RABIAT! Fetlife: das Facebook für Perverse I Reportage


  • Am Vor 7 Monate

    Y-KollektivY-Kollektiv

    Dauer: 45:27

    Das "Netzwerk Pervers" ist eine Seite aus Kanada, die wie Facebook funktioniert. Dabei sind die Inhalte von "Fetlife" maximal explizit. Die Betreiber sehen ihre Seite als das Facebook für Perverse. Der Film von Manuel Möglich ist eine "Rabiat"-Reportage, die mit den gängigen Klischees zum Thema BDSM und Fetisch bricht und den Zuschauer fordert. Wie tolerant sind wir? Was heißt eigentlich normal? Wie fühlen sich diejenigen, die offen zu ihrem von der Mainstream-Norm abweichendem Sexualleben stehen? Wenn laut Studien fast jeder Zweite Fantasien hat, die BDSM-Praktiken entsprechen, und jeder Dritte solche bereits ausprobierte, dürften die ehrlichen Antworten spannend sein. In der Reportage kommen Petplayer, Gäste auf einer SM-Party und Uniformfetischisten zu Wort. Außerdem erlebt der Reporter Bondage am eigenen Leib: im Wohnzimmer der 21-jährigen Protagonistin.
    ------------
    ► Bitte entschuldigt, aus Jugendschutzgründen dürfen wir auf diesem Kanal nicht alle Szenen in der Reportage unverpixelt zeigen.
    Die längere verpixelte Szene ab 29:16 könnt Ihr mit dem Timecode: 33:45 überspringen ;-)
    Ab 22:00 bis 06:00 Uhr gibt es die unzensierte Version in der ARD-Mediathek zu sehen.
    ------------
    #Rabiat ist das TV-Reportagenformat vom Y-Kollektiv. Bis zum 11.06. erwarten Euch sechs Reportagen (je. 45 Min.)
    ► Zu sehen bei uns: ab 29.04. sonntags, 17:00 Uhr (außer Pfingsten)
    ► Im TV "das Erste": ab 30.04. montags, um 22:45 Uhr (außer Pfingsten)
    ------------
    Buch/Regie: Manuel Möglich
    Kamera: Andy Lehmann
    Schnitt: Danny Breuker
    Ton: Julian Kiesche
    Produktionsleitung: Michael Kappler
    Producer: Christian Tipke / Manuel Möglich
    Produktionskoordination: Christoph Dohne
    Kommunikation: Elena Wolf
    Grafik: Klaas Wurtmann
    Sound-Logo: Piet Blumentritt
    Koordination Postproduktion (Bremedia): Doris Ohlsen-Schöne / Tina Maibach
    Grading (Bremedia): Lucas Keßler
    Tonmischung (Bremedia): Uwe Lösekann
    Leitung Radio Bremen: Thomas von Bötticher
    ------------
    Mehr Infos zum Thema:
    Das Erste: www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/rabiat/sendung/netzwerk-pervers-folge-2-100.html
    Einblick in eine BDSM-Beziehung: www.jetzt.de/besitz/bdsm-einblick-in-eine-beziehung
    Einblick in eine Beziehung in der die Frau die Führung übernimmt: www.bento.de/gefuehle/bdsm-so-laeuft-der-female-led-relationship-zwischen-jenny-und-kai-2315734/
    Was ist BDSM? www.smjg.org/bdsm/bdsm/
    Studie Uni Tilburg: www.andreaswismeijer.nl/wp-content/uploads/2013/05/BDSM_JSM_Wismeijer_van-Assen.pdf
    Studie Uni Quebec & Uni Montreal: cicc.umontreal.ca/files/prod/publication_files/Joyal_Carpentier_2016_Journal_Sex_research.pdf
    ------------
    Die Musik zum Film findest Du in der Spotify-Playlist:
    open.spotify.com/user/y-kollektiv/playlist/7hQyIiXIDxX07NjrVZJ1xj?si=c2YMJtIhTBS9ih5Wz-QOIw
    ------------
    Y-Kollektiv:
    ► Hier kannst Du uns ABONNIEREN: goo.gl/8yBDdh
    ► FACEBOOK: facebook.com/YKollektiv/
    ► TWITTER: twitter.com/Y_Kollektiv
    ------------
    Du möchtest ein Thema vorschlagen? Schreib uns: recherche@y-kollektiv.de
    ------------
    Eine Produktion der sendefähig GmbH im Auftrag von Radio Bremen ©2018

    BDSM Reportage  Fetisch reportage  BDSM Doku  BDSM Rabiat  Fesselspiel  Bondage Doku  BDSM Dokumentation  Bondage Reportage  Fetisch Dokumentation  Reportage manuel möglich  manuel möglich bdsm  BDSM  

Y-Kollektiv
Y-Kollektiv

Sorry für die Verwirrung. Ihr könnt euch den unzensierten Film heute um 22.45 Uhr im Ersten oder dann ab 23.30 Uhr in der ARD-Mediathek anschauen.

Vor 7 Monate
Scary Maika
Scary Maika

Wir haben es 0.38 Uhr und ich kann den Clip nicht schauen... ärgerlich

Vor 9 Tage
Icameto plunder
Icameto plunder

der clip ist nur von 22- 6 uhr in der mediathek verfügbar? was soll das bringen ? xD

Vor 14 Tage
Rotkäppchen
Rotkäppchen

lieben dank kabtor, ich wollte es gern schauen bevor mein Partner nach Hause kommt bevor er was falsches denkt...

