auch hier auf Youtube gibt es diverse Videos, die das Thema behandeln, fang einfach mal an, wach zu werden und löse Dich von der gesellschaftlichen Programmierung. Und auch wenn es zu spät scheint, kannst Du immer noch über Ernährung viel Positives bewirken. Kennst Du das Thema D3 und Gelenke/Knochen zum Beispiel? Wofür ist Kieselsäure in Hirse eigentlich gut? Was machen Buchweizensprossen mit Deinen Gelenken? Was macht die Brennnessel mit Deinen Gelenken? It's the food min Jung. Du hast die Wahl. Betrachte nicht die Symptome, sondern die Ursachen schau genau hin und werde wach! Mach Dich schlau über Wildpflanzen und deren positiven Einflüsse hinsichtlich ganzheitlicher Gesundheit! Mir wollten die Ärzte vor über 25 Jahren die Knie operieren, erst habe ich meine Ernährung umgestellt, keine tierischen Produkte mehr, nur noch ausgesuchte Pflanze, die positive Wirkung auf die Regeneration und den Aufbau meiner Knie haben. Nach einiger Zeit konnte ich wieder laufen und wieder mit Sport anfangen. Nun bin ich fast 50 und habe nichts mehr, die Zeit als Kfz Mechaniker habe ich auch mit der Ernährung perfekt überstanden, war der einzige, der keine Probleme mit Rücken, Knie, Schulter und Arthrose in den Finger hatte. Ein Physiotherapeut ist leider nur sehr oberflächlich ausgebildet, das Thema Ernährung fehlt ihm völlig, so ist es auch mit Ärzten. Alleine das Thema D3 macht das ganze Ausmaß der schlechten Ausbildungen deutlich. Aber wenn Du das alles nicht sehen möchtest und nicht wahrhaben möchtest, dann ist es Dein Ding, jeder muss für sich selbst entscheiden, ob er gesund werden will oder nicht. Und ganz ehrlich... Wer immer den bequemem weg wählt, der ist auch gefährdet, schneller zu verschleißen, da Tiefenmuskulatur fehlt und die Faszien verkleben. So ist es auch mit Gehhilfen, Sehhilfen und sonstigen Helfern im Alltag. Alleine durch die elektronische Zahnbürsten verkümmern wir schon. Und das die Leute so groß werden, liegt ja auch an der Ernährung. Zu viele Wachstumshormone durch igf1 zum Beispiel.

Vor Monat
Waechter_im_All
Waechter_im_All

Drei Bandscheibenvorfälle, ne steife Hüfte, Arthrose in den Knien - sag mir, wie Du das mit Sport treiben (kannst du dann nicht mehr) und artgerechter Ernährung (Zusammenhang?) hinbekommen willst. Es gibt Leute, die haben sich kaputtgerackert. Es gibt andere Leute, die sind einfach krank. Es gibt Leute, die sind einfach nur von Natur aus 1,95 m groß (und das werden mehr!). Die schiebst du nicht mal eben einfach so in einen Kleinwagen. Von einer Sportflunder ganz zu schweigen. Und glaub mir: Wenn die Alternative ist, KEIN Auto zu fahren oder nur unter Schmerzen reinzukommen, dann ist dir n Dreiviertelliter auf 100 Kilometer völlig egal.

Vor Monat
Permakultur am Start
Permakultur am Start

Ein höheres Auto hat auch eine größere Stirnfläche und somit mehr Verbrauch. Völlig unnötig, da man nicht mehr Innenraum zur Verfügung hat. Lieber Sport machen und artgerecht ernähren, dann kann man auch einen sportlichen und sparsamen PKW fahren, der kein Turm auf Rädern darstellt.

Vor Monat
Tim Schlüter
Tim Schlüter

Noch ein Auto das die Welt nicht braucht...

Vor Monat
fu Zzy11200
fu Zzy11200

Sieht gut aus, freue mich auf die Probefahrt!

Vor Monat
Feuer&Autos
Feuer&Autos

Finde das neu designte Lenkrad viel schöner als die alten!!! Wer ist auch meiner Meinung?

