NO LIMITS - Kurzfilm


  • Am Vor 5 Monate

    AlexiBexiAlexiBexi

    Dauer: 9:24

    ► Euren EIGENEN Tesla fahren: tesla.com/goanywherede
    Woher die Angst vor Elektroautos kommt und warum sie unbegründet ist, erzähle ich euch mit diesem Kurzfilm. Checkt den Link aus, wenn ihr auch mal Tesla fahren wollt. :)
    ► Twitter: @alextv
    ► Instagram: alexibexi
    ► Facebook: fb.me/alextv
    ► WhatsApp: 0160 7995051(aus dem Ausland: +49 160 7995051)
    ► Spiel mit Alex: www.twitch.tv/alexibexi
    ► BLOG: www.alexboehm.net
    ► Alex' 2. Kanal: oskartellhed.com/us/alexibexi2
    ► Abonnieren nicht vergessen!
    Habt ihr etwas für mich? Schokolade oder Burger? HER DAMIT!
    ► Postfach:
    Alex Böhm
    Postfach 1211
    21629 Neu Wulmstorf
    ► Packstation:
    Alex Böhm
    PostNummer: 817904289
    Packstation 122
    21629 Neu Wulmstorf
    Regie/Post: Alex Böhm
    Kamera: Caro Schwartau
    Support: Marthe & Tobi (www.tesla.com), Indigokind (indigokind.de)
    // Dieses Video beinhaltet keine bezahlte Produktplatzierung. Das Model X wurde von Tesla für die Dreharbeiten als Leihwagen zur Verfügung gestellt. //
    // * Amazon Partner-Links. Euch entstehen keine Kosten, keine Nachteile. //

    tesla  goanywhere  elon musk  apple  electric vehicle  elektroauto  laden  fahren  kurzfilm  destination charging  edutainment  erklärung  angst  aufladen  superchargeing  model x  p100d  urlaub  

1993TamTam
1993TamTam

Ich würde es nicht als Kurzfilm bezeichnen, sondern mehr als Infovideo, dennoch sehr gut und verständlich erklärt. Ich glaub mein nächster wird ein Tesla sofern ich das Kleingeld habe. XD

Vor Tag
Simon
Simon

Die von dir angesprochene Sorge der Immobilität ist möglicherweise nicht berechtigt, aber auf jeden Fall erklärlich: Wenn man mit seinem Benziner irgendwo im nirgendwo liegen bleibt, dann steigt man aus, schließt sein Auto ab und holt sich bei der nächsten Tanke ein paar Kanister Benzin. Passiert einem das mit einem E-Auto ist man sprichwörtlich am Arsch. Wie ich schon gesagt habe: Die Sorge ist nicht wirklich berechtigt, weil man seine Strecken vorausschauend planen und fahren könnte und so solche Situationen letzten Endes vermeiden könnte. Aber wo bleibt bei sowas der Spaß und die Freiheit? Ich kann mit meinem Verbrenner einfach überall hinfahren und immer sicher sein, dass eine Tankstelle -selbst im nirgendwo- näher zu mir ist, als eine Steckdose zum laden... Das Problem bleibt nach wie vor die Infrastruktur! An dieser mangelt es und diese wird auch noch für lange Zeit der Grund sein, warum E-Autos nur belächelt und ignoriert werden.

Vor Tag
Christoph Winkler
Christoph Winkler

Vielleicht darfst du ja mal den Sion probefahren.

Vor 2 Tage
Sören Kröhl
Sören Kröhl

Ich habe ein ganz bestimmtes Problem mit E-Autos. Fernab meiner Liebe zum Motorsport und zu dem lauten und dreckigen. ;) Ich lebe auf Usedom und hier ist es wirklich schwer praktikabel ein E-Auto zu fahren. Denn hier in Meck-Pom fehlt es einfach noch an Infrastruktur auf dem Land. Und der zweite Punkt ist, Umwelt, ja ganz genau, die Umwelt. Mit Herstellungsemissionen der Akkus und des Stroms, müsste ein Akku ca. 270 000 Kilometer in einem Auto verbaut sein, damit diese sich für die Umwelt lohnen würden. Nach meinem Wissen, ich kann der gerne berichtigt werden, werden die Akkus bei Tesla nach 150 000 Kilometern getauscht. Es rechnet sich also nicht. Dazu kommt, dass die Hülle in denen die Akkus sitzen bei Unfällen brechen kann, auch wenn Tesla da gerne was anderes erzählt, vorgekommen ist es auch schon. Und was dann? Dann hat man die sehr sehr sehr umweltschädlichen Inhaltsstoffe dieser Akkus im Boden und hat so ziemlich nichts gewonnen. Für mich kommt dazu, dass es es gute Alternativen bei den Verbrennungsmotoren gibt, die noch nicht genutzt werden, wie zum Beispiel Wasserstoff. Unterm Strich: Für mich kommt kein Elektroauto Infrage und wird es in absehbarer Zukunft auch nicht. Nennt mich altmodisch etc. aber für mich gibt es keinen Grund, der ein Elektroauto, für mich, zu einem besseren Auto macht als ein Verbrenner.