Vor 6 Monate
kabtor
kabtor

hier der Link, da läuft es rund um die Uhr http://pdvideosdaserste-a.akamaihd.net/int/2018/04/24/ba9836c2-27d3-488e-a91c-0751fc4a2529/1280-1.mp4

Vor 7 Monate
kabtor
kabtor

Kleiner Tipp, der MediathekView der findet immer den Link, kennt aber keine Zeitbegrenzung

Vor 7 Monate
Dramine/ Drarry liebende, vegane Schneckenhalterin
Dramine/ Drarry liebende, vegane Schneckenhalterin

Habe in den Kommentaren die ganze Zeit über die Schuhe-putz-sache gelesen und hab mich dann weggeschmissen vor Lachen als das kam

Vor 2 Tage
Spikey SGE
Spikey SGE

Alle gezeigten Personen in der Doku sind wahnsinnig sympathisch und schaden mit ihren Handlungen Niemandem (bezogen auf die Handlungen, die wir in diesem Beitrag erfahren), im Gegenteil, es erfüllt sie mit Freude. Leider muss man wohl sagen, dass in unserer aktuellen Gesellschaft andere "Werte" und Normen gelten, ich persönlich würde es schön finden, wenn solche sympathischen Charaktere die Normalität darstellen würden. Wenn ddm so wäre, wir hätten wohl einige Probleme weniger auf dieser Welt. gez. Einer von den 50.000 Menschen die im Fußballstadion 22 Männer anschreien... ich kann euren Fetisch besser nachvollziehen als meine Affinität für überbezahlte Ballkünstler. Peace aus Frankfurt!

Vor 5 Tage
Icameto plunder
Icameto plunder

8:26 das ist so berlin

Vor 14 Tage
ali schneider
ali schneider

Ihr hasst Deutschland scheis Stadtssender! Verzieht euch es dem Internet!!!!! Dafür zahlen wir GEZ !!!Meinungs bildung, Informations??? Verblödung und Volksverhetzung!!! das macht ihr und das auf die kosten des kleinen Menschens und ihrer Heimat ihr seid schuld das es Bergab geht ... schämt euch!!!

Vor 16 Tage
hans peter
hans peter

ich finde es falsch es als ''pervers'' zu bezeichnen. das hat was negatives, abstoßendes. es finden halt viele geil. homosexualität würde man heute auch nicht mehr als ''pervers'' bezeichnen.

Vor 20 Tage
Lady H
Lady H

Da komme ich mir ja jetzt als ganz normale Escort total konservativ vor 🙈😅😅

Vor 20 Tage
Amethysta Violetta
Amethysta Violetta

Was ist richtig schade und doof finde ist dass beim Bondage die Dame 1. in meinen Augen unsensibel reagiert und 2. Nichts über sowas wie ne safety scissor gesagt wird. Denn man sollte immer eine Schere mit dabeiliegen haben falls jemand ganz schnell runter will...

Vor 20 Tage
SomethingStupide
SomethingStupide

Ich verstehe nur nicht, warum man das Ganze seinen Eltern und seinem ganzen Umfeld erzählen muss. Ich meine, das macht man doch als Vanilla-Normalo auch nicht...erzählt seiner Mutter von seinem Sexleben; oder seinen Kollegen.

Vor 28 Tage
Hanseaten im Garten
Hanseaten im Garten

Dein Gesicht- so herrlich , ich bin mir sicher, du hast nichts Neues für dich beim Bondage entdeckt hast 😝

Vor Monat
Kernspam
Kernspam

Irgendwie kommen immer nur heterosexuelle weiße deutsche zu Wort...

Vor Monat
Philipp Zauner
Philipp Zauner

Was ein dummer Kommentar

Vor Tag
J
J

Das wird dich wahrscheinlich überraschen, aber die große Mehrheit in Deutschland sind heterosexuelle, weiße Deutsche. Die Wahrscheinlichkeit, einen weißen, heterosexuellen Deutschen als Interviewpartner zu finden, ist sehr groß. Mal abgesehen davon: Welchen Mehrwert erwartest Du Dir von einem Interviewpartner, der nicht weiß, nicht heterosexuell und nicht deutsch ist, der aber die gleichen Themen bespricht?

Vor 24 Tage
DDLC Sayori as a Backpack
DDLC Sayori as a Backpack

fetlife als website finde ich absolut in ordnung. das ist halt eine plattform, auf der solche dinge ausgelebt werden können, ohne, dass die leute dafür veruteilt werden. das aus jugendschutzgründen zu verbieten finde ich nicht in ordnung. vor allem greift ein teenager trotzdem auf die seite zu, wenn er das will. (vpn)

Vor Monat
Thot Bot
Thot Bot

Ach, all die Vanillas in den Kommentaren...

Vor Monat
ChanyaShahed
ChanyaShahed

Pervers ist wieder so ein Wort lieber Manuel, ich mag es lieber wenn man uns als kinky oder kinster bezeichnet. Eine sehr interessante Doku! Vielleicht begegnen wir uns ja irgendwann auf Fetlife...

Vor Monat
Günter Grass
Günter Grass

Ich finde durch den reporter wurde viel potential verschenkt

Vor Monat
Philipp Zauner
Philipp Zauner

Günter Grass wo den ?