Vor Monat
Eduard Behrends
Eduard Behrends

Richtig schön wäre es in runder Form.

Vor 13 Tage
Meiner Einer
Meiner Einer

Braucht es noch mehr SUV? Ich sag Mal so, würde es keiner wollen würde es auch nicht gebaut. Die Frage oder gar die Vorwurfsfrage im Unterton sollte nicht den Autobauern gewidmet sein sondern den Verbrauchern. Aber so an sich ist das Auto Recht gefällig.

Vor Monat
CrAcKa JaXxX
CrAcKa JaXxX

Wie viele Cross Over Modelle muss ein Hersteller wie VW denn noch in Europa anbieten?

Vor Monat
Scalea1234
Scalea1234

Und wieder ein Auto aus dem Betrügerkonzern aus Wolfsburg,ihr könnt eure Autos in den Arsch schieben.

Vor Monat
Станислав Веселовский
Станислав Веселовский

SUV sind 'ne gute Sache fuer Laender wie mein Russland, aber wozu kauft man so was in Deutschland?

Vor Monat
Filounix
Filounix

Durchgehende Leuchtbänder sehen aus wie ein fahrender Strich - wat fürn Scheiss!

Vor Monat
Benjamin Grunow
Benjamin Grunow

Der ist aber sehr schick 😊

Vor Monat
TheLukas12364
TheLukas12364

Verstehe ich also richtig... Die höherpositionierten Fahrzeuge erhalten schlechtere Interieure mit wesentlich höherem Hartplastikanteil, sind aber teurer wie die Ausgangsbasis? Und irgendwelche Badge—Nobs kaufens dann? Supi, das nenne ich nachhaltig wirtschaften🤣

Vor Monat
billbo beutlin
billbo beutlin

In Zeiten von Klimawandel und Diskussionen ob und wann AKW´s und Braunkohle stillgelegt wird, da regen sich die Menschen über die langsam und unkonsequente Politik auf. Im gleichen Atemzug kaufen sie sich aber SUV´s, welche nachweislich mehr Treibstoff als die klassischen Modellvarianten benötigen und somit die Umwelt ebenfalls weiter belasten - Umweltschutz? Klar liebend gerne, aber auch nur so lange ich selbst nichts dafür tun muss.

Vor Monat
hans pterer
hans pterer

Denke deine Mutter sorgt dafür

Vor Monat
Permakultur am Start
Permakultur am Start

+hans pterer So oder so... Jeder Tropfen zählt und steter Tropfen höhlt den Stein. Jeder muss bei sich selbst anfangen. Wer sorgt denn dafür, dass solche Schiffe fahren?? 😂

Vor Monat
hans pterer
hans pterer

Autos sind eh nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Die 15 größten Container Schiffe der Welt verbrauchen mehr als alle Autos der Welt und dabei kommt noch das wir (Deutschland) was CO2 Ausstoß angeht viel viel viel viel weniger verbrauchen als USA Russland und China. Die halten sich nämlich sowieso an nichts deswegen ist auch die Debatte mit VW überflüssig auch wenn’s ums Prinzip geht ist es dennoch als wenn man versucht eine Plastiktüte aus dem brennenden, dem Berg runter rollenden Auto zu halten um es somit versucht zu bremsen.

Vor Monat
Permakultur am Start
Permakultur am Start

Die Deutschen sind bei 99 Prozent ihres Konsumverhaltens nicht nachhaltig! Deswegen sind auch dreiviertel zu fett mittlerweile!

Vor Monat
drcurry pepper
drcurry pepper

...auch wenn es immer noch nicht klar sein sollte, wir reden hier von Marktwirtschaft, bei der sich Angebot und Nachfrage bedingen. Damit ist unser Land seit 70 Jahren gut gefahren. Niemand wird gezwungen, einen SUV zu fahren, alles kann..nix muss. Also etwas mehr Toleranz Andersdenkenden gegenüber.