Vor 3 Tage
Der Tezahh
Der Tezahh

#ProAfd

Vor 6 Tage
MrCoreForce
MrCoreForce

"Weil ich nicht so billig damit herum pose" --> http://www.youtube.com/watch?v=e_Wnwb_cC3g :D (Schade dass sie langsam ausblenden wie die Handschuhbox öffnet um den Dildo herauszuholen).

Vor 9 Tage
Kevin Friedl
Kevin Friedl

Wie heißt den das Lied am Anfang? :)

Vor 11 Tage
Grokur
Grokur

Und wen irgend ein heio dein Kabel während des laden klaut?

Vor 12 Tage
Kevin K.
Kevin K.

Schadet es den Akku?... Wenn man ihn zu schnell auflät.

Vor 13 Tage
Hero Hendel
Hero Hendel

boah dieses cinemascope sheeeesh

Vor 16 Tage
Simon Koppensteiner
Simon Koppensteiner

#alexkalender

Vor 17 Tage
supa 8612
supa 8612

Tja Tesla geht Pleite

Vor 20 Tage
Theo Sle
Theo Sle

Darf ich dein Video mal in Unterricht zeigen? Ich würde denen gerne mal beweisen, dass E-Autos keine Aliens mehr sind😅

Vor 22 Tage
J.D.B. I.
J.D.B. I.

Ich möchte einen Tesla.... mein erstes Auto soll ein Elektroauto sein.

Vor 22 Tage
Johan Maack
Johan Maack

Im Endeffekt ist die Brennstoffzelle die Zukunft.

Vor 23 Tage
HR187
HR187

Schöne Video wirklich sehr schön geworden

Vor 27 Tage
Justin 11
Justin 11

Ja Alex und das Team Wohnwagen oder anhenger da machen die Autos ,angefahren und Lehr

Vor 27 Tage
Gregor Miebach
Gregor Miebach

Bei einer Tankstelle können 20 mal mehr tanken

Vor Monat
Василь Гендзелюк
Василь Гендзелюк

Vielen Dank für das Video

Vor Monat
Hamza Hassanen
Hamza Hassanen

Auf FOCKING HAWAII !!

Vor Monat
Reiner Zufall
Reiner Zufall

Echt mega cooler Film

Vor Monat
AlwinComputerTechnik
AlwinComputerTechnik

#saveyourinternet

Vor Monat
Philipp Sowinski
Philipp Sowinski

Hey Alex, mein Problem bei E-Autos ist nicht die Reichweite, sondern der CO2 ausstoss bei der Herstellung der Batterie. Da der Hersteller dir nämlich 1.000 Ladungen pro Batterie versichert und man mit einer Ladung im Durchschnitt 100km weit kommst, kannst du mit einer Batterie ca. 100.000km weit fahren. In der Herstellung der Batterie hast du aber genau so einen CO2 ausstoss wie wenn du 100.000km mit einem Diesel fährst. Außerdem sieht es mit dem Recycling der Batterie auch nicht so gut aus (naja wenn du sie anzündest brennt sie 3 Tage aber...). Ich glaube deshalb, das Druckluft der Antrieb des Zukünftigen Fortbewegungsmittels sein wird. Wünsche dir noch einen schönen Abend LG