Vor Tag
MrBarokari
MrBarokari

Die 21 jährige jungenfrau ist für mich auf den ersten Blick als Lesbin zu erkennen... da sieht man das es Menschen gibt die auch über 20 noch nicht wissen welche sexuellen präferenzen man hat

Vor Monat
MrBarokari
MrBarokari

BSM gilt im statistischem Handbuch psychischer Störungen als Krankheit

Vor Monat
Jay.Impro
Jay.Impro

40:00 also so eine Mum kann man sich ja echt nur wünschen *_* aber die Jugendschutzzensierung nervt halt echt. :D

Vor Monat
ella aghayeva
ella aghayeva

ich finde die leute einfach mega offen und cool

Vor Monat
Simon B.
Simon B.

FettLife

Vor 2 Monate
Mena Müller
Mena Müller

Eine Frage hätte ich noch: "Bezieht sich BDSM oder auch nur SM auf das ganze Leben oder gibt es auch Paare, die ihre BDSM Fantasien nur im Bett ausleben? Vielleicht kann mir ja jemand helfen🤷🏼‍♀️

Vor 2 Monate
Ein Zebra
Ein Zebra

Ja gibt es. (Das ist übrigens die Antwort auf nahezu alle "gibt es .."-Fragen ..) Es gibt viele sehr unterschiedliche Arten, das auszuleben - von 24/7 Vollzeit SM-Beziehung bis zu "Normaler Sex mit Extras".

Vor 2 Monate
GirlGone Wild
GirlGone Wild

Als ich mich das erstemal bei Fetlife angemeldet/eingeloggt habe, dachte ich mir nur noch so "Endlich normale Leute!" :-))))))))))))) Mich macht es immer sehr traurig zu sehen, wie viele Menschen auch heute noch ihre Sexualität unterdrücken und sich nicht trauen ihre Wünsche auszuleben. Ganz schlimm finde ich z.B. Ehemänner die heimlich zu Prostituierten gehen um bestimmte Phantasien auszuleben. Da denke ich mir immer, warum können die das nicht mit ihren Frauen besprechen und dann gemeinsam mal was ausprobieren. Nehmt Euch ein Beispiel an dem lässigen Zebra:-)

Vor 2 Monate
Ray Sky
Ray Sky

Ich finde eure Reportage ehrlich gesagt in teilen sehr suggestiv negativ dargestellt. Es wird immer von den "Perversen" geredet oder dem Facebook für Perverse. Das schafft Distanz. Den ganzen Film heißt es immer die und wir. Vielleicht ist es wirklich nur die Sicht des Reporters der zum teil mit seinen bewusst suggestiv gestellten Fragen des Teufels Advokat spielen wollte. Doch für mich hatte das immer einen seltsamen Beigeschmack. Es wirkte manchmal auf mich , als würde immer noch eine zwei Klassen Gesellschaft existieren. Auf der einen Seite die "braven" Blümchensex Menschen und auf der anderen die Perversen. Und Ich zum Beispiel halte alles was mit Blümchensex zu tun hat für nicht normal. Doch jeder wie er mag und was ihn anturnt. Doch was Fetish Reportagen betrifft, war das meiner Meinung leider zu sehr zu nahe am RTL 2 (24 Stunden oder wie das heißt Niveau) echt schade, denn eigentlich macht ihr ziemlich gute Beiträge. Da finde ich die Videos auf Youtube von Die Frage zu diesem Thema um längen besser und offener.

Vor 2 Monate
Jenny Katzenmama
Jenny Katzenmama

Eine Freundin von mir hat mal gesagt "Pervers ist erst, wenn es beiden keinen Spaß mehr macht!"

Vor 2 Monate
RaWoN
RaWoN

Alter lebt eure kranken Fantasien im privaten aus... Müssen sich das alle reinziehen? Die Kinder gehen damit zwar spielerisch um, aber wenn sie nur wüßten was dahinter steckt... Ist doch absolut verstörend. Das ist eine Form des Exhibitionismus

Vor 2 Monate
Humor Krank
Humor Krank

Ich hab wohl den Harmlosesten und Seltsamsten Fetisch von allen xD dennoch wird er von vielen Frauen Schlimmer angesehen als zum Beispiel so abgefahrenes Zeugs wie da gezeigt wird in dem Video :-D Wer meinen Fetisch wissen mag gerne Privat auf meiner Anonymen Adresse torfaman@web.de

Vor 2 Monate
Herr Goldmann
Herr Goldmann

laaangweieieieieiliiig ! Die Fetische anderer Leute langweilen mich total....von wegen Zebra und so ;-)

Vor 2 Monate
Ein Zebra
Ein Zebra

Ich hätte da einen echt guten Tipp für Dich: Schau Dir solche Sendungen nicht an, wenn sie Dich langweilen. Schau Dir was an, was Dich interessiert.

Vor 2 Monate
AGNOS
AGNOS

Pumukel und ihr Meister. Sympathisch

Vor 2 Monate
Pott Glas
Pott Glas

Ich glaub, diese ganzen 'Fetlife', 'Furries', 'BDSM' & Co. sind eher USA- Modeerscheinungen der gelangweilten westlichen Welt und Deutschland, brauchte ja bekanntlich schon immer einen "Führer"..

Vor 2 Monate
ProAnal 6988
ProAnal 6988

Verstößt die Indizierung nicht gegen das Grundgesetz? Freie Meinungsäußerung und Recht auf persönliche Entfaltung.

Vor 2 Monate
FreiwilligFrei
FreiwilligFrei

man muss die jugend vor stiefelputzen schützen?!