Vor Monat
Auto Test
Auto Test

Da kriegt man Augenkrebs

Vor Monat
PepsiPunisher
PepsiPunisher

Kann ja an nem SUV überhaupt nichts gutes finden, sagt für mich aber direkt aus, dass sich jemand nicht mit Autos beschäftigt bzw sich nicht wirklich dafür interessiert wenn er einen höhergelegten Polo fährt xD

Vor Monat
Der Andere
Der Andere

SUV ist was für alte Leute zum bequem ein und aussteigen. Es gibt aber nicht nur alte Leute und auch viele die eben schnittige Autos bevorzugen. Ich finde den SUV Trend ein bisschen schade da andere schöne Modell somit wegfallen.

Vor Monat
Schwummiwumi
Schwummiwumi

Wie wärs mit nem Tiguan SUV-SUV... Wie viele SUV´s machen die denn jetzt noch? Bald neu : SUV-Käfer

Vor Monat
Lorenz Mittendorf
Lorenz Mittendorf

Dieser Kleinwagen(!) ist schwerer und breiter als mein Mittelklassewagen aus den frühen Neunzigern.

Vor Monat
SonGoku
SonGoku

Kamera top, Moderator flop

Vor Monat
Deutsche Frau
Deutsche Frau

Was habt ihr gegen SUVs?

Vor Monat
iceman 77
iceman 77

Ein SUV braucht mehr Sprit, stösst mehr CO2 und Feistaub aus, ist damit Umwelt und Gesundheitsschädlicher als ein Vergeichbares normales Auto. Ausserdem sind sie meist nicht nur höher, sondern auch breiter und länger. Damit benötigen sie mehr Parkraum. Die Hohe Motorhaube ist bei einem Unfall mit einem Fussgänger oder Radfahrer auch von Nachteil. Und Anschaffungs sowie Unterhaltskosten sind auch höher.

Vor Monat
Kevin Sp
Kevin Sp

Ich wohne auf dem Land, gehe angeln und bin mitn Bike viel unterwegs, auch abseits der Wege fahre ich mitn Auto, trotzdem brauche ich kein SUV. Ich fahre nen Kleinwagen und der reicht mir.

Vor Monat
Permakultur am Start
Permakultur am Start

Sehe ich auch so. Meine Frau hat einen Mikra K11 und fährt damit auch Fahrräder, Einkäufe, Schränke, Zement und was weiß ich alles! Dieser bekloppte Suff Wahn zeigt nur deutlich, wie dumm Deutschlands Gesellschaft mittlerweile ist!

Vor Monat
billigerfusel
billigerfusel

Wann kommt der VW T-Rans? 🤭

Vor Monat
_bielefeld_spotter_
_bielefeld_spotter_

SUVs braucht man nur wenn man sie WIRKLICH braucht. Auf dem Land reicht doch auch ein etwas höher gelegter Kombi. Z.B.: VOLVO V60 Cross Country. SUVs sind doch eh eigentlich nur zum Protzen da. Weil das manche Leute einsehen, bauen die Hersteller noch die paar "Geländefunktionen" ein und niemand kann mehr meckern. Toll. Super gemacht, VW.

Vor Monat
Toni Schindler
Toni Schindler

Hartplastik-Landschaft inklusive.

Vor Monat
Koch Christian
Koch Christian

Da gehen bestimmt noch 310 Ps. Mit dem Hochsitz bleibt nur noch die Jagd. Bleibt zu hoffen dass Vw die Erleuchtung punkto Diesel mit dem Leuchtband bekommt.😉

Vor Monat
Super Sebastian
Super Sebastian

Und hier sehen Sie ein Auto das keine Sau brauch

Vor Monat
Husqyarmy
Husqyarmy

Ich finde suvs kackenhässlich und undpraktisch. Wer braucht ein mega fettes Auto, das dann im Endeffekt doch wenig Platz im Koffer und Innenraum hat?

Vor Monat
Der Andere
Der Andere

Protzer und Spießer brauchen solche Autos. Und alte Leute die aus jucks 1000 mal am Tag aus ihrem Auto ein und aussteigen.