Vor Monat
Luraic
Luraic

du siehst so aus wie gordan freeman aus half-life XD

Vor Monat
MrTom
MrTom

Ich bin kein Freund von E-Autos. Hier bei mir auf dem Land habe ich noch NIE eine Ladesäule gesehen. Und was ist, wenn ich mal überhaupt keine Zeit habe und innerhalb von 5 Minuten meinen Tank vollballern muss? Das geht bei verbrennern deutlich schneller als bei E-Autos. Zudem glaube ich kaum, dass E-Autos sehr viel umweltfreundlicher sind als Verbrenner. Denn es wird nur ca. 40% der Energie nachhaltig hergestellt, zudem ist die Herstellung und vernichtung von Solarzellen nicht gerade umweltfreundlich, es werden beispielsweise Chemikalien wie Silizium benötigt etc. Auch Lithium Batterien sind nicht gerade allzu gut für unsere Umwelt. Zudem kennt man das ja von Handys: nach 2 Jahren kann man das ding wegwerfen, da die Kapazität einfach nachlässt. Zudem will ich ein Auto fahren und keinen Computer auf Rädern. Und dann zum Preis: Wieso sollte ich mir für so unglaublich viel Geld ein Elektroauto kaufen, wenn ich zudem die ganzen zuvor genannten Nachteile Habe? Ich bin noch Fan von Verbrnnungsmotoren und finde diese Diesel-Fahrverbote zum kotzen. Wer was an der Situation ändern will, sollte dafür sorgen, dass Rauchen verboten wird, oder dass zu Silvester weniger Feurwerkskörper abgefeuert werden, oder sollte sich mal an andere Länder wenden, die Viel mehr Dreck in die Luft pusten *hust* USA *hust*

Vor Monat
Cryshot Shadone
Cryshot Shadone

Holy Shit, so eine Qualität findet man selten auf Youtube!

Vor Monat
Jan Mueller
Jan Mueller

Wie sieht denn das mit der Produktion und Entsorgung der Akkus aus? Scheiss auf Reichweite. Geht es bei der Technik nicht eher um mehr Umweltschonung. Wenn jeder so ein Auto fährt, ist dann der Umweltaspekt immer noch gegeben? Das würde mich mal interessieren.^^

Vor 2 Monate
Jan Mueller
Jan Mueller

Ahh ok^^ Das würde das Leasing der Akkus erklären. Dachte mir eher das ist ne Auflage der Stattes damit keiner irgendweliche Akkus im Wald oder ähnliches entsorgt.

Vor 2 Monate
VoodooG
VoodooG

Die Akkus sind zu 99% recyclebar, deswegen legen Hersteller sehr viel Wert darauf sie zurück zu bekommen, da dass sogar wirtschaftlicher ist als neue bauen, man macht quasi aus 100 alten Akkus 99 neue.

Vor 2 Monate
Hatoonisar K
Hatoonisar K

Ja, hey und was machst du so? Bin laden. Ha,ha!!!! Cooles Video

Vor 2 Monate
PsSchleuder
PsSchleuder

Ein gut gemachtes Video kann man sich immer zwei mal anschauen. Gute Arbeit.

Vor 2 Monate
Kazu,s World
Kazu,s World

Also meine Meinung ! Umweltschonend GANZ SICHER MAN ! Ich will das die Hörnchen auch morgen noch Leben ! Aber du hättest auch in den Wald gehen können ! Dinge filmen ! Wie Käfer , Pokemon (XD) oder anders auf das Thema, UMWELTSCHUTZ eingehen können ! Es geht aber um Autos, Zahlen kauf dieses oder jenes ! Echt NICHT GUT . LG Kazu

Vor 2 Monate
Kazu,s World
Kazu,s World

Und noch mal ein Nachtrag ! das Kabel aud dem Kofferaum ! Noch ein Platz für einen Kindersitz ?

Vor 2 Monate
Kazu,s World
Kazu,s World

Und ohne Böse zu sein die Interpretaton liegt bei mir ! XD

Vor 2 Monate
Babek Ganjineh
Babek Ganjineh

mir fehlt ein Aspekt: "Fahrzeugpreis"

Vor 2 Monate
Alex2411 Gamer
Alex2411 Gamer

Hey Alexi kennst du eine Firma wo Elektro Autos verkauft den ich will mir eins mal Kaufen danke :D

Vor 2 Monate
Battelmeister !
Battelmeister !