Vor 2 Monate
Xenia Werweiss
Xenia Werweiss

O. O auf youtube darf nicht mehr gezeigt werden wie man schuhe putzt? Ist Deichmannwerbung dann legal?! :D

Vor 2 Monate
Yo Tkk
Yo Tkk

Solange die Leute ihre sadistischen Neigungen an Gleichgesinnten auslassen, finde ich sowas absolut unproblematisch. Leider sind nicht alle Menschen so ....

Vor 3 Monate
IN_DEI_XICHT___
IN_DEI_XICHT___

Sollen sie machen was sie wollen, aber ich will mit dieser Welt nichts zu tun haben...

Vor 3 Monate
Mr X
Mr X

wo finde ich diese Seite? google spuckt nichts aus haha

Vor 3 Monate
Sabrina Ranaldi
Sabrina Ranaldi

Ganz normale Leute wie du und ich sind da angemeldet. Wozu der aufstand?

Vor 3 Monate
Ikaros San
Ikaros San

33:55 das sieht soo schön aus

Vor 3 Monate
Nick Fury
Nick Fury

Rosalie sieht aber auch aus wien Mann. Lespen like. 'Und das sind alles so Mannsweiber oder, die auf SM stehen? Unterwürfigkeit ist außerdem was für Weicheier, ich glaube ich würde den er mich da erniedrigen wollen würde, permanent in die Fresse kloppen. ;-)

Vor 3 Monate
Ein Zebra
Ein Zebra

"Lesbe". Mit "b", nicht "p". Und nein, das sind "nicht alle so Mannweiber". Das sind wie in der Gesellschaft sehr viele unterschiedliche Typen.

Vor 3 Monate
nachträglich derogatorisch
nachträglich derogatorisch

Ich finde es aber bisschen krass, wie, auch die Betroffenen teils, ihre sexuelle Praktik mit sexueller Orientierung gleichstellen. Themen wie die sexuelle Orientierung (welches Geschlecht/er mag ich?) oder Identität (welche/s Geschlecht/er bin/habe ich?) sind nicht gerade das selbe wie die sexuelle Praktik, die etwas übergreifendes ist und was jede Person hat (ausser ein Teil der Asexuellen). Sexuelle Praktiken sind ein Zusammenspiel von, "was will ich, als wer, mit wem TUN?". Doch etwas haben sexuelle Orientierung und Praktik doch gemeinsam. Sie sind natürliche Varietätsspektren, doch gesellschaftlich werden sie, je nach Abweichung zur Heteronormativität als etwas fremdes wahrgenommen, was so aber nicht korrekt ist. Auch bei BDSM geht es um Gefühle und um den Spass zusammen, nur halt auf eine andere Art und Weise. Es hat auch nichts mit Gewalt zu tun, Gewalt basiert nicht auf Konsens, das ist der grosse Unterschied! Fazit: Genau so wie die sexuelle Orientierung, ist auch die sexuelle Praktik eine natürliche Varietät, die von Mensch zu Mensch anderst sein kann. Jeder von uns hat ein bisschen BDSM in sich, oder habt ihr nich nie einen Klaps auf den Hintern bekommen oder gegeben und es geil gefunden? Schon so etwas kleines hat einen BDSM Gedanken als Motiv und die BDSMler leben genau dieses Gefühl einfach nur intensiver aus.

Vor 3 Monate
Kernspam
Kernspam

in der Community werden sexuelle Orientierung und Kinks doch auch ständig durcheinander geworfen. Vielleicht weil diese Grenzen einfach nur im Kopf bestehen?

Vor Monat
Ein Zebra
Ein Zebra

Schön geschrieben, vielen Dank

Vor 3 Monate
nachträglich derogatorisch
nachträglich derogatorisch

Es ist aus Jugendschutzgründen verboten das Putzen von Schuhen zu zeigen, aber die ganzen Inhalte in Gangster Rap Videos sind ok. Paradoxe Welt XD

Vor 3 Monate
David Wunsch
David Wunsch

6:59 Einfach über die rote ampel

Vor 3 Monate
Ein Zebra
Ein Zebra

Wir sind bei Grün losgegangen!!!!!

Vor 3 Monate
moneymark xy
moneymark xy

Alter warum schneidet ihr die geschützten szenen nicht einfach raus

Vor 3 Monate
Paul Panter
Paul Panter

Das ist in Hamburg ? Und ich gehe immer zum CSD um Kutschen zu sehen. Hm. Finde das irgendwie mutig ... auf der anderen Seite erkennt dich ja auch keiner ;)

Vor 3 Monate
Ein Zebra
Ein Zebra

Ja, Altona-Ottensen.

Vor 3 Monate
Benjamin Venator
Benjamin Venator

Der Vater hat ihr extra diese Konstruktion an die Decke gemacht? Das ist zu viel für mich.

Vor 3 Monate
ShanayaCHANEL Thakur
ShanayaCHANEL Thakur

Echt eine tolle reportage. total informativ

Vor 3 Monate
Sadistic
Sadistic

der Manuel is aber alt geworden.

Vor 3 Monate
Frosch Auto
Frosch Auto

Altona 💜

Vor 4 Monate
Patrick Schlosser
Patrick Schlosser

Ihr könnt doch so ein Fenster vorschalten, dass man bestätigen muss, dass man 18 und älter ist... Diese Zensur nervt! Dann lasst es doch gleich...