Vor Monat
edris01
edris01

Auch wenn er irgendwie überflüssig ist, schlecht sieht er nicht aus

Vor Monat
Zyrus
Zyrus

Die Simpsons haben sich schon vor wie vielen Jahren drüber lustig gemacht und dennoch geht der Trend weiter... CANYONERO! http://www.youtube.com/watch?v=dlv8yf_trHY

Vor Monat
Gladius
Gladius

18.000 Grundpreis für dieses grauenhafte Klein-SUV, mit ordentlicher Ausstattung schätze ich mal 26-27. Dann lieber nen Fiesta ST oder Polo GTI, da kriegt man wenigstens noch was für sein Geld...

Vor Monat
Simon
Simon

SUVs sind meiner Meinung nach in einem Land wie Deutschland, wo der durchschnittliche Bürger Umweltbewusst sein will, nicht sinnvoll. Es wird selten erwähnt, dass SUVs einen viel höheren Verbrauch als vergleichbare Kompaktwagen(trotz gleichen Motors) haben(Bsp. T-ROC/Golf). Ist schließlich auch logisch durch das erhöhte Gewicht und den durch die Form(flache, breite Schnauze und hohes Auto) relativ schlechten CW-Wert. Wenn man vom hohen Einstieg, der ständig als Vorteil für ein SUV angesprochen wird, absieht, gibt es meiner Meinung nach keinen sinnvollen Kaufgrund.

Vor Monat
HighspeedAnek
HighspeedAnek

Am Heck diese durchgezogene rückleuchte sieht so furchtbar aus

Vor Monat
André Giger
André Giger

T-Cross/T-Roc was Rauchen die bei VW 🤪 bei der Namenswahl.

Vor Monat
Xerboras
Xerboras

Dem Schäferhund vom Vorstand wurden die Beine verlängert, der heißt jetzt T-Rex.

Vor Monat
Irmi
Irmi

Bei der Klientel müssten die Roswitha und Egon heissen😁

Vor Monat
Permakultur am Start
Permakultur am Start

Noch nicht bemerkt, dieser Konzern ist eine riesige Fakeblase! Hochpreispolitik und schon kauft der dumme Deutsche jeden Mist!

Vor Monat
Chrisey
Chrisey

aber der T-Roc ist doch schon klein, da blickt doch keiner mehr durch...

Vor Monat
Marvin Petrosch
Marvin Petrosch

Chrisey Der ist auf Polo Basis, der T-Rock auf Golfbasis, vom up kommt auch noch was

Vor Monat
McMike
McMike

ein neuer Mini-Suv und ist ohne Hybrid oder elektrische Varianten? Gut gemacht Vw...

Vor Monat
McMike
McMike

T-Cross? Vielleicht in Zukunft, mit Fahrverbot...

Vor Monat
hans mustermann
hans mustermann

Kommt noch.

Vor Monat
kalel099
kalel099

und es wird wieder ein paar hirnlose Affen geben die so ein Scheisshaus kaufen.

Vor Monat
Permakultur am Start
Permakultur am Start

Nicht nur ein paar, sondern eine ganze Heerschar... Der Deutsche ist mittlerweile völlig verpeilt!

Vor Monat
Herbert Mühl
Herbert Mühl

Prinzipiell sind für die Masse der Autofahrer solche SUV so überflüssig wie ein Kropf. Sicher gibt es Bevölkerungsgruppen die einen echten SUV mit Allradantrieb und Hängerkupplung als Arbeitsgerät brauchen, aber die große Masse der SUV-Käufer läuft nur einem Trend hinterher, und ein kleinerer Teil der Fahrer von riesigen unnötigen Protz-SUV brauchen ihn lediglich als Schwanzverlängerer, also für´s Ego. Wenn die somit den Psychiater ersparen, sollte man mal die Krankenkassen um einen Zuschuß bitten ;-)) Solch ein Klein-SUV wie der hier vorgestellte T-Cross und Konsorten sind da wenigstens halbwegs umweltfreundlich und sozialverträglich. Wer "Rücken hat", freut sich über den erhöhten Einstieg und die mögliche aufrechte, ergonomische Körperhaltung.