Du meinst das das man garnicht so oft aufladen muss aber Trotzdem tust du irgendwie über die Hälfte des Videos nur Tanken '\(*@*)/'

Vor 2 Monate
IOpticWhiteI :Vesper
IOpticWhiteI :Vesper

Wir sind immer noch hier bei dem Thema :Geld Keine schlecht Idee diese Autos nur Geld Natürlich erst ausprobieren und dann meckern

Vor 2 Monate
Ticko
Ticko

Noch ein Grund kann halt auch das Design des Auto´s sein. Wenn man jetzt mal nur allgemein schaut was es so gibt an Elektro-Autos haben die meistens ein sehr "futuristisches" Design. Beispielsweiße VW Neo, Tesla allgemein, Audi´s E-Tron Reihe, Bmw i3. Warum macht man oftmals Werbung mit den "futurischten" Designs und nicht auch mal mit dem "normalen herkömmlichen" Design

Vor 2 Monate
Fepsi Gamez
Fepsi Gamez

Die Einzige Alternative Zum Elektro Auto, die noch weniger die Umwelt verschmutzt UND in der Produktion und Anschaffung günstiger ist: Wasserstoff. Klar, das ist auch ein Verbrennungsmotor, aber was entsteht denn beim Verbrennen von Wasserstoff? Wasser! Bei der Produktion eines Elektro Autos bzw der Batterie Entsteht gar nicht so viel CO2, viel Schlimmer ist es, woher der Strom zum Laden kommt: Kohle. Im Endeffekt Stößt das Auto selbst zwar kein CO" aus, sondern das Kraftwerk... Ich will keinesfalls gegen Elektromotoren Argumentieren, Ich finde die Teile echt klasse, aber an den zwei Punkten müsste Angesetzt werden: Wasserstoff Motoren Einfügen (Statt Benzin und Diesel) und Kohlekraft Abschaffen (nicht so einfach wenn man keine Atomkraftwerke mehr hat). Dann hätte Man Wasserstoff und Elektro Autos, beide ohne C=O2 Ausstoß.

Vor 2 Monate
Daniel Thompson
Daniel Thompson

Ich finde diese ganzen Elektroautos mehr als hässlich. Dazu kommt noch die enorm niedrige Reichweite, der Kostenfaktor beim Bau einer Ladesäule, dass Vorhandensein einer solchen und der Anschaffungspreis. Für ein kleines Elektroauto wie den I3 bezahlt man schon um die 32.000 Euro. Im gleichen Atemzug, bekomme ich einen Ford Mustang mit 420 PS, größerem Kofferraum und angenehmer Fahrweise. Oder wahlweise einen Nissan X-Trail Tekna, mit über 1000l Kofferraum. Da hält kein E Auto mit. Und wie wird der Strom hier produziert? Schön mit Braunkohle zum großen Teil. Die Produktion der Batterie? Umweltfreindlich und die Entsorgung? Noch umweltfreindlicher. Beschaffung der Edelmetalle? Menschenverachtend. Gute Lösung? Wasserstoff. Theoretisch kann jeder Benziner auf Wasserstoff umgebaut werden, BMW hat es vorgemacht.

Vor 2 Monate
dexi sofern
dexi sofern

Bei der Produktion von den Akkus wird mehr Schadstoff ausgestoßen als ein Verbrenner in seinem ganzen Leben

Vor 2 Monate
Rafael Royal
Rafael Royal

Allein Tesla = Qualität für denn Arsch wenn man schon hört jede 80k ein neuen Motor von Tesla auf kulanz getauscht worden sagt schon alles die verkaufen unfertige technik also wer ein Auto für denn preis kauft und mehrmals in die werkstatt hinmuss ist der grosste dummkopf auf erden und dann thema batterie nach 4-5 jahren kannst einen neue kaufen die wieder locker 5000€ kostet.

Vor 2 Monate
meldrox
meldrox

Ich denke, dass es in Hamburg laut Karte mehr Ladesäulen als Tankstellen gibt, liegt daran, dass jede Ladesäule einzeln gezählt wird. Wenn du bei den Tankstellen die Zapfsäulen zusammenzählst, kommt sicherlich ein höherer Wert raus (bei ca. 10 pro Tankstelle).

Vor 2 Monate
T4Armata
T4Armata

JULIUS VON GOLDBECK

Vor 2 Monate
Anonymous !
Anonymous !

Jedes Video von dir besteht aus Werbung

Vor 2 Monate
Ben
Ben

Die Caro hat mal wieder gute Arbeit geleistet 👍

Vor 2 Monate
FeuerFabi
FeuerFabi

Ich finde das E Autos nicht wirklich umweltfreundlich sind

Vor 2 Monate
Herbst Lord
Herbst Lord

Alter ich bekomme immer fast ne Heulatacke bei deiner Beruhigenden und einfühlsamen Stimme mach weiter bleib weiter so wie du bist mach dein ding und höre niemals auf Danke Alex LG Dimi #nohomo

Vor 2 Monate
enVoy
enVoy

wie heißen denn die Lieder im Hintergrund?