Vor 4 Monate
Om Shanti
Om Shanti

Dieser Reporter ist ungefährso investegativ wie die Bild

Vor 4 Monate
Gaby W.
Gaby W.

"Hier ist das Bein ein wenig ungewohnt in der Haltung ..." 😆😆😆 Der Reporter gefällt mir. Chilliger kann man sich nicht mehr auf ungewohntes Terrain begeben!👍 Man muss diesen Praktiken nicht zustimmen. Aber man darf den Mut haben, gut gemachte Reportagen anzuschauen, um das "Andere" kennenzulernen - ohne es mögen zu müssen.

Vor 4 Monate
Jen nifer
Jen nifer

Wahnsinnig interessante Reportagen auf eurem Kanal! Neu entdeckt und schau jetzt im Urlaub alle Folgen durch. Find ich super, dass ihr so viele "Tabu Themen" aufgreift und auch die ganz normalen Menschen dahinter zeigt. So authentisch findet man sonst nichts auf Youtube. Weiter so 👍

Vor 4 Monate
Rebekka Striebling
Rebekka Striebling

Ich kann hier nur von mir sprechen. Da ich in meiner Kindheit und Jugend viel Verantwortung und Kontrolle übernehmen musste bzw übernommen habe könnte es gut sein das ich diese beim Sex einfach gerne abgebe... ist nur eine Vermutung :)

Vor 4 Monate
Andi Keucher
Andi Keucher

"Nicht das was kaputt geht!" Hahaha ich kann nicht mehr xD

Vor 4 Monate
Kaplan SLS
Kaplan SLS

Affen

Vor 4 Monate
MissVOfficial
MissVOfficial

Wurde die Frau in der letzten verpixelten Szene auch gewürgt? Für mich klang das nämlich so. Ehrlich gesagt ist das etwas dass mir Angst macht. Die Menschen setzen ihre Gesundheit aufs Spiel, um einen besonderen "Kick" zu haben. Generell habe ich natürlich nichts gegen dass Ganze. Jeder soll den Sex haben, der ihn glücklich macht. Auch, wenn ich persönlich vieles davon nicht nachvollziehen kann und mich immer wieder frage,welchen gesellschaftlichen Kontext das ganze hat. Ich meine: BDSM kommt hauptsächlich in Wohlstandländern vor, und kaum bis gar nicht in anderen Ländern. Ich fände es spannend, dass auch mal zu beleuchten.

Vor 4 Monate
Ein Zebra
Ein Zebra

Das ist in anderen Bereichen aber auch so. Da wäre es mal interessant, Statistiken zu Verletzungen durch BDSM, Fallschirmspringen, Motorradfahren, Fussballspielen zu vergleichen ;)

Vor 4 Monate
Vivlog
Vivlog

Solange beide zustimmen sollen sie machen was sie wollen :)

Vor 4 Monate
Sansha Silent Shadow
Sansha Silent Shadow

Öhm... Weiß jemand wo man den Unzensierten Film sehen kann, wenn man den nicht mehr in der Mediathek findet? :/

Vor 5 Monate
Y-Kollektiv
Y-Kollektiv

Moin! Schau mal ab 22:00 Uhr in der Mediathek von das Erste.

Vor 5 Monate
Katherlieschen x
Katherlieschen x

Ein riesen riesen großes Lob an den fantastischen Reporter! Ich habe die Tage einige eurer Reportagen gesehen und bin absolut begeistert! Habe selten einen so aufgeschlossenen und vor allem vorurteilsfreien, interessierten Reporter erlebt. Er schafft es, sich an Stricken aufhängen zu lassen, fährt sogar in einer "Zebra-Kutsche" durch den Park, ohne das Ganze total lächerlich wirken zu lassen. Natürlich kann es auf Außenstehende etwas absurd wirken, aber er ist ernsthaft daran interessiert, die Menschen zu verstehen und möchte sie in keiner Art und Weise vorführen. Ich bin wirklich begeistert, mal abgesehen davon, dass ich eure Themen auch hochinteressant finde. Bitte macht unbedingt weiter so! Ganz liebe Grüße, Nina

Vor 5 Monate
Nadin 0147
Nadin 0147

Kann man das auch noch nachträglich unzensiert schauen??

Vor 5 Monate
BrightBride
BrightBride

Ich finde es total seltsam mir anzuschauen, wie verunsichert der Moderator damit umgeht und wie immer wieder diskutiert wird, ob das jetzt akzeptabel ist und ob man das verstehen kann und muss. Ich dachte immer, das wäre eine anerkannte Subkultur. Wenn ich mir ne Doku über die Gothic-Szene anschaue, dann will ich auch nicht sehen, wie ein Moderator immer wieder anmerkt, dass er ja nie so viel schwarz tragen würde und dass er sich auf Plateauschuhen unwohl fühlt (sorry, Klischee). Man muss es doch nicht ständig kommentieren. Auch die Interviews gingen immer in so eine Erklärungsrichtung. Da ja Homosexuelle öfter erwähnt wurden, stellt euch mal so eine Doku zum Thema Homosexualität vor, wo die Interviews immer wieder auf Einvernehmlichkeit und die Abgrenzung zum "Normalen" abzielen würden, das durch einen heterosexuellen Moderator repräsentiert wird. 😫

Vor 5 Monate
Philipp Zauner
Philipp Zauner

Es ist halt einfach abnorm.

Vor Tag
Ein Zebra
Ein Zebra

Ich fürchte, beim Status "anerkannte Subkultur" sind wir noch lange nicht...