Vor Monat
Permakultur am Start
Permakultur am Start

+Herbert Mühl Wach mal auf... Fleisch essen ist die Religion... 😂 Sorry... Tiere, nicht Fleisch! Ich habe 40 von 50 Jahren vegan gelebt und ich weiß genau, was Fleisch essen für die Gesundheit, die Tiere und die Umwelt bedeutet. Da ich nicht fanatisch bin, kann ich auf Tiere essen locker verzichten, im Gegensatz zu Dir, der keinen Plan hat, was er da anrichtet! Werde wach! Und warum weißt Du nicht, dass Ernährung ohne Fleisch Prophylaxe ist in Sachen Gelenke und Co? Im PKW kannst Du übrigens auch perfekt sitzen. Gesund ist sitzen jedoch allgemein nicht. 😂 Klar hast Du Dich als Vegetarier nicht besonders besser gefühlt... 😂 Völlig logisch, Recherche hilft!

Vor Monat
Herbert Mühl
Herbert Mühl

+Permakultur am Start Das ist ja wieder typisch für Veganer, einfach die eigene Religion immer weiter missionieren müssen. Das kenne ich alles schon lange, was Du mir da erzählst. Gegen den Milchkonsum bin ich übrigens schon sehr lange, Nahrung für Kuhbabys hat im Mensch nichts zu suchen. Ich habe die anderen Veganphlilosophien genannt, keine Schurwolle, keine Lederschuhe, keinen Honig, das halte ich für total übertriebenen Tierschutz. Vegetarisch habe ich selbst lange Zeit gelebt, da ging es mir aber nicht besser. So, aber nun ist wirklich Schluss, meinerseits jedenfalls, auch wenn Du mir jetzt noch Deine komplette Veganerbibel hier erzählen solltest. So long. PS.: Dass Deine Holde ebenfalls Physiotherapeutin ist, das glaubst Du ja selber nicht, denn jede/r Physio weiß, wie wichtig eine Prophylaxe für die Gesundheit ist, auch i. S. Sitzhaltung, - und daran ist überhaupt nichts veraltet. Allein diese Aussage zeugt von Deiner Unkenntnis.

Vor Monat
Permakultur am Start
Permakultur am Start

+Herbert Mühl Wie programmiert Du bist... 😂 Nenne mir einen Grund, warum der Mensch Milch einer artfremden Fluchttierrasse konsumieren muss. Und kennst Du den IGF 1 Faktor? Verzichte mal einen Monat komplett auf Milchprodukte und staune, was sich alles verbessert in Deiner allgemeinen Gesundheit. Du wirst überrascht sein. Aber Du bist wahrscheinlich schon so stark programmiert, dass Du es nicht packst.

Vor Monat
Herbert Mühl
Herbert Mühl

+Permakultur am Start VEGAN....wenn ich das schon höre !! Aber klar, wenn ich keinen Honig esse, keine Schurwoll-Pullis trage und meine Lederschuhe gegen Plastikschuhe tausche, klar, dass dann meine Gelenke gesund bleiben. Vegetarisch, - das würde ich ja noch halbwegs unterschreiben, da die meisten Menschen der westl. Welt viel zu viel Fleisch essen! Aber v e g a n zu leben ist überhaupt nicht artgerecht!! Aber das Thema weicht vom hiesigen Thema ab, daher jetzt schluss und Punkt. LG