Vor 2 Monate
Mr. Waldmeister
Mr. Waldmeister

Boor ja genau ein video zum Thema eleckto autos was echt überzeugend ist 👍 Ich will mir in den nächsten jahren wenn ichs mir leisten kann auch nen elecktro auto holen ^^ auch wenn meine halbe familie mich dafür hasst XD

Vor 3 Monate
CruZer0
CruZer0

War das der Media Markt in Buchholz i. d. N? Weil bei uns sieht der genau so aus.

Vor 3 Monate
hyx
hyx

Hätten die damals bei General Motors nicht das erste "richtige" Elektroauto verboten, wären wir schon viel weiter. Es gäbe jetzt wahrscheinlich nur noch EC's, mit riesiger Reichweite.

Vor 3 Monate
Donald J. Trump
Donald J. Trump

seltene Erden mein Freund, die sind das eigentliche Problem.

Vor 3 Monate
Ingenieur Martin
Ingenieur Martin

Vielen Dank für das Video. Damit hast Du mir den nötigen Schubs zur E-Mobility gegeben. Ich hab jetzt eine Renault ZOE...

Vor 3 Monate
bear grylls
bear grylls

ja und was is mit den ganzen neidern stromstecker ziehen oder gar klauen ?

Vor 3 Monate
Raccoon774
Raccoon774

Was für ne schön gelogen scheisse. (Pardon) Aber der Mist der hier verzapft wird....da kommt jedem mit n wenig Hirn das kotzen...da hilft nicht mal die mit porno Stimme mit seinem lol, und high five Gequatsche

Vor 3 Monate
J Bee
J Bee

Ich würde wohl daheim laden, dann ist das Auto auf dem Parkplatz voll egal wohin man geht :)

Vor 3 Monate
Park Min Sung
Park Min Sung

Alles für den Umweltschutz. Und wenn es heißt, dass wir wieder ein bisschen weiter runter mit unseren Ansprüchen gehen müssen. Kann das Ladekabel eigentlich während der Ladezeit von jemand anderem abgenommen und an ein anderes Auto angeschlossen werden?

Vor 3 Monate
Gecraftet HD
Gecraftet HD

LOL Sankt Peter Ording! Cool gemacht

Vor 3 Monate
bjorrich
bjorrich

Ja super. Nicht jeder kann sich auch einen Tesla leisten.

Vor 4 Monate
tim 69_smcv
tim 69_smcv

In Hamburg ist das ja alles schön und gut, aber hier im Kaff gibts annähernd keine Säulen :(

Vor 4 Monate
Leo H
Leo H

Der Preis ist meine Meinung das schlagende Argument warum ich mir kein Tesla oder Ähnliches kaufe.

Vor 4 Monate
rene treitler
rene treitler

Das ist krass

Vor 4 Monate
Russia blyat
Russia blyat

Toller Film ❤️

Vor 4 Monate
An.Dre
An.Dre

Solange der komplette Schiffsverkehr noch auf Schweröl setzt sollte man sich nicht umbedingt so sehr auf Autos fixieren. Die Harmony of the Sea´s hat das Abgasequivalent von über 21 Millionen Passat TDI´s(45 Milllionen Autos in Deutschland)

Vor 4 Monate
Vinterstorm2
Vinterstorm2

Mein Problem, mit den elektro Autos ist eben immer noch, der Umwelt Aspekt. Solange E-Autos, in Sachen Umwelt immer noch schlechter da stehen als Verbrenner, gibt es keinen Grund sich ein E-Auto zu besorgen. Zumal, der Strom ja immer noch nicht voll von Naturkraftwerken erzeugt wird und somit wieder das ganze Umweltthema hinfällig ist. Für mich, ist das E-Auto ein Typischer Fall der davon zeugt, das die Regierungen dieser Welt mal wieder in voller Linie versagt haben. Für mich, ist die Brennstoffzelle das, was wirklich eine Lösung wäre aber leider wird sie von diesem Elektro Wahn (muss es leider so nennen) überschattet. Trotzdem ein Top Video von dir Alex! Dafür Daumen hoch! :)