Vor 5 Monate
dielay16
dielay16

Huch, Fetlife ist auf dem Index? Hab ich gar nicht mitbekommen. Bin da seit 5 Jahren angemeldet und mag die Seite sehr. Egal, wie pervers du bist und welchen Fetisch du hast, jeder findet dort Gleichgesinnte :) Ich finde, dort herrscht eigentlich eine sehr friedliche und respektvolle Atmosphäre, find ich sehr übertrieben, dass sie indiziert wurde. Würde dazu gern mal die Begründung der Verantwortlichen erfahren. Ist aber eine schöne Doku geworden, und sehr mutig von den Leuten, die sich deinen Fragen gestellt haben. Hab auch endlich mal eine halbwegs befriedigende Antwort eines Petplayers bekommen, wieso er darauf steht. Als ich einen deswegen mal auf Fetlife angeschrieben hab, war seine Antwort schlicht "Ich bin halt gerne ein Pferd". Okay. :D

Vor 5 Monate
Ein Zebra
Ein Zebra

Wer das Zebra mal live sehen will - ich mache am 29.7. im Catonium in Hamburg einen "Petplay-Spielnachmittag". Dort sind auch interessierte Zuschauer willkommen. Und am 4.8. bin ich auch auf der CSD-Parade in Hamburg dabei

Vor 5 Monate
Deth Meddl
Deth Meddl

geil danke xD ich hab mich da mal angemeldet und den namen der seite vergessen. DANKE!

Vor 5 Monate
atstro
atstro

Wollt ihr mich vereiern? Wenn die BPjM wirklich vorgegeben haben sollte das die komplette Szene des Stiefelputzen zu bluren ist, dann flagt doch in Zukunft solche Videos als "ab 18" Inhalt und stellt es unverstümmelt online. Ich hab es dann glücklicherweise noch in der Meidathek gucken können und kann bei der Szene nicht nachvollziehen was dort zu beanspruchen gewesen wäre. Allerdings bin ich auch nicht darüber informiert nach welchen Kriterien hier entschieden wird. Ob YT nach auslegung der BPjM mit dem Tagesprogramm von Fernsehsendern gleichgestellt wird und darum nur FSK 12 frei zugänglich gemacht werden darf. Ich bin der Meinung das wenn solche Themen behandelt werden, es nicht möglich ist den Inhalt in einer verstümmelten Version zu transportieren. Dann lieber unzugänglich für Jugendpublikum, dafür aber für den großen Teil der Gesellschaft abrufbar. Was sagt die BPjM denn zur YT FSK 18 flag?

Vor 5 Monate
Neblader
Neblader

Ich war zu einer Zeit in der smjg Seite angemeldet wo sie ganz viel ändern mussten bestimmte Bereichen in den Foren die dafür waren das Jugendliche nachfragen können und somit bei Experimenten weniger Risiken eingehen können wurden für unter 18 jährige gesperrt

Vor 5 Monate
panda pandicorn
panda pandicorn

Aber wieso haben alle kurze Haare 🤔

Vor 5 Monate
xToxicFusselx
xToxicFusselx

panda pandicorn die kommen in weg😉

Vor 2 Monate
Freethinker 88
Freethinker 88

Echt cool von den Leuten so offen drüber zu reden! Hätte mich das wohl nicht getraut ^-^ Respekt.

Vor 5 Monate
LilaBalu
LilaBalu

Solange diese Menschen niemandem schaden sollen sie doch tun und machen was sie sollten. Jeder hat eine andere sexuelle Phantasie und wenn er/sie einvernehmlich ausleben kann ist doch alles in Ordnung. Ob als Zebra oder ob man sich quälen lässt oder quält... Wenn es für jemand anderen unnormal ist... Egal man, es sollte nur den Personen gefallen die es tun und niemanden anderem. Ich habe auch Freunde die auf Dinge stehen die ich nie im Leben tun würde... Sollen sie doch tun...ich muss es nicht und das ist auch gut so 😋😋😋 Leben und leben lassen... Jedem das seine 💝 Wenn ich mit meinem Partner sexuell aktiv bin mag ich es auch wenn er mich am Hals packt... Würgen bis zur Atemnot nicht aber etwas härter schon... Aber nur leicht.

Vor 5 Monate
Dominik Hees
Dominik Hees

Frage: ist Angela Merkel auch auf Fetlife?

Vor 5 Monate
Ein Zebra
Ein Zebra

Nun ja, es gibt einen Account "AngelaM" ...

Vor 5 Monate
Luca
Luca

wie heißt der song der in 31:00 gespielt wird

Vor 5 Monate
Rahel Lige
Rahel Lige

Haben Paare die SM ausleben eigentlich auch Geschlechtsverkehr ohne „Gewalt“, also sozusagen „normalen“ Sex?

Vor 5 Monate
Ein Zebra
Ein Zebra

Ja

Vor 5 Monate
Mauro Goncalves
Mauro Goncalves

WTF? Sexuelle Selbstbestimmung Adé? Was geht es irgendjemanden was an, wie zwei (oder mehr :D) selbstbestimmte Menschen Sex haben, solange sie sich nicht gegenseitig aufessen...