Vor Monat
Permakultur am Start
Permakultur am Start

+Herbert Mühl Übergewicht und Ernährung, mehr ist es nicht! Dazu kommt die geringe Bewegung, oft einseitig ausgeführt. Aber ohne artgerechte Ernährung nutzen Deine Gelenke schneller ab, probiere es einfach mal aus. Ich persönlich habe Tiefbau und Kfz Mechaniker, sowie Industriekaufmann jahrelang ausgeführt und durch die richtige Ernährung bin ich mit nun 50 Jahren immer noch beschwerdefrei, was meine ganzen ehemaligen Arbeitskollegen definitiv nicht sind. Zehn Jahre habe ich aus Supermärkten gegessen und in dieser Zeit hatte ich Rücken, Schulter und Knie. Die Ärzte wollten meine Knie operieren, als ich 25 war und daraufhin habe ich mich wieder vegan ernährt, hauptsächlich von Wildpflanzen und Sprossen, insbesondere Buchweizensprossen. Bin nun mit 50 fitter als damals mit anfang 20... Nur wer ein bisschen mit sich selbst experimentiert, kann überhaupt mitreden. Physiotherapeuten brauche ich zum Glück nicht mehr, die richtige Ernährung und Bewegung ist ausreichend. Schau mal nach D3 Mangel und Übersäuerung. Recherchiere mal, wie Fleisch und Milchprodukte den Gelenken schaden. Einfach mal wach das Spektrum erweitern und das hinterfragen, was man gelernt hat. Ich habe früher auch flache Autos gefahren und keine Produkte mit dem Rücken bekommen, das mit der Prophylaxe ist Quatsch, Prophylaxe ist definitiv nur Ernährung und Bewegung. Gebe Deinem Körper die richtigen Nährstoffe und er baut sich mit gesunden Zellen wieder auf. Beweise gibt es dafür genügend. Meine Frau ist a Physiotherapeutin und teilt Deine Meinung überhaupt nicht, Deine Aussagen sind allesamt veraltet und überholt. Einfach mal richtig recherchieren und wach werden.

Vor Monat
Captain even slower
Captain even slower

Wozu?

Vor Monat
VFL Ta
VFL Ta

Warum kein Hybrid

Vor Monat
Der Andere
Der Andere

Er sagte aber es wird nur 4 oder 5 Motoren geben

Vor Monat
hans mustermann
hans mustermann

Zur Vorstellung werden immer nur ein Teil der Antriebsvarianten gezeigt, die Höhermotorisierten Varianten und die mit besonderer Antriebstechnik (Elektro, Gas, Hybrid) kommen dann meist später dazu.

Vor Monat
Mike S
Mike S

Dieser SUV Wahn ist unnötig. Klar sehen die Autos schön aus und die kleinen sind auch noch vertretbar, aber so ein Ceyennne oder GLE sind einfach zu groß. Das braucht kein Mensch

Vor Monat
Derik D
Derik D

Ein 95 PS Diesel reicht selbst für einen kleinen SUV einfach nur für die Stadt und nicht zum sicheren Überholen auf der Autobahn oder Landstraße, wenn dazu auch noch 3-4 Leute mitfahren.

Vor Monat
hans mustermann
hans mustermann

Keine Ahnung auf welchen Autobahnen Sie unterwegs sind, aber meistens geht es da selten mal über 120kmh voran, das sollte selbst ein 95PS Diesel locker aus dem Ärmel schütteln. Im Durchschnitt hat der Deutsche ein Auto mit 130PS, dazu kommt dass der hier vorgestellte Wagen wesentlich kleiner und kompakter ist, da reicht der auch für die Autobahn.

Vor Monat
Michael B
Michael B

Ja, keine Schönheit, aber durchaus gefällig. Leider kein alternativer Antrieb, wie Erdgas vorgesehen. Ein großer Pluspunkt soll aber der Preis sein, gerade mal 600 Euro teurer als ein Polo mit gleicher Motorisierung. Für den Polo eine Bürde aber damit dürfte speziell der VW T Rock erledigt sein.

Vor Monat
Zazan Shemshady
Zazan Shemshady

So ein Opel Meriva war schon ein tolles und extrem praktisches Auto. Mit deutlich mehr Kofferraumvolumen. Plus Flexfix-Fahrradträger. Dieses Hobbyförstermobil kommt dem nicht annähernd nahe.

Vor Monat
patrese993
patrese993

Zu hoch, zu schwer, unaerodynamisch. Für die SUVis genau das richtige.

Vor Monat
Daniel Diehl
Daniel Diehl

Vielleicht ist er nicht der bessere, aber der noch teurere Polo. Schade, dass die deutschen Hersteller nicht mehr in Deutschland präsentieren, aber irgendwo muss das Geld ja hin oder hat das einen Grund?

Vor Monat
hans mustermann
hans mustermann

Naja 600€ mehr gegenüber eines Polos finde ich jetzt nicht übertrieben.