Vor 4 Monate
Chris V
Chris V

Mega LoL

Vor 4 Monate
TheUltimateKing
TheUltimateKing

Klar in Deutschland ist die Infrastruktur gut, aber schau mal in andere Länder, da sieht es ganz amderst aus

Vor 4 Monate
Kilian Hardt
Kilian Hardt

Der Preis liegt doch immer noch beim Auto selber. Gerade Tesla ist jetzt kein Auto was man sich mal eben gönnen kann

Vor 4 Monate
Der Afri
Der Afri

deine Filme sind immer der absolute Hammer Alex!!!!! ich überlege auch schon lange obs nicht doch mal ein Elektroauto werden soll, aber ich scheue mich einfach noch davor, zum einen ist es für Wohnungsmieter ziemlich blöd das Auto zu laden zum anderen sehen sie entweder futuristisch aus, sind teuer oder halten einfach nicht was sie versprechen XD Mal gucken, wenn das Haus fertig ist denke ich wieder drüber nach =) liebe grüße Adrian =) aber selber mal fahren wäre trotzdem schon was !!=)

Vor 4 Monate
Let's Cat
Let's Cat

Wieso kommen immer Alle mit Lithium ionen Akkus die werden sich nicht durchsetzen. Die sind das negativ Beispiel wegen den brandgefahren und weil sie nicht Umwelt freundlich sind, schonmal von nickel Kochsalz gehört? Die Batterien bestehen aus Salz und sand. Absolut harmlos und wir hatten schon vor 10 Jahren 200 km Reichweite (28 kWh Batterie)

Vor 4 Monate
Someone
Someone

Scheiße geiles Video. Ich hoffe du hattest beim bearbeiten so viel Spaß, wie ich beim gucken.

Vor 4 Monate
Craemer Quirin
Craemer Quirin

Ich freu mich schon auf 2022 wenn der VW I.D. Buzz rauskommt

Vor 4 Monate
Bulletproof Warlord
Bulletproof Warlord

Kleine Fun Facts, die Asia Platte hat noch für 200 Jahren genug Erdöl UND es produziert sich dank Erdbewegung, Magma, Platon, Mikroorganismen von selbst. Dieses ganze Öko Ding ist nur ne weitere Cashcow. Die menschen sollen Angst haben und immer den neusten Scheiss haben. Wo kommt denn bitte das Lithium her und wie wird es gewonnen? Für unser ganzes high Tech gedöns erzeugen wir doch erst Recht den Giftmüll und nach Monaten oder Jahren kommt was neues. Nur so mal am Rand, wir haben genug Lizenenzen, Erfindungen um den Planeten zu retten. Thema Wasser, Magnet oder Fusionsmotor. Das gab es alles schon einmal, wurde aber zu nichte gemacht. Marktanteile, Investments und Gewinn spielen da immer eine Rolle. Wer es nicht glaubt, das Buch von "Thomas Gold" - Biosphäre in der heißen Tiefe. Die Öl Konzerne kennen ihn sehr gut, auch wenn der Professor schon lange nicht mehr unter uns weilt. Wer damit nicht klar kommt, gehört der Enclave an und wir wissen wie die BoS darauf reagiert.

Vor 4 Monate
Ron Bird
Ron Bird

naja ich hab ne eigene meinung zu diesen leisen Tötungsmaschinen, nachdem man mich 4 mal fasst übern Haufen gefahren hat. würden die blinken, irgend ein ton von sich geben oder wenn diese E-snops mal aufhören wie gestochene Säue um die Kurve kloppen!

Vor 4 Monate
stechflieg
stechflieg

21:9 .sehr gut ein weiteres problem ist allerdings die stromversorgung.deutschland produziert immer weniger strom da die politik grün werden will.daher schaltet man alle akws und nach und nach die kohlekraftwerke ab und kauft aus dem ausland ein.diese bauen extra werke wie zb die franzosen und polen. um die emobilität gut auszubauen gehört auch ein gutes stromnetz

Vor 4 Monate
Brain Bac
Brain Bac

Ich bin so fastziniert von Elektromobilität. Wenn ich an meine Kindheit denke, war die Zukunft immer elektrisiert, der Verbennungsmotor wurde als Geißel dargestellt. Heute am Anfang dieser Zukünfte wird einem das auch richtig bewusst. Kriege um Öl, die Belastung des Klimas, die Krankheiten durch Abgase, all diese Dinge wusste man schon vor 20 Jahren und in Filmen und Büchern haben uns große Geister ihrer Zeit vor dem Heute gewarnt. Aber wie wir so sind musste das Übel erst an die Tür klopfen damit wir es sehen. Auch wenn an der Energiewende und dem Umstieg auf regenerative und nachhaltige Energie noch viel gearbeitet werden muss, kann ich die Philosophie dahinter nur unterstützen. Top Video.