Vor 5 Monate
literally trash
literally trash

Cool, dass Rosas Eltern davon wissen. Mein Vater hat mich nur seeehr verwirrt angeguckt, als er die Seile, Paddle und Schlagstöcke unter meinem Bett gesehen hat, hat das ganze aber unkommentiert gelassen :D

Vor 5 Monate
Ano Nym
Ano Nym

Als ob sie die SMJG in ihrem Lebenslauf erwähnt...

Vor 5 Monate
NutzlosImAll
NutzlosImAll

Dass immer mehr Seiten auf dem "Index" landen halte ich für sehr fragwürdig. Es trifft Foren in denen man sich frei über Drogen, Sex und andere gesellschaftliche "Tabuthemas" unterhalten kann. Werden diese Seiten nun indexiert dann fällt auch immer eine Anlaufstelle weg. Wenn man an Drogen und Freitod denkt dann kann man sich schnell mal vorstellen dass jemand vielleicht bessere Informationen hätte kriegen können, die auch richtig weiterhelfen. Bleiben wir bei Drogen: Wenn jemand diese sowieso nehmen will ist es dann besser ihn mit Präventionsphrasen zuzudreschen oder ist es sinnvoller wenn man (zusätzlich zur Präventionsarbeit) halt auch aufzeigt wie man diese Drogen auf eine Art und Weise konsumieren kann die sicher sind? Das zweite "Problem" mit diesem Index sind die vielen Seiten die ähnlichen oder gleichen Content anbieten aber halt auf Englisch sind. Diese findet man nämlich (auch bei Fetlife) weiterhin problemlos.

Vor 5 Monate
IceMo Inn
IceMo Inn

WTF !

Vor 5 Monate
TS
TS

Es ist alles so konstruiert was ihr macht, schämt euch.

Vor 5 Monate
Asti Neunzehnzehn
Asti Neunzehnzehn

Ernsthaft, ich liebe die Musikauswahl in den Y Kollektiv Berichten. Schon in wild Germany immer wirklich schön. Aber ich werde nie wieder an etwas anderes als Zebras denken können, wenn ich Fleetwood Mac höre. Und ob gewollt oder nicht, es ist wirklich witzig.

Vor 5 Monate
Asti Neunzehnzehn
Asti Neunzehnzehn

Quatsch. Rolling Stones, IMMER Rolling Stones.

Vor 5 Monate
Ein Zebra
Ein Zebra

Und wenn Du Zebras siehst, denkst Du dann an Fleetwood Mac?

Vor 5 Monate
Saigon
Saigon

WTF ernsthaft Jugendschutz. Er schützt nicht sondern er bewirkt nur das gegenteil.

Vor 5 Monate
Saigon
Saigon

Also ich muss mal Kritik an der BDSM Szene äuseren. Ich bin selber dort Aktiv und mir fällt auf, das dort immer mehr einfluss von Rechts es gibt. Und das es auch mehr und mehr geduldet wird. BZW wenn tot geschwiegen wird. Was ich flasch finde. Ich habe mit bekommen wie Neonazi auf einer BDSM Party versucht haben offen für sich zu werben. Und das finde ich an sich einfach nur schlimm. Denn die Szene steht doch dafür das jeder so leben darf wie er will. Das jeder angenommen wird so wie er ist. Und das dort keine Fremdenfeindlichkeit vorherrscht.

Vor 5 Monate
Ein Zebra
Ein Zebra

Das habe ich bisher noch auf keiner Party erlebt. Wo war das denn?

Vor 5 Monate
Suzie Grime
Suzie Grime

hey Rosalie, lass doch mal nen Kaffee in Berlin trinken. :)

Vor 6 Monate
sosi111
sosi111

Was ist mit den beiden Typen von denen einer gegessen werden wollte und einer einen essen wollte? Die haben sich auch getroffen und einvernehmlich verspeist 😅

Vor 6 Monate
Lisa Brueckner
Lisa Brueckner

"Das kann ich verstehen, dass das für Außenstehende etwas... RABIAT (...) wirkt." Hehehe

Vor 6 Monate
Mary Hobkins
Mary Hobkins

Tolle Doku. Ich finde das muss viel normaler und offener werden. Ich laufe mit meiner Freundin auch in der Stadt run und halte sie an ihrer Leine. Ich find es so geil. Wir sind beide punks und is doch scheiß egal was die anderen denken. Wir wollen es so. Haha manchmal frag ich mich ob die Leute kucken, weil wir lesbisch sind oder weil ich sie an der Leine halte. Vlt beides. Haha ich finds net schlimm wenn sie kucken

Vor 6 Monate
Eric Mauli Jr.
Eric Mauli Jr.

Da wo der Zebra Herr gefragt wurde ob er pervers ist, ist meine Berufsschule... mal gucken wann ich ihn mal sehe😅

Vor 6 Monate
Ein Zebra
Ein Zebra

Dort eher nicht wieder - ich fahr da ja nicht regelmäßig rum. Vielleicht für "RABIAT 2.0 - Noch Perverser!!" Und sonst auf dem CSD 2018

Vor 6 Monate
Ute Beckmann
Ute Beckmann

Hallo. Ich finde es super wie ihr das Thema behandelt habt. Super das der Reporter sich auf alles eingelassen hat. Ich denke man sollte Jugendliche auch über Thema Fetisch mehr aufklären. Ich finde es gut das es Internetseiten gibt wo man sich austauschen kann und sieht das man nicht allein ist .. Ich erkenne auch kein problem daran das man die Seite ergoogln kann.