Vor Monat
Lukas6497
Lukas6497

Sieht irgendwie sehr hässlich aus

Vor Monat
Legend2Kill
Legend2Kill

Der soll den Polo ja nicht ersetzen. Das ist halt ein höherer polo, der leicht größer ist. Ich sitze gerne ein bisschen höher. Die Kompakt-SUVs sind auch nicht wirklich riesig von der Länge her. Da hab ich überhaupt nichts dagegen

Vor Monat
Irmi
Irmi

Ich zitiere: "leicht größer", "ich sitzen gerne ein bisschen höher". Auch hier rate ich es mal mit der Sitzverstellung auf Hoch auszuprobieren und/oder ein Sitzkissen zu verwenden und schon erübrigt sich eine sinnbefreite Fahrzeugklasse.

Vor Monat
Christian Schumacher
Christian Schumacher

Einerseites wollen und müssen wir CO2 reduzieren, andererseits brauchen wir keine SUV, kaufen sie aber trotzdem. Das ist etwa so, wie wenn jemand vom Arzt bescheinigt bekommt, dass sein Übergewicht zu Bluthochdruck, Arterienverengung, stark erhöhtem Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall und Diabetes führt. Der Mensch gönnt sich daraufhin täglich noch ein oder zwei Stück Sahnetorte mehr und verbringt noch mehr Zeit gemütlich sitzend vor dem Fernseher.

Vor Monat
Elena Winkler
Elena Winkler

wollen und müssen wir ? Was Regierung will, muss nicht unbedingt das jeder wollen. Oder sind sie einer von denen die nur das wollen was die politiker ihnen vorschreiben?

Vor Monat
hans pterer
hans pterer

Autos sind eh nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Die 15 größten Container Schiffe der Welt verbrauchen mehr als alle Autos der Welt und dabei kommt noch das wir (Deutschland) was CO2 Ausstoß angeht viel viel viel viel weniger verbrauchen als USA Russland und China. Die halten sich nämlich sowieso an nichts deswegen ist auch die Debatte mit VW überflüssig auch wenn’s ums Prinzip geht ist es dennoch als wenn man versucht eine Plastiktüte aus dem brennenden, dem Berg runter rollenden Auto zu halten um es somit versucht zu bremsen.

Vor Monat
Permakultur am Start
Permakultur am Start

Das ist Deutschland!

Vor Monat
hans mustermann
hans mustermann

Der Hersteller bringt auf den Markt was die Käufer wollen, alles andere ist Sache der Politik.

Vor Monat
Thomas Kesel
Thomas Kesel

Er sagte das es ein Leuchtenband am Heck geben soll, aber für mich ist das wieder nur fake. Ist halt ganz einfach nur ein Reflektorband.

Vor Monat
Rico Mu
Rico Mu

SUV braucht kein mensch ich fahre kombi hatt bisher immer genügt vom comfort und platz etc.

Vor Monat
Permakultur am Start
Permakultur am Start

+hans mustermann Ja, diese Suffs sind völlig unnötig! Sogar das Wort affig passt!

Vor Monat
Der Andere
Der Andere

Für ihn selbst ist es ein gutes Auto . Ein SUV ist Blödsinn, nur weil es ein Trend ist sind die nicht praktisch für alte Leute vielleicht. Ich kauf mir aber kein Auto wo ich vielleicht 4 mal am Tag bequem ein und aussteigen kann

Vor Monat
hans mustermann
hans mustermann

Und weil du es nicht benötigst ist es also gleich kompletter Unsinn? Sehr geistreich.

Vor Monat
Popk1ller
Popk1ller

Deswegen verliert ein alter Mantawitz nie an Aktualität: Warum baut das Werk den Wagen 20cm höher? Damit man ihn wieder 20cm tieferlegen kann :p. Mit dem Mintgrün erinnert einem der Wagen an den Golf Country da gab es so eine ähnliche Farbe :D

Vor Monat
ASMR Heaven
ASMR Heaven

Ist das Plastik und die Haptik dann noch schlechter als bei T-Roc?