Vor 4 Monate
I Love Fortnite
I Love Fortnite

Sehr sehr geil gemacht

Vor 4 Monate
Fuci TV
Fuci TV

bester

Vor 4 Monate
J. K.
J. K.

Wow, sehr schönes, informatives und unterhaltsames Video! Ich bin Anfangs E-Autos eher kritisch gegenübergestanden. Das hat sich mittlerweile geändert! In der aktuellen Entwicklung spricht kaum noch etwas gegen die Anschaffung eines E-Autos. Die Reichweite ist kein wirkliches Argument mehr, die liegt schon im durchschnittlichen Bereich. Auch sind sie serviceärmer, da weniger Verschleißteile. Bin schon auf die Zukunft gespannt, wie sich der Strommix ändern wird, weg von Kohle- oder Atomkraftwerken, Energiedichte etc. Das einzige was mich an E-Autos stört: Die (derzeit) beschränkte Reichweite (der Benziner VW Passat kommt mit 400 kg beladen ca. 800 km weit) und diese Überfülle an Assistenzsystemen. Kameras, Abstand-, Spurhalte-, Fernlicht- und Reifendruckassistent. Dazu noch Sensoren für autonomes Fahren und Einparken sowie Premium-Features. Ich nutze diese Systeme nie und die Reichweite könnte noch ein wenig verlängert werden, wenn man solche ausspart. P.S.: Wie kann ich als Konsument überprüfen, woher die Batterie bzw. das Material zur Herstellung stammt und welche Firma diese baut? Ich bin da sehr kritisch, weil ich dazu noch keine offiziellen Angaben gefunden habe.

Vor 4 Monate
Alex M.
Alex M.

Bei uns im Dorf haben alle gute Autos nämlich Benzin und Diesel wen juckt den die Klima erwermung den den nur stinkende Autos gute Autos sind

Vor 4 Monate
Alex M.
Alex M.

Kauf die nen oltimer

Vor 4 Monate
1a2s 5f8h
1a2s 5f8h

Mein VW Phaeton Diesel läuft aber immer noch nach 300000km wie geschmiert😂😂

Vor 4 Monate
Merc Al
Merc Al

Mit deine stimme kannst du Beim radio oder vernsehrn viel erreichen

Vor 4 Monate
AROVIN
AROVIN

Reichweite? Haha. Natürlich vom Start bis zum Vollbrand. Sry musste sein

Vor 4 Monate
MarcSenpai
MarcSenpai

Schön und gut.. Aber ob Elektro Autos das golde vom 🥚 sind? Immerhin stehen alle 10 km in der Landschaft jetzt „hässliche“ Windräder. Manche Ländern bauen Atomkraftwerke andere, wollen den Müll besser entsorgen, aber das die Chinesen Ihr Flüsse vergriffen um die Magnete für die Windräder zu gewinnen, ist egal oder was? Das ist zwar auch ein anderes Thema aber Elektro Auto nicht gleich super gut.

Vor 4 Monate
Fabrice 08
Fabrice 08

Mega geiles video

Vor 4 Monate
Claudia Burhop
Claudia Burhop

Was hälst du von Wasserstoff betrieben Autos?

Vor 4 Monate
Luk Hann
Luk Hann

wovon ich keine ahnung hab: wie is das mit dem stecker? kan den nicht jeder einfach rausziehen? also iwelche assikinder, volldeppen oder witzbolde die keinen respekt vor fremdem eigentum haben?

Vor 4 Monate
muhammet Averi
muhammet Averi

Im thema Preisgestaltung und Haltbarkeit können die bspw nicht mit handelsüblichen verbrennern mithalten, hab einen bmw mit 350000 km - wird man sowas bei elektro Autos sehen? Ich bezweifle... Grundsätzlich finde ich die dinger geil der Kraft ist in der Sekunde in dem du das pedal Aufdrückst voll da quasi ohne Verzögerung, kein getriebe kein Kraftstoff Gestank an Tankstellen, dennoch finde ich neben den oben genannten Gründen die lade dauer zu lange ein normales Auto mit etwa 65 Litern vollzutanken Dauert keine 3 Minuten alles in allem ist elektrisch fahren geil aber noch umständlich

Vor 4 Monate
Nils Gusenda
Nils Gusenda

cool... YouTube unterstützt jetzt echtes 21:9 oder?