Vor 6 Monate
Francisco Heubeck
Francisco Heubeck

NOW I WANNA BE YOUR DOG!! =P

Vor 6 Monate
Bettina Heuser
Bettina Heuser

Danke, dass die expliziten Szenen verpixelt wurden. Und doch finde ich es schade, dass wichtige Punkte, die gerade junge Menschen, die ihre Sexualität suchen, wissen sollte, nicht angesprochen werden. Ich selbst würde mich der BDSM-Szene zugehörig zählen, aber auf was ich so stehe, ist erst einmal egal hierbei. Einige Kommentatoren haben schon erwähnt, das Safewords so ziemlich das wichtigste überhaupt sind. Stimmt auch. Aber Safewords sind leider egal, wenn sich beide Partner außerhalb ihrer Sessions nicht absolut auf Augenhöhe begegnen können, um auszudiskutieren, was sie mögen und was eben auch nicht. Es wurde in der Doku zwar immer wieder gesagt, dass es wichtig ist, aufeinander zu hören und sich selbst zu äußern, aber zu wenig darüber geredet, dass alle Beteiligten, auch etwaige Zuschauer, im Vorfeld darüber diskutieren sollten, wo die persönlichen Grenzen sind. Ich weiß, dass das schon in den Kommentaren besprochen wurde, aber ich würde es gerne noch einmal herausstellen. Und zwar aus folgendem Grund: Zum Schutz von allen Beteiligten. Eine meiner vergangenen Beziehungen hat mich unter dem Deckmantel BDSM misshandelt und fast in den Selbstmord getrieben. Ich stehe zum Beispiel nicht auf Prügel, diese vergangene Beziehung hat mich dennoch wieder und wieder geschlagen, auch oft mit sexueller Konation (harmlosestes Beispiel). Einfach weil sie darauf stand. Ich wurde entweder nicht gefragt oder so lange bequatscht, bis ich doch mitmachte. Das mag vielleicht ein Klischee sein: Depressiver Teenager gerät an gewalttätige Beziehung. Aber leider ist es ja oft so, dass gerade Jugendliche noch sehr beeinflussbar sind. Und wenn sie nicht von außen konsequent aufgeklärt werden, was es eigentlich heißt, Sex zu haben und/oder einem Fetisch nachzugehen, dann kann es gründlich schief gehen. Das hier soll vielleicht eine Doku für Erwachsene sein, aber ARD und ZDF haben doch einen Lehrauftrag. Eine Doku über BDSM wäre vielleicht auch mal eine Idee... wenn sie nicht sogar schon abgedreht wurde

Vor 6 Monate
Kai
Kai

12:12 "Wie schnell könntest du mich jetzt runterholen?" :P

Vor 6 Monate
Sec Live
Sec Live

Für mich einfach krank und größtenteils von Leuten betrieben die Komplexe ausleben müssen. Und natürlich auch einfach eine Trendsache (50 Shades geschuldet).

Vor 6 Monate
RandomVidUploader Robin
RandomVidUploader Robin

Wie's der Zufall so will strebe ich aktuell eine Informatiker-Ausbildung an

Vor 6 Monate
CrYzZ
CrYzZ

Lieber Manuel, deine Reportagen begeistern mich, weil du es schaffst, Einblicke in extreme Welten zu gewähren. Außerdem bewundere ich, wie du einerseits mit deiner Meinung nicht hinter dem Berg hälst, aber andererseits alle Gesprächspartner mit Respekt behandelst, niemanden vorführst und nicht belehrst. Das ist aus meiner Sicht echt guter Journalismus.

Vor 6 Monate
Alwaysdowhatyoulove
Alwaysdowhatyoulove

Finde es ganz schwierig, zu erklären wieso man etwas geil findet. Wieso finden heterosexuelle Männer Vaginas schön? Wieso finden wir dass sich Sex gut anfühlt? Wieso stehen manchen auf anal und andere nicht? Das ist halt so

Vor 6 Monate
- Droid-J7 -
- Droid-J7 -

Boa ey dieses fesseln sieht ja wie ne richtige Kunst aus😂

Vor 6 Monate
links-grünversiffter Gutmensch
links-grünversiffter Gutmensch

Ich bin ziemlich sicher dass sexuelle Neigungen und Traumata zusammen hängen. Ist bei mir und allen meinen Freunden so. Vorallem Ageplay

Vor 6 Monate
Cornelius Lücking
Cornelius Lücking

jetzt fühl ich mich gleich wieder weniger kaputt im kopf. alles eine frage des maßstabs.

Vor 6 Monate
Rado
Rado

Bester Doku Kanal auf Youtube!

Vor 6 Monate
Adriano Felice
Adriano Felice

Ach du Scheiße.....

Vor 6 Monate
anna sofire
anna sofire

ich finde es ziemlich krass, das eine solche seite auf dem index landet- ich kann mir die gründe heutzutage (in deutschland) tatsächlich schwer vorstellen. solange alles im einverständnis zweier/mehr erwachsener Personen geschieht, seh ich nix verwerfliches daran. dann geht mir das tatsächlich hauptsächlich am arsch vorbei, was andere menschen machen- leben und leben lassen, wenn man selbst nicht betroffen ist und niemandem geschadet wird :)

Vor 6 Monate
Omi Frankie
Omi Frankie

Zebras sind echt wundervolle Tiere und "Go your own way" der beste aller Songs...allerdings hab ich nun eine dauerhafte Assoziation: Fleetwood Mac - Zebras Na klasse!🤔

Vor 6 Monate

Nächstes Video