Vor Monat
duke thunder
duke thunder

Geht’s noch schlechter und noch billiger ? 😂

Vor Monat
Permakultur am Start
Permakultur am Start

VW halt... 😂 Was für eine Frage...?

Vor Monat
New1
New1

SUV anschaffen, Hirn abschaffen.

Vor Monat
Permakultur am Start
Permakultur am Start

+Mr. T. Kannst Dich ja mal heilen und nicht krank bleiben. Es gibt eine Ursache und die ist Deine Ernährung.

Vor Monat
Hüseyin
Hüseyin

Stimmt, vor allem in der city total überflüssig!

Vor Monat
Der Andere
Der Andere

Ja wahrscheinlich hat jeder deine Krankheit ?!!

Vor Monat
Hendrik Wiekenberg
Hendrik Wiekenberg

Bis 2025 soll jedes zweite Auto ein SUV sein? Okay... wie gut das es noch genügend Alternativen auf dem Gebrauchtwagenmarkt gibt!

Vor Monat
Der Andere
Der Andere

Deswegen wird der Altersdurchschnitt bei VW Fahrern auch immer höher. Es werden ja nur noch fahrende Gehhilfen gebaut.

Vor Monat
TH Performance
TH Performance

Jeder 2 neu zugelassener vw soll ein suv sein

Vor Monat
New1
New1

Vorteil daran, heute gibt's Autos in der Größe eines Golf3 für unter 12000 Euro.

Vor Monat
Bo Ko
Bo Ko

Bestimmt ohne Allrad

Vor Monat
windikraft HD
windikraft HD

Ja das stimmt. Die MQB-A0 Plattform, auf den der T-Cross steht sieht kein Allradantrieb vor.

Vor Monat
Lars Scholz
Lars Scholz

Nicht schlecht. 👍

Vor Monat
Udo Tiedemann
Udo Tiedemann

Der Mensch braucht Platz! Er Haßt Enge! Nicht Nachvollziehbar das nur Amerika und China größere Autos bekommen. Es sin Hauptsächlich die Auto Medien die Enge tiefe Autos vordern! Der Trend zu größere Autos Widerlegt das Autor Medien Falsch liegen!!! Auch in Sachen Elektroautos liegen die Medien Falsch!!! Die Medien (Grüne, Reporter) sind dazu Verpflichtet dem Bürger ihre Meinung Aufzuerlegen!!! Wollen die Bürger Lenken!!! Dieses wird Scheitern und das ist gut so!!!

Vor Monat
loggy2003
loggy2003

Das Heck geht garnicht finde ich

Vor Monat
Jürg Hölzle
Jürg Hölzle

Das Heck gefällt mir recht gut. Dafür habe ich Probleme mit den grossen, billig wirkenden Nebelleuchte. Mir gefallen da die kleinen LED-Leuchten anderer Hersteller besser.

Vor Monat
Abo Slut
Abo Slut

Sieht von vorne leicht aus wie ein kuga, durch die Linie über dem Kennzeichen

Vor Monat
Chris Tian
Chris Tian

Ohne R-Line sieht er dann aus wie ein Crafter :D

Vor Monat
Mr Newsi
Mr Newsi

Und die Welt feiert weiter VW als den heiligen Gral 👌🏻 jetzt noch ein SUV von dem UP und alle kaufwütigen Mammis die ihren verzogenes Kind in die Kita fahren wollen sind glücklich

Vor Monat
Permakultur am Start
Permakultur am Start

+crunch punch Verwechslung von Angebot und Nachfrage?

Vor Monat
Hansi Hinterlader
Hansi Hinterlader

Du redest mir aus der Seele...besser kann man es nicht beschreiben. :D

Vor Monat
Chris Friedrich
Chris Friedrich

Sollen die Muttis ihre Kinder nicht mehr in Kita fahren dürfen?

Vor Monat
crunch punch
crunch punch

Warum soll VW das nicht machen wenn das Angebot da ist. VW kann man keine Schuld geben da sie nur den Kunden das Geben was sie wollen.

Vor Monat
Just A L4br4
Just A L4br4

Den SUV-up! gibt es schon. Nennt sich Cross-up

Vor Monat

Nächstes Video