Vor 4 Monate
Maggi 2
Maggi 2

Wow das hat mich jetzt echt beeindruckt. Das war über Hollywood Niveau und du bist nicht mal Vollzeityoutuber. Ich liebe deinen Humor und deinen Stil Video zu gestalten. Du bist einfach der perfekte Youtuber 😍

Vor 4 Monate
Kintarou Oe
Kintarou Oe

Problem 1.: Tesla Problem 2.: Preis Problem 3.: Ich lasse mein Auto garantiert nicht irgendwo in der Prärie unbewacht laden

Vor 4 Monate
Kintarou Oe
Kintarou Oe

Achja und Strom aus Braunkohle?

Vor 4 Monate
Mavo1982
Mavo1982

Ich wollte schon immer mal ein Elektroauto für einige Tage probefahren. Leider bieten die wenigsten Hersteller das an. Gibt es denn neben der Tesla-Aktion noch andere Hersteller, die solche Aktionen gerade am Laufen haben?

Vor 4 Monate
deqemnunej19
deqemnunej19

Hamburg Beste Stadt ever 3:21 xD

Vor 4 Monate
Andreas Kreuss
Andreas Kreuss

Hey Alex ! Mega Video, als Tesla Fahrer hast du alles auf den Punkt gebracht .... 👍👍👍

Vor 4 Monate
Chris Müller
Chris Müller

Joa ganz nett. Ich würde mit einem Tesla aber keinen Unfall bauen wollen. Komplizierte Abschaltung der Elektronik, die Säulen zugebombt mit Dingen, die dir das Leben erschweren, wenn du es zerschneiden willst, weil jemand noch da drin sitzt. Dadurch wird das Retten zum Spaß für alle Rettungskräfte und beim Mechanismus zur Notfallöffnung der Motorhaube wollen wir gar nicht erst anfangen... Bis du das Notfallbuch von Tesla nur überflogen hast, ist ein halbes Jahrhundert vergangen. Bei dem Thema sind traurigerweise andere Fahrzeuge und manchmal sogar Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren deutlich besser und sicherer.

Vor 4 Monate
Hackbert Celine
Hackbert Celine

Elektro fahren ist wie Vegetarisch sich ernähren. Es wird sich nie durchsetzen..... ENDE.

Vor 4 Monate
Brom Ing
Brom Ing

kein aschenbecher, keine fahrtauglichkeit! Sag ich ja immer wieder...

Vor 4 Monate
Corina Müller
Corina Müller

Aber was ist mit den abgasen bei der Produktion? Z.b. vom akku oder evt. Können einige sich kein e-auto leisten oder man braucht was wo mit man einen 2 tonnen camper nach italien ziehen kann! Also ich persönlich halter sehr viel von der idee, Wasserstoff.

Vor 4 Monate
Relativ Aktiv
Relativ Aktiv

Zu viel Werbung, sorry ;)

Vor 4 Monate
Levin Franzke
Levin Franzke

Das schon...

Vor 4 Monate
Relativ Aktiv
Relativ Aktiv

Zu viel Werbung für Tesla!

Vor 4 Monate
Levin Franzke
Levin Franzke

Lösung: YouTubePremium 😉

Vor 4 Monate
Momo
Momo

bis jemand kommt und dir ein scheiß kabel klaut xD

Vor 4 Monate
Blackpantherdm25
Blackpantherdm25

Ich bin schon stark am überlegen mit Elektro, aber leider ist das Problem, da es in meiner Ortschaft und außerhalb keine Ladestation gibt. Erst eine Stadt weiter. Daher wäre ich eher für Hybrid der Typ, weil ich bei meiner Arbeit den Hybrid laden könnte, ansonsten im Notfalls der Benziner mich vorwärts bringt.

Vor 4 Monate
Blackpantherdm25
Blackpantherdm25

Ach ja: Daheim laden ist nicht, das ist das Problem mit Wohnungen und die Entfernung zur Steckdose außen (Wenn überhaupt eine existiert, in mein Fall gibt es keine am Gebäude.)

Vor 4 Monate

Nächstes Video